Anmelden
mycarePlus

Sterillium Classic Pure Desinfektionslösung, 500 ml

Abbildung ähnlich
  • 11,49 € UVP 12,80 €
  • 115 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Grundpreis: 22,98 € / 1 l
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung Sterillium

Zur hygienischen und chirurgischen Handdesinfektion vor Injektionen und Punktionen.

Darreichung:
Lösung
Inhalt:
500 ml
PZN:
04817465
Hersteller:
PAUL HARTMANN AG

Gebrauchsinformationen zum Artikel Sterillium Classic Pure Desinfektionslösung

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Sterillium classic pure Handdesinfektionsmittel Anwendungsgebiete: Zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion. Zur Hautdesinfektion vor Injektionen und Punktionen. Wirkstoffe: Propan-2-ol, Propan-2-ol, Mecetroniumetilsuifat.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Hier finden Sie die passende Dosierpumpe zur Flasche >>


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Sterlillium classic pure.
Wirkstoffe: Propan-2-ol, Propan-2-o, Mecetroniumetilsuifat.

Bitte sorgfältig lesen und beachten! Lösung zur Anwendung auf der Haut.

GEGENANZEIGEN

Für die Desinfektion von Schleimhäuten nicht geeignet Nicht in unmittelbarer Nähe der Augen oder offener Wunden anwenden. Überempfindlichkeit (Allergie) gegen einen der Wirkstoffe oder der sonstigen Bestandteile.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Sterillium classic pure kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

WARNHINWEISE UND VORSICHTSMAßNAHMEN FÜR DIE ANWENDUNG:

Die Händedesinfektion dient der gezielten Vermeidung einer lnfektionsübertragung z. B. in der Krankenpflege. Sterillium classic pure soll nicht bei Neu-und Frühgeborenen angewendet werden. Die Anwendung bei Säuglingen und Kleinkindern soll erst nach ärztlicher Rücksprache erfolgen. Ein Kontakt der Lösung mit den Augen muss vermieden werden. Wenn die Augen mit der Lösung in Berührung gekommen sind, sind sie bei geöffnetem Lidspalt mehrere Minuten mit fließendem Wasser zu spülen. Ein Umfüllen von einem Behältnis in ein anderes soll vermieden werden um eine Kontamination der Lösung zu vermeiden. Wenn Umfüllen unvermeidbar ist, darf es nur unter aseptischen Bedingungen (z. B. Benutzung von sterilen Behältnissen unter Laminar Air Flow) erfolgen. Erst nach Auftrocknung elektrische Geräte benutzen. Nicht in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Auch nicht in der Nähe von Zündquellen verwenden. ( Flammpunkt 23 °C, entzündlich) Bei bestimmungsgemäßer Verwendung des Präparates ist mit Brand- und Explosionsgefahren nicht zu rechnen.

Nach Verschütten des Desinfektionsmittels sind folgende Maßnahmen zu ergreifen:
Sofortiges Aufnehmen der Flüssigkeit, Verdünnen mit viel Wasser, Lüften des Raumes sowie das Beseitigen von Zündquellen. Nicht rauchen. Im Brandfall mit Wasser, Löschpulver, Schaum oder CO2 löschen.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Es wurden keine Wechselwirkungsstudien durchgeführt.

DOSIERUNGSANLEITUNG, ART UND DAUER DER ANWENDUNG:
Sterillium classic pure wird unverdünnt angewendet.

Zur hygienischen Händedesinfektion:
Mindestens 3 ml Sterillium classic pure innerhalb von 30 Sekunden in die trockenen Hände einreiben ohne abzuspülen.

Zur chirurgischen Händedesinfektion:
Die trockenen Hände und Unterarme vollständig mit Sterillium classic pure benetzen und anschließend über mindestens 1,5 Minuten mit so vielen Portionen wie nötig einreiben und feucht halten ohne abzuspülen.

Hautdesinfektion:
Vor Injektionen und Punktionen Sterillium classic pure 15 Sekunden lang auf der trockenen Haut verreiben. Vor Punktionen von Gelenken, Körperhöhlen und Hohlorganen sowie chirurgischen Eingriffen die Haut 1 Minute lang feucht halten. Talgdrüsenreiche Haut muss für mindestens 10 Minuten feucht gehalten werden.

Anwendungsfehler und Überdosierung:
Bei versehentlichem Verschlucken sind die Hauptsymptome ähnlich der einer Ethanol-Vergiftung. Gefahr der Atemlähmung. Ab 3-4%: Sekundäre Giftentfernung durch Hämodialyse.

