Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Tetesept Erkältungs Bad 250 ml
Abbildung ähnlich

Tetesept Erkältungs Bad, 250 ml

Zur Linderung von Beschwerden bei Erkältungskrankheiten.

Darreichung: Bad
Inhalt: 250 ml
PZN: 01825211
Hersteller: Merz Consumer Care GmbH
  • 13,99 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 55,96 € / 1l
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Passende Artikel:

  • Tetesept Erkältungs Bad 125 ml Tetesept Erkältungs Bad 125 ml
    • 7,62 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 6,10 € / 100ml
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Tetesept Erkältungs Bad

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

tetesept Erkältungs Bad.
Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet zur Linderung von Beschwerden bei Erkältungskrankheiten. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Gebrauchsinformation: Information für den Anwender
tetesept Erkältungs Bad
Badezusatz

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss tetesept Erkältungs Bad jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
  • Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
  1. WAS IST TETESEPT ERKÄLTUNGS BAD UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
  2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON TETESEPT ERKÄLTUNGS BAD BEACHTEN?
  3. WIE IST TETESEPT ERKÄLTUNGS BAD ANZUWENDEN?
  4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
  5. WIE IST TETESEPT ERKÄLTUNGS BAD AUFZUBEWAHREN?
  6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST TETESEPT ERKÄLTUNGS BAD UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

tetesept Erkältungs Bad ist ein traditionelles Arzneimittel.

Anwendungsgebiete:
Traditionell angewendet zur Linderung von Beschwerden bei Erkältungskrankheiten. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON TETESEPT ERKÄLTUNGS BAD BEACHTEN?

tetesept Erkältungs Bad darf nicht angewendet werden
  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Eucalyptusöl, gereinigtes Terpentinöl, Thymianöl, Kiefernnadelöl, Campher sowie Cineol, den Hauptbestandteil von Eucalyptusöl, oder einen der sonstigen Bestandteile von tetesept Erkältungs Bad sind.
  • bei Säuglingen und Kleinkindern bis 6 Jahren.
  • bei Patienten mit Bronchialasthma oder anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen (z. B. Keuchhusten, Pseudokrupp). Die Inhalation der Dämpfe kann zu Atemnot führen oder einen Asthmaanfall auslösen.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von tetesept Erkältungs Bad ist erforderlich:
Bei
  • größeren Hautverletzungen und akuten, unklaren Hauterkrankungen
  • schweren fieberhaften und infektiösen Erkrankungen
  • Herzmuskelschwäche (Herzinsuffizienz)
  • Bluthochdruck (Hypertonie)
sollen Vollbäder unabhängig vom Inhaltsstoff nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Bei der Anwendung von tetesept Erkältungs Bad ist der Kontakt mit den Augen zu vermeiden. Das reine Konzentrat soll nicht in Kontakt mit Schleimhäuten kommen. Falls die Hände in Kontakt mit reinem Konzentrat kommen, sind diese gründlich zu reinigen.
Bei Fieber, eitrigem oder blutigem Auswurf, sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Bei Anwendung von tetesept Erkältungs Bad mit anderen Arzneimitteln:
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Wechselwirkungen sind bei einer Anwendung als Badezusatz in gegebener Dosierung nicht zu erwarten.

Schwangerschaft und Stillzeit:
tetesept Erkältungs Bad darf bei Schwangeren nicht angewendet werden.

Bei Stillenden: Nicht direkt nach dem Baden
stillen, die Haut im Brustbereich vor dem Stillen reinigen.

Kinder:
tetesept Erkältungs Bad darf bei Säuglingen und Kleinkindern bis 6 Jahre nicht angewendet werden. Bei Kindern unter 2 Jahren besteht die Gefahr eines Kehlkopfkrampfes mit der Folge schwerer Atemstörungen aufgrund der Bestandteile Eucalyptus, Rosmarinöl und Campher.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von tetesept Erkältungs Bad:
Aufgrund des Gehaltes an Propylenglycol kann tetesept Erkältungs Bad Hautreizungen hervorrufen.

