Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Sikapur Liquidum 500 ml
32% * sparen
Abbildung ähnlich

Sikapur Liquidum, 500 ml

Innerlich für Haut, Haare und Nägel; äußerlich bei umschriebenen lokalen Reizzuständen der Haut.

Darreichung: Liquidum
Inhalt: 500 ml
PZN: 01587361
Hersteller: Hübner Naturarzneimittel GmbH
  • UVP: 17,50 €
  • 11,75 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 23,50 € / 1l
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Passende Artikel:

  • Sikapur Liquidum 200 ml Sikapur Liquidum 200 ml
    • 9,20 € 6,13 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 3,06 € / 100ml
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Sikapur Liquidum

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

sikapur® Kieselsäure-Gel
. Wirkstoff: Kieselsäure-Gel mit gefälltem, disperskolloidalem Kieselsäureanhydrid (Siliciumdioxid). Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet: innerlich zur Vorbeugung von brüchigen Fingernägeln und Haaren, zur Kräftigung des Bindegewebes; äußerlich bei umschriebenen lokalen Reizzuständen der Haut. Diese Angaben beruhen ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Beim Auftreten von Krankheitszeichen sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Gebrauchsinformation: Informationen für den Anwender
sikapur® Kieselsäure-Gel
100 ml Gel enthalten als arzneilich wirksamen Bestandteil: 100 ml Kieselsäure-Gel mit 2,8 g gefälltem, disperskolloidalem Kieselsäureanhydrid (Siliciumdioxid).

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss sikapur® Kieselsäure-Gel jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie sie später nochmals lesen.
- Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
- Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

In dieser Packungsbeilage geht es um Folgendes:
1. Was ist sikapur® Kieselsäure-Gel und wofür wird es angewendet?
2. Was müssen Sie vor der Einnahme/Anwendung von sikapur® Kieselsäure-Gel beachten?
3. Wie ist sikapur® Kieselsäure-Gel einzunehmen/anzuwenden?
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie ist sikapur® Kieselsäure-Gel aufzubewahren?
6. Weitere Informationen

1. WAS IST SIKAPUR® KIESELSÄURE-GEL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

sikapur® Kieselsäure-Gel ist ein traditionelles Arzneimittel.

Anwendungsgebiete:
Traditionell angewendet: innerlich zur Vorbeugung von brüchigen Fingernägeln und Haaren, zur Kräftigung des Bindegewebes; äußerlich bei umschriebenen lokalen Reizzuständen der Haut. Diese Angaben beruhen ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Beim Auftreten von Krankheitszeichen sollte ein Arzt aufgesucht werden.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME/ANWENDUNG VON SIKAPUR® KIESELSÄURE-GEL BEACHTEN?

sikapur® Kieselsäure-Gel darf nicht eingenommen/angewendet werden:
Gegenanzeigen sind nicht bekannt.

Bei Einnahme/Anwendung von sikapur® Kieselsäure-Gel mit anderen Arzneimitteln ist Folgendes zu beachten:
Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Bei Einnahme/Anwendung von sikapur® Kieselsäure-Gel zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:
Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Es sind keine Beeinträchtigungen bekannt.

3. WIE IST SIKAPUR® KIESELSÄURE-GEL EINZUNEHMEN/ANZUWENDEN?

Nehmen/Wenden Sie sikapur® Kieselsäure-Gel immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein/an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis wie folgt:

> Innerlich zur Vorbeugung von brüchigen Fingernägeln und Haaren und zur Kräftigung des Bindegewebes:

Wie viel sikapur® Kieselsäure-Gel und wie oft sollten Sie sikapur® Kieselsäure-Gel einnehmen?
Sie sollten täglich 1 Messlöffel à 15 ml von sikapur® Kieselsäure-Gel einnehmen.

Wie und wann sollten Sie sikapur® Kieselsäure-Gel einnehmen?
Sie sollten sikapur® Kieselsäure-Gel mit Wasser oder Mineralwasser verdünnt zwischen den Mahlzeiten einnehmen. Die Flasche mit sikapur® Kieselsäure-Gel ist vor Gebrauch zu schütteln.

Wie lange sollten Sie sikapur® Kieselsäure-Gel einnehmen?
Die Anwendungsdauer ist prinzipiell nicht begrenzt, beachten Sie jedoch die Angaben unter Punkt 1 zu den Anwendungsgebieten sowie die unten stehenden Angaben zu Anwendungsfehlern und Überdosierung.

> Äußerlich bei umschriebenen lokalen Reizzuständen der Haut:

Wie und wie oft sollten Sie sikapur® Kieselsäure-Gel anwenden?
Sie sollten die betroffenen Stellen mit sikapur® Kieselsäure-Gel betupfen oder im Verhältnis 1:4 mit Wasser verdünnt auftragen und eventuell mit einem feuchten Gazestreifen überdecken. Bei unverdünnter Anwendung sollten Sie die betroffene Stelle vor jeder Neuanwendung abwaschen.

