Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Wartner Stift gegen Hühneraugen 4 ml
Abbildung ähnlich

Wartner Stift gegen Hühneraugen, 4 ml

Sichtbare Ergebnisse schon nach 1 Woche

Darreichung: Stifte
Inhalt: 4 ml
PZN: 07547925
Hersteller: Omega Pharma Deutschland GmbH
  • UVP: 9,95 €
  • 7,99 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 199,75 € / 100ml
  • Versandkosten
  • nicht lieferbar

    Beratung für Produktalternativen:
    Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Wartner Stift gegen Hühneraugen

Produkteigenschaften:

A. Was ist der WARTNER® Stift gegen Hornhaut und Hühneraugen und wofür wird dieser angewendet?
Der WARTNER® Stift gegen Hornhaut und Hühneraugen ist ein Medizinprodukt zur Behandlung von Hornhaut und Hühneraugen, welche durch dauerhaften Druck auf die Haut (zum Beispiel durch zu enges Schuhwerk) verursacht werden. Stetige Reibung führt zu einem vermehrten Wachstum von Hornhaut zum Schutz der Haut, aber wenn der Druck nicht nachlässt, können sich daraus verdickte und schmerzhafte Hautstellen und schließlich Hühneraugen entwickeln. Der WARTNER® Stift gegen Hornhaut und Hühneraugen enthält ein hochkonzentriertes Gel zur Entfernung von Hornhaut und Hühneraugen: Obere Hautschichten werden gelöst, wodurch die Hornhaut und das Hühnerauge Stück für Stück abgetragen werden. Gleichzeitig wird die Erneuerung der Hautzellen gefördert und es bildet sich neue, gesunde Haut.

B. Was sollten Sie wissen, bevor Sie den WARTNER® Stift gegen Hornhaut und Hühneraugen anwenden?
Es sind bis heute keine Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten in Zusammenhang mit der Anwendung des WARTNER® Stift gegen Hornhaut und Hühneraugen bekannt. Nicht in Kombination mit einem anderen Mittel zur Entfernung von Hornhaut und Hühneraugen anwenden. Während der Schwangerschaft und Stillzeit oder wenn Sie Diabetiker sind, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker vor der Anwendung. Nicht bei Kindern unter 4 Jahren anwenden.

C. Anwendung
Vor der ersten Anwendung ist es notwendig, den Drehmechanismus am unteren Ende des Stiftes im Uhrzeigersinn solange zu betätigen, bis das TCA-Gel in die Pinselspitze gelangt ist. Mehrere Umdrehungen können nötig sein, bis der erste Tropfen des Gels zu sehen ist. Bei nachfolgenden Anwendungen betätigen Sie den Drehmechanismus langsam, bis sich ein Tropfen bildet und wenden Sie das Gel vorsichtig auf der betroffenen Stelle an. Falls versehentlich eine zu große Menge des Gels aufgetragen wird und mit gesunder Haut in Berührung kommt, waschen Sie sofort das gesamte Hautareal mit viel Leitungswasser und Seife ab und tragen Sie vorsichtig erneut die richtige Menge des Gels auf.

D. Warnhinweise
- Trichloressigsäure (TCA) ist eine stark ätzende Säure. Wenden Sie das TCA-Gel nur auf den zu behandelnden Stellen an und berühren Sie keine gesunde Haut. Auf gesunder Haut kann das TCA-Gel Verätzungen verursachen und muss deshalb mit besonderer Vorsicht angewendet werden.
- Nur zur äußerlichen Anwendung an Füßen.
- Berühren Sie keine gesunden Hautpartien. Für den Fall, dass es zu einem Kontakt mit gesunder Haut kommt, reinigen Sie die Stelle mit ausreichend Leitungswasser und Seife und konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
- Vermeiden Sie den Kontakt von WARTNER® Hornhautund Hühneraugengel mit Kleidung, Schmuck, Textilien oder Möbeln, da diese beschädigt werden könnten.
- Falls die behandelte Hautstelle anschwillt, sich rötlich verfärbt oder schmerzt, reinigen Sie die betroffene Stelle mit ausreichend Leitungswasser und Seife und konsultieren Sie einen Arzt oder Apotheker.
- Bei falscher Anwendung kann es zu Hautirritationen, Schmerzen oder Rötungen kommen.
- Nicht auf gereizter, entzündeter oder geröteter Haut und nicht bei Anzeichen von Entzündungen wie Juckreiz oder Schwellungen anwenden.
- Übermäßige Mengen des TCA-Gels können zu Hautreizungen und Irritationen führen.
- Falls die Hornhaut oder das Hühnerauge nach 4 Anwendungsintervallen noch nicht erfolgreich entfernt sein sollte, konsultieren Sie einen Arzt.
- Wenn Sie nicht sicher sind, ob es sich um Hornhaut oder um ein Hühnerauge handelt, konsultieren Sie vor der Anwendung einen Arzt.
- Aus hygienischen Gründen sollte der Stift nur von einer Person verwendet werden.

