5€* ab 65€ für Neukunden | Code: 2020

Vagiflor Vaginalzäpfchen, 12 St

Tiefpreis
Abbildung ähnlich
  • 20,05 € UVP 24,22 €
  • 201 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. Gratis-Versand innerhalb D.
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung

Zur Herstellung und Aufrechterhaltung des physiologischen pH-Wertes der Vagina als Voraussetzung für die Wiederherstellung und Aufrechterhaltung der physiologischen Scheidenflora.

Darreichung:
Vaginalsuppositorien
Inhalt:
12 St
PZN:
00325794
Hersteller:
CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
Achtung Kühlware! Artikel wird gekühlt verschickt, daher Versand nur von Mo-Do (nicht an Packstationen oder Postfilialen).

Gebrauchsinformationen zum Artikel Vagiflor Vaginalzäpfchen

Achtung Kühlware! Artikel wird gekühlt verschickt, daher Versand nur von Mo-Do (nicht an Packstationen oder Postfilialen).


Produkteigenschaften:

Vagiflor® Vaginalzäpfchen
Frauen, die zu wiederholten Scheideninfektionen neigen, können mit Milchsäure-Bakterien ein gesundes und abwehrstarkes Scheidenmilieu wiederherstellen und aufrechterhalten. So können Sie selbst dazu beitragen, Scheideninfektionen vorzubeugen.
Zur Wiederherstellung und Aufrechterhaltung des natürlichen pH-Wertes und damit der gesunden physiologischen Scheidenflora, wenn diese in der Schwangerschaft, durch Erkrankung der Scheide (Ausfluss, Entzündung, Infektion) oder durch notwendige therapeutische Maßnahmen (Antibiotika, Chemotherapeutika) geschädigt oder zerstört ist.

Anwendung und Dosierung:
1 Vaginalzäpfchen täglich abends vor dem Schlafengehen tief in die Scheide einführen.

Aufbewahrung:
Während der üblichen Anwendungsdauer von 6 Tagen kann Vagiflor® ohne Wirkungsverlust bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. Die Daueraufbewahrung muss im Kühlschrank erfolgen, denn es handelt sich um natürliche Milchsäurebakterien, die ansonsten absterben.

Zusammensetzung:
Vaginalzäpfchen: 1 Vaginalzäpfchen enthält: 1g gefriergetrocknete Kulturen des L. acidophilus mit 107-108 lebensfähigen Keimen/g. Hilfsstoffe: Hartfett, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat.

Nebenwirkungen:
In Einzelfällen kann es zu Brennen und Jucken in der Scheide kommen.

Wechselwirkungen:
Hinweis: Bei gleichzeitiger Anwendung von Vagiflor® und Kondomen kann es zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit von Kondomen kommen.

Quelle: vagiflor.de
Stand: 03/2019

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

5.0

Sehr gut

5,0 / 5

1 insgesamt

5

1

4

0

3

0

2

0

1

0

5.0
Wiramai  aus Ludwigshafen am Rhein
07.04.2013
Sehr gut wirksames Präparat. Bin damit seit Jahren sehr zufrieden. Günstig, einfach anzuwenden, emfehlenswert!

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.