Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
SOCKETOL 5 g
Abbildung ähnlich

SOCKETOL, 5 g

SOCKETOL Paste

Darreichung: Paste
Inhalt: 5 g
PZN: 00463102
Hersteller: lege artis Pharma GmbH & Co.KG
  • 60,92 € (inkl. MwSt.)
  • + 610 Bonus-Herzen sammeln
  • Grundpreis: 1.218,40 € / 100g
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: SOCKETOL

Gebrauchs- und Fachinformation

SOCKETOL

Zusammensetzung

Arzneilich wirksame Bestandteile
1 g Paste enthält 150 mg Lidocainhydrochlorid.1 H2O,
100 mg Phenoxyethanol (Ph. Eur.), 5 mg Thymol und 30 mg Perubalsam

Sonstige Bestandteile
Wollwachs, Hymetellose, Dimeticon (Visk. =100 cSt.) und Eucalyptusöl

Darreichungsform und Packungsgrößen
Applikationsspritze mit 5 g Paste

Stoff- oder Indikationsgruppe
Schmerzlinderndes und antiseptisches Arzneimittel zum Einbringen in die Alveole

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller
lege artis Pharma GmbH + Co KG
Postfach 60, D-72132 Dettenhausen
Breitwasenring 1, D-72135 Dettenhausen
Telefon +49 (0) 71 57 / 56 45 - 0
Fax +49 (0) 71 57 / 56 45 50
E-Mail: info@legeartis.de

Anwendungsgebiete
Mittel zur Behandlung von Zahnextraktionswunden.
Gegenanzeigen
Wann darf SOCKETOL nicht oder nur mit besonderer Vorsicht angewendet werden?
SOCKETOL darf nicht angewendet werden bei Allergie gegen Perubalsam oder andere Inhaltstoffe des Arzneimittels, bei
Allergie gegen Lokalanästhetika vom Säureamid-Typ und bei Patienten, die über Zwischenfälle einer früheren Lokalanästhesie
(insbesondere Intoxikations-Symptome) berichten.
SOCKETOL darf nur mit besonderer Vorsicht angewendet werden bei Patienten mit schweren Störungen des Reizbildungs- und
Reizleitungssystems am Herzen, akuter dekompensierter Herzinsuffizienz oder schweren Nieren- oder Lebererkrankungen.

Was ist in der Schwangerschaft zu beachten?
Es ist nicht bekannt, ob die Anwendung von SOCKETOL negative Auswirkungen auf Schwangerschaft und Stillzeit hat.
In der Schwangerschaft, sollte Lidocain nur angewendet werden, wenn es der behandelnde Arzt für unbedingt erforderlich
erachtet, da keine kontrollierten Studien an Schwangeren durchgeführt wurden. Bisher liegen keine Hinweise auf angeborene
Missbildungen nach Lidocainanwendung in der Schwangerschaft vor.
Lidocain tritt nach Injektion in den Körper in die Plazenta über. Untersuchungen zu einem
Übertritt nach Auftragen auf Haut oder Schleimhaut liegen nicht vor.
Was ist in der Stillzeit zu beachten?
Lidocain geht nach Injektion in den Körper in geringen Mengen in die Muttermilch über. Untersuchungen zum Übergang nach
Auftragen auf Haut oder Schleimhaut liegen nicht vor, jedoch ist eine Gefährdung des Säuglings unwahrscheinlich.
Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung
Keine

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
SOCKETOL kann unter Umständen die Wirkung von Lokalanästhetika sowie die angewandter Antiarrhythmika verstärken.

Warnhinweise
Lidocain wird in der Leber metabolisiert und sollte daher bei Patienten mit schwerer Leberinsuffizienz mit erhöhter Vorsicht
angewandt werden.
Wollwachs kann örtlich begrenzte Hautreaktionen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung
Die benötigte Menge richtet sich nach der Größe der Alveole, die maximal nur bis zur Hälfte mit SOCKETOL gefüllt wird.
Durchschnittlich benötigt man hier zwischen 200 - 300 mg Paste; das entspricht 30 - 45 mg Lidocainhydrochlorid. Bei
mehrwurzeligen Zähnen können bis zu 500 mg Paste, entsprechend 75 mg Lidocainhydrochlorid, benötigt werden.Dies sind
Dosen, die weit unter der empfohlenen Maximaldosis von 200 - 300 mg Lidocainhydrochlorid für die Leitungs- oder
Infiltrationsanästhesie liegen. Somit kann weitgehend eine Intoxikation durch das Lokalanästhetikum ausgeschlossen werden.
Nach gründlicher Reinigung und Spülung der Extraktionswunde mit Wasserstoffperoxid die Alveole mit SOCKETOL bis
höchstens zur Hälfte füllen und die Alveolenränder zusammendrücken.
Die Alveolen-Einlage kann je nach Schmerzzustand mehrere Tage nacheinander wiederholt werden.

Überdosierung und andere Dosierungsfehler
Aufgrund der Dosierung und der langsamen Abgabe der Wirkstoffe aus der Paste sind systemische Intoxikationsreaktionen
nicht zu erwarten. Sollten Anzeichen einer Überdosierung des Lidocains wie Unruhe und Tremor auftreten, ist die Einlage aus
der Alveole zu entfernen und der Patient bis zum Abklingen der Symptome zu beobachten

Nebenwirkungen
Aufgrund des Gehalts an Lidocain, Perubalsam und Eucalyptusöl können in seltenen Fällen allergische Reaktionen auftreten.
Patienten werden gebeten ihren Zahnarzt zu informieren, wenn sie Nebenwirkungen bemerken, insbesondere solche, die nicht
in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind.

Hinweise
SOCKETOL ist im unversehrten Behältnis 3 Jahre haltbar und nach Anbruch innerhalb von 6 Monaten aufzubrauchen.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und dem Etikett angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

Stand der Information September 2005
Quelle: Herstellerangaben

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Produktbewertungen

SOCKETOL 5 g - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • SOCKETOL 5 g
  • SOCKETOL, 5 g
  • 60,92 € (inkl. MwSt.)
  • + 610 Bonus-Herzen sammeln
  • Grundpreis: 1.218,40 € / 100g
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1
X
Entdecken Sie mycareplus

Gratis-Versand, Bonus-Herzen und Spar-Vorteile. Exklusiv für Sie.

Jetzt kostenfrei anmelden
Bonus Heart Outline
X
  • Bonus Heart Grey Outline
  • Bonus Heart Grey Outline
Werden Sie mycareplus-Mitglied und wir schenken Ihnen für Bestellungen über 69 € 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich. Herzlichen Glückwunsch! Wir schenken Ihnen 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich.
Wir übernehmen die Standard-Versandkosten. Noch 39,00 € Ihrer Bestellung hinzufügen. Wir übernehmen die Standard-Versandkosten für Ihre Bestellung.

✔ 69€

+