Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
VENOKATT 50 St
Abbildung ähnlich

VENOKATT, 50 St

Bei venösen Stauungszuständen mit Folgekrankheiten wie Krampfaderleiden, Hämorrhoiden.

Darreichung: Tabletten
Inhalt: 50 St
PZN: 04129340
Hersteller: Kattwiga Arzneimittel GmbH
1

Passende Artikel:

  • VENOKATT 100 St VENOKATT 100 St
    • 9,71 € (inkl. MwSt.)
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: VENOKATT

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Venokatt Tabletten.
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Venöse Stauungszustände mit Folgekrankheiten wie Krampfaderleiden, Hämorrhoiden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Venokatt Tabletten
Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen des Gefäßsystems

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Venöse Stauungszustände mit Folgekrankheiten wie Krampfaderleiden, Hämorrhoiden. Treten plötzlich ungewohnt starke Beschwerden vor allem an einem Bein auf, die sich durch Schwellung, Verfärbungen der Haut, Spannungs- oder Hitzegefühl sowie Schmerzen bemerkbar machen, sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden, da diese Merkmale Anzeichen einer ernsten Erkrankung (Beinvenenthrombose) sein können. Weitere vom Arzt verordnete Maßnahmen wie z.B. Wickeln der Beine, Tragen von Stützstrümpfen oder kalte Wassergüsse sollten unbedingt eingehalten werden. Bei Blut im Stuhl sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Gegenanzeigen:
Nicht anwenden in der Schwangerschaft und bei Überempfindlichkeit gegen Arnica, Schafgarbe und andere Korbblütler.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:
Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie es daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Anwendung in der Stillzeit vorliegen, sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Keine bekannt.

Allgemeiner Hinweis:
Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genußmittel ungünstig beeinflußt werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.

Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Nebenwirkungen:
In seltenen Fällen kann Photosensibilisierung auftreten.

Hinweis:
Bei der Anwendung homöopathischer Arzneimittel können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, 0-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Hinweis und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels:
Das Verfalldatum ist auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht mehr nach diesem Datum. Nicht über 25°C lagern.

Zusammensetzung:
1 Tablette enthält: Wirkstoffe: Hamamelis virginiana Trit. D1 100 mg; Aesculus hippocastanum Trit. D1 50 mg; Amica montana Trit. D3 50 mg; Achillea millefolium Trit. D1 25 mg; Ruta graveolens Trit. D1 25 mg. Sonstige Bestandteile: Kartoffelstärke, Magnesiumstearat.

Darreichungsform und Inhalt:
50, 100 Tabletten zum Einnehmen.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Kattwiga Arzneimittel GmbH
Postfach 2567
48514 Nordhorn

Stand der Information: Februar 2014.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 02/2016

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.

Produktbewertungen

VENOKATT 50 St - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • VENOKATT 50 St
  • VENOKATT, 50 St
1