Nebenwirkungen:
Gelegentlich kann eine leichte Trockenheit oder Reizung der Haut auftreten. In solchen Fällen wird empfohlen, die allgemeine Hautpflege zu intensivieren. Allergische Reaktionen sind selten.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht In dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte:

Abt. Pharmakovigilanz
Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3
D-S3175 Bonn
Website http:// www.bfarm.de

anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen für die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Hinweise zur Haltbarkeit:
Bitte beachten Sie das auf dem I Etikett angegebene Verfalldatum. Nach Ablauf dieses Datums soll das Desinfektionsmittel nicht mehr angewendet werden. Nach dem Öffnen des Behältnisses ist die Lösung noch 1 Jahr I haltbar.

Behälter fest verschlossen halten. Nicht in der Nähe von Heizungen lagern oder intensiver Sonneneinstrahlung aussetzen. Nicht über 40 °C lagern. Arzneimittel -für Kinder unzugänglich aufbewahren.

ZUSAMMENSETZUNG:

100 g Lösung enthalten:
Wirkstoffe:
Propan-2-ol 45,0 g, Propan-1-ol 30,0 g, Mecetroniumetilsulfat0,2g.

Sonstige Bestandteile:
Glycerol 85%, Tetradecan-1-ol, Gereinigtes Wasser.

WIRKUNGSMECHANISMUS:

Bei Mikroorganismen verändert Sterillium classic pure die Permeabilität der Zytoplasmamembran, wirkt durch Eiweißkoagulation und inaktiviert Enzyme.

Mikrobiologische Eigenschaften:
Mit in-vitro und in-vivo Studien wurde nachgewiesen, dass Sterillium classic pure gegen eine Reihe allgemeiner Bakterien und pilzartiger Keime wirkt. Sterillium classic pure reduziert während der hygienischen Händedesinfektion die transiente Hautflora Innerhalb von 30 Sekunden zu über 99,99% und wirkt darüber hinaus bei der chirurgischen Händedesinfektion auch gegen die residente Hautflora innerhalb von 1,5 Minuten. Die Remanenzwirkung von Sterillium classic pure gegen Mikroorganismen unter OP-Handschuhen beträgt mindestens 3 Stunden.

Darreichungsform:
Lösung zur Anwendung auf der Haut.

Inhalt:
500 ml/1000 ml

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
BODE Chemie GmbH
Melanchthonstraße 27
22525 Hamburg

Entsorgung:
Nichtverwendetes Arzneimittel oder Abfallmaterial ist entsprechend den lokalen Anforderungen zu entsorgen.

Stand der Information: Juli 2014.

Quelle: Angaben des Herstellers
Stand: 08/2016

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Anwendungsgebiete:

- Desinfektion als Vorbereitung für eine Operation
- Desinfektion der Hände vor und nach Personenkontakt (hygienische Händedesinfektion)

Dosierung und Anwendungshinweise:

Kinder, Jugendliche und Erwachsene
3 ml
1-2-mal vor und/oder nach einem Kontakt
mehrmals täglich (bei Bedarf)

Erwachsene
eine ausreichende Menge
eine ausreichende Menge
vor dem Eingriff

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Zur hygienischen Händedesinfektion mindestens 3 ml 30 Sekunden lang in die trockenen Hände einreiben und feucht halten. Bei einem Kontakt mit Krankheitserregern zwei Mal anwenden. Zur chirurgischen Händedesinfektion mindestens 1,5 Minuten in die trockenen Hände und Unterarme einreiben und feucht halten. Nicht in unmittelbarer Nähe der Augen oder offenen Wunden anwenden. Bei Kontakt der Lösung mit den Augen sollten die geöffneten Augen für einige Minuten mit fließendem Wasser gewaschen werden.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt.

Überdosierung?
Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Gegenanzeigen:

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt.
- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen:

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Trockene Haut (Xerodermie)
- Hautreizung
- Allergische Überempfindlichkeit der Haut (allergische Dermatitis)

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Zusammensetzung:

HilfsstoffWasser, gereinigtes+
HilfsstoffGlycerol 85%+
WirkstoffIsopropanol450 mg
WirkstoffPropan-1-ol300 mg
HilfsstoffMyristylalkohol+
WirkstoffMecetronium etilsulfat2 mg
WirkstoffMecetronium-Kation1,41 mg

Wirkungsweise:

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Bei dem Arzneimittel handelt es sich um ein Desinfektionsmittel aus einer Kombination von drei Wirkstoffen. Es wird zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion sowie zur Desinfektion in medizinischen Bereichen angewendet.

Wichtige Hinweise:



Aufbewahrung:

Aufbewahrung

Lagerung vor Anbruch
Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.
Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 1 Jahr verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

Handelsformen:

Anbieter: HARTMANN, Heidenheim, www.hartmann.info Bearbeitungsstand: 09.10.2020

Für dieses Produkt sind keine Bewertungen vorhanden

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.