3. WIE IST TETESEPT ERKÄLTUNGS BAD ANZUWENDEN?

Wenden Sie tetesept Erkältungs Bad immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Für ein Vollbad geben Sie je nach Wannengröße 1 bzw. 2 Verschlusskappen Badezusatz dem Badewasser zu, für Teilbäder entsprechend weniger.

Art der Anwendung:
Die Badetemperatur soll 32-38°C betragen.

Dauer der Anwendung:
Normale Badedauer: 10-15 Minuten.

Häufigkeit der Anwendung:
Jeden 2. oder 3. Tag ein Vollbad. Teilbäder können Sie auch mehrmals täglich anwenden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von tetesept Erkältungs Bad zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge tetesept Erkältungs Bad angewendet haben, als Sie sollten:
Bei bestimmungsgemäßer Anwendung als Badezusatz ist mit Überdosierungserscheinungen nicht zu rechnen.

Bei versehentlicher Einnahme des Konzentrates treten infolge der schleimhautreizenden Eigenschaften in der Regel Übelkeit und Erbrechen, gegebenenfalls auch Durchfall auf, sodass mit Resorption und Wirkungen der ätherischen Öle auf zentrales Nervensystem und Niere nur im Extremfall zu rechnen ist. Aufgrund des Gehaltes an Eucalyptusöl und Campher können nach Verschlucken des unverdünnten Badezusatzes erhebliche Beschwerden (z.B. Erbrechen, Bauchschmerzen, Benommenheit, Atemnot, Brennen des Mundes oder des Magendarmtraktes, zentralnervöse Störungen wie Erregung und Krampfanfälle, Kreislaufversagen) hervorgerufen werden. Dies gilt in besonderem Maße dann, wenn ein kleines Kind grö ßere Mengen tetesept Erkältungs Bad verschluckt hat. In diesem Fall sollten Sie sich in jedem Fall mit einem Arzt in Verbindung setzen, auch wenn noch keine Beschwerden aufgetreten sind. Da aufgrund des Tensidgehaltes die Gefahr besteht, dass beim Erbrechen Schaum in die Lunge gelangt (Schaumaspiration) und zu einer Lungenentzündung führt, sollte ein Erbrechen nicht herbeigeführt werden. Milch oder Alkohol sollten im Falle einer versehentlichen Einnahme nicht getrunken werden, da diese die Aufnahme der Wirkstoffe von tetesept Erkältungs Bad in das Blut fördern könnten.

Wenn Sie die Anwendung von tetesept Erkältungs Bad vergessen haben:
Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann tetesept Erkältungs Bad Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen Werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:
Sehr häufig:mehr als 1 Behandelter von 10
Häufig:1 bis 10 Behandelte von 100
Gelegentlich:1 bis 10 Behandelte von 1 000
Selten:1 bis 10 Behandelte von 10 000
Sehr selten:weniger als 1 Behandelter von 10 000
Nicht bekannt:Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.


Mögliche Nebenwirkungen:
Bei der Inhalation der ätherischen Öle sind Reizerscheinungen an Haut und Schleimhäuten, Hustenreiz und Verstärkung eines Bronchospasmus (Verkrampfung der Atemmuskulatur) möglich. Das Auslösen einer Kontaktallergie ist bei der Verwendung als Badezusatz nicht auszuschließen. Bei auftretenden Nebenwirkungen ist das Präparat abzusetzen und ein Arzt aufzusuchen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

5. WIE IST TETESEPT ERKÄLTUNGS BAD AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett/Umkarton nach "Verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden.

Aufbewahrungshinweis:
Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was tetesept Erkältungs Bad enthält:
Die Wirkstoffe sind:
100g (entsprechend 96,4 ml) Badezusatz, flüssig enthalten
Eukalyptusöl 9,00g, gereinigtes Terpentinöl 1,50g, Thymianöl 0,50g, Kiefernnadelöl 5,00g, racemischer Campher 3,00g

Sonstige Bestandteile:
Rosmarinöl, Polysorbat 20, Propylenglycol, Poly(oxyethylen)-6-glycerolmono/dialkanoat (C8-C10), (Dodecyl/tetradecyl)poly(oxyethylen)-3-hydrogensulfat, Natriumsalz, Natriumchlorid, Gereinigtes Wasser, Farbstoffe (E 104, E 131)

Wie tetesept Erkältungs Bad aussieht und Inhalt der Packung:
Badezusatz, flüssig. Originalpackungen mit 125 und 250 ml.

