5€* ab 65€ für Neukunden | Code: 2020
Hinweis: Durch ein erhöhtes Bestellaufkommen, kann es zu einer leichten Verzögerung bei der Auslieferung kommen. Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen.

Vismed Einmaldosen, 60X0.3 ml

Abbildung ähnlich
  • 24,53 € UVP 27,87 €
  • 246 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. Gratis-Versand innerhalb D.
  • Grundpreis: 136,28 € / 100ml
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung

Benetzungslösung mit Hyaluronsäure für das Trockene Auge.

Darreichung:
Einzeldosispipetten
Inhalt:
60X0.3 ml
PZN:
00989376
Hersteller:
TRB Chemedica AG

Gebrauchsinformationen zum Artikel Vismed Einmaldosen

Produkteigenschaften:

Vismed Einmaldosen
  • Der natürlichen Tränenflüssigkeit sehr ähnlich
  • Frei von Konservierungsstoffen
  • Mit allen Kontaktlinsen verträglich
  • Verordnungsfähiges Produkt

Bewährte Hilfe bei Trockenen Augen:
Das Trockene Auge oder Keratoconjunctivitis sicca ist in Deutschland eine Volkskrankheit und betrifft 15 – 17% der Gesamtbevölkerung. Das Trockene Auge ist eine durch viele Faktoren bedingte Störung des Tränenfilms und der Augenoberfläche. Die Tränenflüssigkeit ist essentiell für die Gesundheit unserer Augen, da sie die Augenoberfläche benetzt, sie glatt und geschmeidig hält, Fremdkörper ausschwemmt und bakterielle Infektionen abwehrt. Außerdem versorgt sie die Horn- und Bindehaut mit Sauerstoff und Nährstoffen. Sind die Qualität oder Quantität der Tränenflüssigkeit gestört, stellen sich die subjektiv störenden Beschwerden ein. Dazu zählen müde, brennende, juckende und kratzende Augen, verstärkter Tränenfluss, Lichtempfindlichkeit, Rötung der Bindehaut und Trockenheitsgefühl. Das Trockene Auge ist meist eine chronische Erkrankung, die frühzeitig behandelt werden sollte, um Folgeschäden zu vermeiden. Dazu haben sich medizinische Benetzungslösungen mit Hyaluronsäure – wie VISMED® – seit mehr als 20 Jahren bewährt. Das Präparat ist frei von Konservierungsstoffen und daher sehr gut verträglich. Auch bei chronischen Beschwerden mit geschädigter Tränendrüse kann VISMED® zur täglichen Befeuchtung eingesetzt werden.

Mit 0,18% Hyaluronsäure:
Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der als Bestandteil der Tränenflüssigkeit dafür sorgt, dass Feuchtigkeit gespeichert und Nährstoffe transportiert werden können. Mit ihren besonderen physikalischen und chemischen Eigenschaften ähneln biotechnologisch hergestellte Hyaluronsäure- Lösungen der natürlichen Tränenflüssigkeit. Sie werden daher in der Augenheilkunde sehr gerne zur Behandlung des Trockenen Auges angewendet. Das Produkt VISMED® enthält 0,18% Hyaluronsäure.

Anwendungsempfehlung:
Verschlusskappe der Ampulle abdrehen, den Kopf leicht nach hinten neigen und die Tropföffnung über das zu behandelnde Auge halten. Mit dem Zeigefinger einer Hand das Unterlid des Auges nach unten ziehen. Durch leichtes Drücken wird ein Tropfen der VISMED® Lösung freigesetzt. Soweit ärztlich nicht anders empfohlen, nach Bedarf 1-2 Tropfen VISMED® in den Bindehautsack tropfen. Dabei die Tropferspitze nicht in Kontakt mit dem Auge bringen oder mit den Fingern berühren. Durch den Lidschlag wird die Lösung gleichmäßig verteilt und bildet eine transparente und haltbare Flüssigkeitsschicht auf der Oberfläche des Auges. Beschädigte Ampullen nicht verwenden.

Quelle: Angaben des Herstellers
Stand: 10/2019
Für dieses Produkt sind keine Bewertungen vorhanden

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.