Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g, 180 g

4.814432989690721 97 Kundenbewertungen
Abbildung ähnlich
  • 22,69 € UVP 33,64 €
  • 227 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Grundpreis: 126,06 € / kg
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung Voltaren

Schmerzstillendes und entzündungshemmendes Arzneimittel.

Darreichung:
Gel
Inhalt:
180 g
PZN:
11240397
Hersteller:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Information:
Packungsbeilage als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Voltaren Schmerzgel forte 23,2 mg/g

Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgeschrieben!

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Voltaren Schmerzgel forte 23,2mg/g Gel
.

Wirkstoff:
  • Diclofenac-N-Ethylethanamin.
Anwendungsgebiete:
  • Zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas, z. B. Sport- und Unfallverletzungen.
    Bei Jugendlichen über 14 Jahren ist das Arzneimittel zur Kurzzeitbehandlung vorgesehen.
Warnhinweise:
  • Enthält Propylenglycol, Butylhydroxytoluol und einen Duftstoff mit Eukalyptus, Benzylalkohol, Citronellol, Cumarin, D-Limonen, Eugenol, Geraniol und Linalool.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.


Sonstige Bestandteile:
  • Gereinigtes Wasser
  • 2-Propanol
  • Propylenglycol
  • Cocoylcaprylocaprat (Ph.Eur.)
  • Paraffin
  • Macrogolcetylstearylether
  • Carbomer
  • N-Ethylethanamin
  • Oleylalkohol
  • Eukalyptushaltiges Parfum
  • Butylhydroxytoluol
Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 12/2023

Unsere Tipps & Informationen zum Artikel Voltaren Schmerzgel Forte 23,2 mg/g

  • Doppelte Konzentration Diclofenac
  • Wirkt bis zu 12 Stunden
  • Ab 14 Jahren geeignet
  • Mit Komfortverschluss

Bis zu 12 Stunden Wirkung

Starke Schmerzen in den Muskeln oder Gelenken treten meist plötzlich auf und können Ihren gewohnten Alltag einschränken. Das Voltaren Schmerzgel forte kann zur Schmerzlinderung beitragen und ist eine gute Alternative zu Schmerztabletten, denn es wirkt sofort und direkt an der schmerzhaften Stelle. Der bereits nach einer Minute auftretende Kühl-Effekt hält bis zu 12 Stunden an und kann zu einer sofortigen Verbesserung des Schmerzes beitragen. Durch seine 3-fach-Wirkung verringert das Schmerzgel den Schmerz, bekämpft die Entzündung und fördert die Heilung. Voltaren Schmerzgel eignet sich zur lokalen, symptomatischen Behandlung von:


  • Schmerzen bei akuten Prellungen und
  • Verstauchungen und Zerrungen infolge eines stumpfen Traumas, z.B. Sport- und Unfallverletzungen.

Doppelte Konzentration Diclofenac

Es enthält die doppelte Konzentration Diclofenac. Dadurch wirkt das diclofenac-haltige Gel 2 Mal mehr schmerzstillend und entzündungshemmend. Somit ist es besonders gut geeignet um speziell gegen starke Schmerzen vorzugehen. Die schmerzlindernde Wirkung hält bis zu 12 Stunden an. Gleichzeitig kühlt das Gel die betroffene Stelle, zieht schnell ein und fettet nicht. Dabei vereint es die Eigenschaften von Gel und Creme. Die Tuben verfügen über einen Komfort-Verschluss, der mit einer halben Drehung ohne großen Kraftaufwand geöffnet und wieder geschlossen werden kann. Dank dieser Entwicklung wird besonders Betroffenen, die unter steifen Fingern und Schmerzen in der Hand leiden geholfen.


Wie trage ich Voltaren Schmerzgel forte auf?

Tragen Sie Voltaren Schmerzgel forte zweimal am Tag auf die schmerzende Stelle auf - vorzugsweise morgens und abends. Je nachdem, wie groß die zu behandelnde Stelle ist, wird eine kirsch- bis walnussgroße Menge empfohlen. Massieren Sie das Gel leicht ein. Sie werden schnell eine angenehm kühlende Wirkung bemerken. Nach dem Auftragen sollten Sie Ihre Hände waschen, um zu vermeiden, dass eventuelle Rückstände mit anderen Körperstellen in Berührung kommen.


Was muss ich außerdem beachten?

Bitte wenden Sie Voltaren Schmerzgel forte nicht länger als über einen Zeitraum von bis zu drei Wochen an. Sollten sich die Beschwerden nach drei bis fünf Tagen nicht verbessern oder allergische Hautreaktionen auftreten, klären Sie diese umgehend bei Ihrem Arzt ab. Tragen Sie die Salbe nur auf unverletzte Hautpartien auf. Das Arzneimittel ist für Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren nicht geeignet. Bei Jugendlichen über 14 Jahren ist das Arzneimittel jedoch nur zur Kurzzeitbehandlung vorgesehen.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Anwendungsgebiete:

- Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen des Bewegungsapparates, wie bei:
        - Sport- und Unfallverletzungen, wie:
                - Verstauchungen und Zerrungen
                - Prellungen

Dosierung und Anwendungshinweise:

Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene
eine ausreichende Menge (ca. 1-4 g)
2-mal täglich
morgens und abends

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Massieren Sie das Arzneimittel danach ein. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt.

Überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Gegenanzeigen:

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Chronisch obstruktive Atemwegserkrankung (chronische Atemwegserkrankung mit einer Verengung der Atemwege)
- Chronische Atemwegsinfektionen
- Asthma bronchiale
- Allergischer Schnupfen, zum Beispiel Heuschnupfen
- Nasenpolypen (Nasenschleimhautwucherungen)

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 14 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen:

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:
        - Juckreiz
        - Hautrötung
        - Hautausschlag
        - Entzündungsreaktionen der Haut
        - Kontaktdermatitis (Allergische Hautreaktionen, die erst bei wiederholter Anwendung auftreten)
        - Ekzem

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Zusammensetzung:

WirkstoffDiclofenac diethylamin23,2 mg
WirkstoffDiclofenac18,61 mg
HilfsstoffWasser, gereinigtes+
HilfsstoffIsopropanol+
HilfsstoffPropylenglycol50 mg
HilfsstoffCocoylcaprylocaprat+
HilfsstoffParaffin, dickflüssiges+
HilfsstoffCeteareth+
HilfsstoffCarbomer+
HilfsstoffDiethylamin+
HilfsstoffOleylalkohol+
HilfsstoffParfümöl Eucalyptus+
HilfsstoffBenzylalkohol+
HilfsstoffCitronellol+
HilfsstoffCumarin+
HilfsstoffD-Limonen+
HilfsstoffEugenol+
HilfsstoffGeraniol+
HilfsstoffLinalool+
HilfsstoffButylhydroxytoluol+

Wirkungsweise:

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff wirkt schmerzstillend, fiebersenkend und entzündungshemmend zugleich. Der Arzneistoff weist zudem antirheumatische Eigenschaften auf. Er blockiert die Bildung bestimmter Botenstoffe im Körper, so genannte Prostaglandine. Diese sind an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen wesentlich beteiligt.

Wichtige Hinweise:

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht: Patienten mit Nasenpolypen, chronischen Atemwegsinfektionen, Asthma oder mit Neigung zu allergischen Reaktionen wie z.B. Heuschnupfen: Bei Ihnen kann das Arzneimittel einen Asthmaanfall oder eine starke allergische Hautreaktion auslösen. Fragen Sie daher vor der Anwendung Ihren Arzt.
- Vorsicht bei Allergie gegen Schmerzmittel!
- Antioxidantien (z.B. Butylhydroxyanisol, Butylhydroxytoluol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis), Reizungen der Augen und Schleimhäute hervorrufen.
- Lösungsmittel (z.B. Propylenglycol, E 477) können Hautreizungen hervorrufen.


Aufbewahrung:

Aufbewahrung

Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 3 Jahre verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

Handelsformen:

Anbieter: GSK OTC MEDICINES, München, www.gsk-consumer.de Bearbeitungsstand: 10.08.2021

Produktbewertungen unserer Kunden
4.814432989690721

4,8 / 5

97 insgesamt

5

81

4

14

3

2

2

0

1

0

5.0
Anonym 
07.02.2024
Super Salbe, wirkt und zieht schnell ein.
5.0
Anonym  aus Wesertal
31.01.2024
Das Schmerzgel hilft mir mehr, als die Tabletten. Sehr sparsam aufzutragen. Sehr ergiebig, und weniger Nebenwirkungen. Kann man empfehlen. Preislich auch okay.
5.0
Marion  aus Pfinztal
29.01.2024
Sehr wirksam und auch hautverträglich.
5.0
Peter  aus Leipzig
05.01.2024
Präparat hilft mir gut bei Knieschmerzen.
5.0
Anonym  aus Wegscheid
02.01.2024
Lässt sich gut verreiben, schmiert nicht, zieht schnell ein. Hilft mir rasch bei Blutergüssen.
4.0
Vanessa  aus Burg
05.11.2023
Ich bestelle die Creme regelmäßig für die Oma meines Mannes. Sie cremt sich jeden Tag damit ein (die Knie), um ihre altersbedingten Schmerzen zu lindern. Die Wirkungsdauer ist begrenzt, aber das sind ja alle Schmerzmittel.
5.0
Anonym  aus Lübbecke
05.11.2023
Sehr gutes Produkt! Bringt sehr schnelle Linderung der Beschwerden. Super Preis!
5.0
Anonym  aus Wertingen
10.08.2023
Sehr empfehlenswert. Ich benutze es seit Jahren und es hilft!
5.0
Anonym  aus Glauchau
05.06.2023
wirkt sehr gut bei Gliederschmerzen, vor allem bei Nackenschmerzen, benutze ich fast täglich
4.0
Anonym  aus Fintel
17.05.2023
schnelle Wirkung - hilft bei jeder kleinen Sportverletzung

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.