Pharmazeutischer Unternehmer:
tetesept pharma GmbH
9 Marschnerstraße 10
60318 Frankfurt
Telefon: 069/15 03-1
Telefax: 069/15 03-200

Hersteller:
Merz Pharma GmbH & Co. KGaA
Eckenheimer Landstraße 100
60318 Frankfurt
Telefon: 069/15 03-1
Telefax: 069/15 03-200

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im März 2013.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 08/2014

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Artikel: Tetesept Erkältungs Bad

  • Anwendungsgebiete:

    - Traditionell angewendet zur Linderung von Beschwerden bei Erkältungskrankheiten.

  • Dosierung und Anwendungshinweise:

    Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene
    1-2 Verschlusskappen
    2-3 mal wöchentlich
    unabhängig von der Tageszeit

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Bereiten Sie mit dem Arzneimittel ein warmes Bad zu. Geben Sie dazu das Bad mit dem Wasserstrahl in die Wanne. Die Badetemperatur sollte 32-38 Grad C betragen. Die Dauer eines Bades sollte 10-15 Minuten betragen. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen.

    Dauer der Anwendung?
    Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker.

    Überdosierung?
    Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei versehentlichem Verschlucken wenden Sie sich umgehend an einen Arzt. Es kann unter anderem zu Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Krampfanfällen und bei Kindern zu schweren Vergiftungen kommen.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Gegenanzeigen:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
    - Atemwegserkrankungen, wie:
            - Asthma bronchiale
            - Keuchhusten
            - Pseudokrupp

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
    - Stillzeit: Das Arzneimittel sollte nicht auf die Brust aufgetragen werden.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Nebenwirkungen:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    - Haut- und Schleimhautreizungen
    - Hustenreiz
    - Verengung der Atemwege

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Zusammensetzung:

    WirkstoffEucalyptusöl90 mg
    WirkstoffTerpentinöl, gereinigtes15 mg
    WirkstoffThymianöl5 mg
    WirkstoffCampher, racemischer30 mg
    WirkstoffKiefernnadelöl50 mg
    HilfsstoffPolysorbat 20+
    HilfsstoffPropylenglycol+
    HilfsstoffPoly(oxyethylen)-6-glycerol(mono/di)alkanoat (C8-C10)+
    Hilfsstoff(Dodecyl,tetradecyl)poly(oxyethylen)-3-hydrogensulfat, Natriumsalz+
    HilfsstoffNatriumchlorid+
    HilfsstoffWasser, gereinigtes+
    HilfsstoffChinolingelb+
    HilfsstoffPatentblau V+
    HilfsstoffRosmarinöl+
  • Wirkungsweise:

    Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

    Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden.

  • Wichtige Hinweise:

    Was sollten Sie beachten?
    - Wenden Sie Vollbäder unabhängig vom Inhaltsstoff bei:
            - Herzschwäche und Bluthochdruck
            - Fieber und Infektionen
            - Hauterkrankungen oder -verletzungen
    nur nach Rücksprache mit einem Arzt an.
    - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Phenol (z.B. Pyrogallol, Triclosan und Vanillin)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (E-Nummer E 477)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Chinolingelb mit der E-Nummer E 104)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Fuchsin und Malachitgrün)!


  • Aufbewahrung:



  • Handelsformen:

    Anbieter: MERZ CONSUMER, Frankfurt am Main Bearbeitungsstand: 02.02.2015
  • Tetesept Erkältungs Bad 250 ml
  • Tetesept Erkältungs Bad, 250 ml
  • 13,99 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 55,96 € / 1l
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1
Produktbewertungen

Tetesept Erkältungs Bad 250 ml - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Tetesept Erkältungs Bad 250 ml
  • Tetesept Erkältungs Bad, 250 ml
  • 13,99 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 55,96 € / 1l
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1