Wenn Sie eine größere Menge sikapur® Kieselsäure-Gel eingenommen/ angewendet haben, als Sie sollten:
Bei langfristiger und hochdosierter Einnahme siliciumdioxidhaltiger Präparate ist sehr selten die Bildung von siliciumhaltigen Nierensteinen möglich.

Wenn Sie die Einnahme/Anwendung von sikapur® Kieselsäure-Gel vergessen haben:
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, sondern setzen Sie die Einnahme bzw. Anwendung so fort, wie es in dieser Packungsbeilage angegeben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde.

Wenn Sie die Einnahme/Anwendung von sikapur® Kieselsäure-Gel abbrechen:
Eine Unterbrechung oder vorzeitige Beendigung der Behandlung ist in der Regel unbedenklich. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann sikapur® Kieselsäure-Gel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Es wurden bisher keine Nebenwirkungen beobachtet. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen?
Bei Nebenwirkungen ist das Präparat abzusetzen und ein Arzt aufzusuchen.

5. WIE IST SIKAPUR® KIESELSÄURE-GEL AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton bzw. Etikett nach "Verwendbar bis" angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Aufbewahrungsbedingungen:
Nicht über 25 °C aufbewahren. Vor Frost schützen.

Haltbarkeit nach Anbruch oder Zubereitung:
Nach dem Öffnen der Flasche das Arzneimittel bitte im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 4 Wochen aufbrauchen!

6. WEITERE INFORMATIONEN

100 ml sikapur® Kieselsäure-Gel enthalten als arzneilich wirksamen Bestandteil:
100 ml Kieselsäure-Gel mit 2,8 g gefälltem, disperskolloidalem Kieselsäureanhydrid (Siliciumdioxid).

Die sonstigen Bestandteile sind:
keine.

Erhältliche Packungsgrößen:
Originalpackungen mit 200 ml/500 ml

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Hübner Naturarzneimittel GmbH, 82031 Grünwald

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet: September 2011

Der beiliegende Messlöffel ist ein Medizinprodukt und trägt daher die folgende CE-Kennzeichnung:
CE 0044

Hersteller des Messlöffels:
Hugo Meding GmbH, 58553 Halver

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 06/2014

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Produktbewertungen

Sikapur Liquidum 500 ml - Bewertungen & Erfahrungen

Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

5.0
Anonym aus Konstanz schrieb am 31.03.2013

Habe 3 - 5 Monate lang das Gel regelmässig gegen Wechseljahre sowie Stressbedingte Haarausfall genommen. In Orangensaft lies es sich gut den etwa sandige Geschmack runterspülen. Erst später kam die Haarpracht wieder..also es hat sich gelohnt und jetzt nehme ich es als Kur ein Mal pro Jahr, 1-2 Monate lang.


5.0
Anonym aus Saulheim schrieb am 16.09.2012

Prima Produkt. Bestelle es hier, trotz Preiserhöhung, zum zweiten Mal. Verbesserung meiner splitternden Fingernägel schon nach 14 tägiger Anwendung deutlich merk- und spürbar.


5.0
Anonym aus Zehdenick schrieb am 27.04.2012

ich bin begeistert und kann es nur empfehlen, es tut den Fingernägel und auch den Haaren gut.


5.0
Anonym schrieb am 25.03.2012

Ich benutze es auf Anraten eines Heilpraktikers. Habe seit der Pupertät masive Sonnenallergie. Ich habe über 30 Jahre alles ausprobiert was auf den Markt kam. Ohne Erfolg. Das Einzige was mir 3 Wochen angenemen Sommerurlaub ermöglichte war Celestamine. Seit 2Jahren beginne ich im April mit Sikapur und habe seit dem keine Probleme mehr.


5.0
Ricarda aus Dortmund schrieb am 19.12.2011

Tolles Produkt, die Einnahme ist eine Sache der Gewöhnung, ich habe sie in meinem Tagesrythmus eingebaut. Mein Bindegewebe ist sichtbar straffer geworden und ich habe weniger Haarausfall. Bisher nehme ich Sikapur seit 2 Monaten.


4.0
Anonym schrieb am 03.11.2011

Hat meinen Fingernägeln sehr gut getan. Hab es allerdings auch 3 Monate genommen. Es ist eigentlich geschmacklos eher etwas mehlig, nach längerer Zeit kostet die Einnahme etwas Überwindung.


Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Sikapur Liquidum 500 ml
  • Sikapur Liquidum, 500 ml
  • UVP: 17,50 €
  • 11,75 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 23,50 € / 1l
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1