E. Wichtige Informationen
- Es ist wichtig, dass das Produkt exakt entsprechend der Gebrauchsanweisung angewendet wird, da ein unsachgemäßer Kontakt mit der Formulierung vorübergehend zu einem Brennen, Schmerz, leichter Eiterbildung sowie Hautverfärbungen der umliegenden Hautstellen führen kann.
- Die Haut kann sich unmittelbar nach der Anwendung kurzzeitig weiß verfärben.
- Die behandelte Haut sollte vor direkter UV- und Sonneneinstrahlung geschützt werden.

F. Aufbewahrung
Bei Raumtemperatur an einem sicheren, trockenen und lichtgeschützten Ort aufbewahren (15-25°C). Außerhalb der Sicht und Reichweite von Kindern aufbewahren. Den Stift nach der Anwendung fest verschließen, um ein Auslaufen oder Austrocknen zu verhindern. Sobald die Behandlung abgeschlossen ist, den Pinsel an der Applikatorspitze vor der Aufbewahrung sorgfältig mit einem Papiertuch reinigen.

Aktiver Inhaltsstoff:
Trichloressigsäure (TCA)


EINFACHE ANWENDUNG IN 4 SCHRITTEN

Vor der Behandlung
Baden Sie den Fuß 5 Minuten in Wasser und entfernen Sie gegebenenfalls vorsichtig die Hornhaut mit einer Hornhautfeile oder einem Bimsstein. Trocknen Sie den Fuß anschließend gründlich ab, damit sich kein Wasser bzw. keine Feuchtigkeit zwischen dem der Hornhaut oder dem Hühnerauge und dem TCA-Gel befindet. Tragen Sie das Gel nicht auf, wenn die Haut verletzt, aufgerissen oder blutig ist. Die Hornhautfeile ist in dieser Packung nicht enthalten.

SCHRITT 1
Halten Sie den Stift senkrecht mit dem Pinsel nach unten. Drehen Sie langsam im Uhrzeigersinn am unteren Stiftende, um das Gel in den Pinsel fließen zu lassen.

SCHRITT 2
Lassen Sie das Gel für ca. 3-5 Sekunden in die Spitze des Pinsels fließen.

SCHRITT 3
Tragen Sie das Gel vorsichtig genau auf die gesamte Oberfläche der Hornhaut oder des Hühnerauges auf (vermeiden Sie dabei Kontakt mit der umliegenden, gesunden Haut). Abhängig von der Größe der zu behandelnden Hautstelle können ein oder mehrere Tropfen des Gels notwendig sein.

SCHRITT 4
Lassen Sie das Gel 10-15 Minuten trocknen, bevor Sie duschen, schwimmen, Kleidung oder Schuhe anziehen. Wenden Sie den WARTNER® Stift gegen Hornhaut und Hühneraugen einmal täglich über einen Zeitraum von 4 Tagen an.

Nach dem ersten Anwendungsintervall ist eine Pause von ebenfalls 4 Tagen notwendig. Während dieser Zeit wird sich die Haut nach und nach lösen und kann vorsichtig mit lauwarmem Wasser entfernt werden. Nach der Anwendung wird sich neue, gesunde Haut bilden. Die Entfernung der Hornhaut oder des Hühnerauges kann bereits nach der ersten Anwendungswoche erfolgreich abgeschlossen sein. Falls die Hornhaut oder das Hühnerauge noch nicht vollständig entfernt wurden, kann die Behandlung nach der Anwendungspause von 4 Tagen wiederholt werden. Insgesamt dürfen die Hornhaut oder das Hühnerauge bis zu maximal 4-mal behandelt werden. Reinigen Sie nach jeder Behandlung den Pinsel sorgfältig mit einem Papiertuch.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Juni 2014.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 10/2015
Produktbewertungen

Wartner Stift gegen Hühneraugen 4 ml - Bewertungen & Erfahrungen

Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

5.0
Anonym aus Wermelskirchen schrieb am 25.09.2015

Ich habe gute Erfahrung mit dem Stift gemacht. Ich konnte so die Druckstelle in Schach halten.


Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Wartner Stift gegen Hühneraugen 4 ml
  • Wartner Stift gegen Hühneraugen, 4 ml
  • UVP: 9,95 €
  • 7,99 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 199,75 € / 100ml
  • Versandkosten
  • nicht lieferbar

    Beratung für Produktalternativen:
    Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)