Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Wartner Stift gegen Warzen 1.5 ml
-20% *
Abbildung ähnlich

Wartner Stift gegen Warzen, 1.5 ml

Zur Entfernung von Warzen an Händen und Fußsohlen.

Darreichung: Stifte
Inhalt: 1.5 ml
PZN: 07547842
Hersteller: Omega Pharma Deutschland GmbH
  • UVP: 19,95 €
  • 15,89 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 1.059,33 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Wartner Stift gegen Warzen

Produkteigenschaften:

Zur Entfernung von Warzen ausschließlich an Händen und Fußsohlen
LESEN SIE DIESE GEBRAUCHSANWEISUNG AUFMERKSAM DURCH UND VERMEIDEN SIE EINEN UNSACHGEMÄßEN GEBRRAUCH DES WARTNER STIFTS GEGEN WARZEN.

Das Gel im Stift ist hochkonzentriert, sodass nur so viel getragen werden darf, bis die gesamte Oberfläche der Warze von einem DÜNNEN FILM des Gels bedeckt ist. Vermeiden Sie Kontakt mit der gesunden Haut, die die Warze umgibt. Falls das Gel mit gesunder Haut in Kontakt kommt, reinigen Sie diese gründlich mit Wasser und Seife.

A. HINTERGRUNDINFORMATIONEN ZU WARZEN

Warzen sind harmlose Hautwucherungen, die von Humanpapillo-viren (HPV) verursacht werden. Es gibt eine Vielzahl von Warzenarten, aber die gängigsten sind gewöhnliche Warzen und Dornwarzen. Es sind gutartige Geschwüre, die aus einem Kern von Bindegewebe mit Blutgefäßen bestehen und umhüllt sind von Epithelgewebe.

Gewöhnliche Warzen können an ihrer "blumenkohlähnlichen" Oberflerfläche erkannt werden. Sie treten normalerweise an Händen und Füßen, aber auch Knien und Ellbogen auf. Dornwarzen sind ähnlich den gewöhnlichen Warzen, treten aber nur an Druckstellen unter den Füßen (Ferse, Fußballen oder Zehen) auf. Dornwarzen haben eine flache, glatte Oberfläche, sind oft von Hornhaut und Schwielen bedeckt und wachsen dornartig in die Tiefe, daher können sie beim Gehen starke Schmerzen verursachen.

Warzen werden traditionell hauptsächlich auf zwei Arten behandelt: Mit flüssigen Säure-Tinkturen, welche direkt auf die Varze aufgetragen werden, oder durch eine Behandlung beim Arzt in Form von Laser, Ausbrennen, Vereisung (oft mit Flüssigstichstoff) oder gar einem chirurgischen Eingriff
Der Wartner Stift gegen Warzen ist eine wirksame und einfach anzuwendende Alternative für zuhause und beinhaltet ein hochkonzentriertes Gel zur Entfernung von Warzen.


B. WAS IST DER WARTNER® STIFT GEGEN WARZEN UND WIE FUNKTIONIERT ER?

Der Wartner® Stift gegen Warzen ist ein Medizinprodukt zur Behandlung von gewöhnlichen Warzen (Verruca vulgaris) und Dornwarzen (Verruca plantaris) an Händen und Fußsohlen. Der Stift enthält ein hochkonzentriertes Gel zur Entfernung von Warzen. Das Gel bewirkt eine Ablösung der Hautschichten und ermöglicht so die Bekämpfung des ursächlichen Virus. Nach Entfernung der Warze wird sich neue, gesunde Haut bilden.

C. WANN DARF DER WARTNER STIFT GEGEN WARZEN NICHT ANGEWENDET WERDEN?

  • AUSSCHLIEßLICH an Händen und Fußsohlen anwenden.
  • NICHT für die Behandlung von Dellwarzen geeignet.
  • NICHT im Gesicht, an den Genitalien oder auf empfindlicher Haut anwenden.
  • NICHT in Kombination mit anderen Mitteln zur Warzenentfernung anwenden.
  • NICHT anwenden auf Muttermalen, Leberflecken, Wasserwarzen (mollusca contagiosa), seborrhoischen Warzen (Verrucae seborrhoicae), Sommersprossen oder zur Entfernung von sonstigen Hautgebilden.
  • NICHT bei Kindern unter 4 Jahren anwenden.
  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit, wenn Sie Diabetiker sind, an anderen Hauterkrankungen leiden, oder falls irgendwelche Zweifel daran bestehen, ob es sich um eine Warze handelt, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker vor der Anwendung.


D. Anwendung

Wenn Sie den Wartner" Stift gegen Warzen zum ersten Mal benutzen, ist es notwendig, das Stiftende vollständig im Uhrzeigersinn zu drehen, bis das Gel in den Präzisionsapplikator fließt und dort ein erster Tropfen sichtbar ist. Dazu sind meist mehrere vollständige Drehungen erforderlich. Bei folgenden Anwendungen das Stiftende langsam drehen, bis sich ein Tropfen bildet, der dann vorsichtig auf die Warzenoberfläche aufgetragen werden kann. Falls versehentlich ein zu großer Tropfen entsteht und/oder zu viel Gel aufgetragen wird, reinigen Sie die betroffene Stelle umgehend gründlich mit reichlich Wasser und Seife. Anschließend können Sie vorsichtig die korrekte Menge Gel auf die Warze auftragen.

E. ÜBLICHER HEILUNGSVERLAUF VOR DER ANWENDUNG

Gewöhnliche Warzen bestehen aus einem Kern von Bindegewebe mit Blutgefäßen und sind umhüllt von Epithelgewebe.

Während der Anwendung:
Die obere Hautschicht der Warze schält sich. Durch geronnenes Blut unter der Warze kann sich dunkle, braune und verdickte Haut bilden. Die Haut wird sich weiter ablösen. Dies ist die übliche Folge der Zerstörung des Gewebes durch das TCA-Gel und ein positives Zeichen im Entfernungsprozess der Warze. Diese Phase kann mehrere Wochen andauern.

Nach der Anwendung:
Die Warze wird Stück für Stück abgetragen und es bildet sich neue, gesunde Haut. Es kann mehrere Wochen dauern bis die Haut vollständig verheilt ist.

F. WARNHINWEISE

  • Trichloressigsäure (TCA) ist eine stark ätzende Säure. Tragen Sie TCA nur direkt auf die Warze auf und nicht auf die gesunde Haut, die die Warze umgibt, da ansonsten eine Verätzung eintreten könnte. Daher sollte TCA immer äußerst sorgfältig aufgetragen werden, ganz besonders auf Kinderhaut, die extrem empfindlich ist.
  • Sie können die umliegende Haut mit einer fetthaltigen Creme vor Kontakt mit dem Gel schützen.
  • Nur zur äußerlichen Anwendung.
  • Falls versehentlich ein zu großer Tropfen entsteht und/ oder zu viel Gel aufgetragen wird, reinigen Sie die betroffene Stelle umgehend gründlich mit reichlich Wasser und Seife. Anschließend können Sie vorsichtig die korrekte Menge Gel auf die Warze auftragen.
  • Vermeiden Sie Kontakt des Gels mit Kleidungsstücken, sonstigen Textilien, Schmuck oder Möbeln, da es diese beschädigen könnte.
  • Falls sich die behandelte Stelle entzündet, rot verfärbt oder schmerzt, reinigen Sie die Stelle mit reichlich Wasser und Seife und konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Falls Sie sich nicht an diese Gebrauchsanweisung halten, kann dies zu Hautreizungen, Brennen und Schmerzen führen.
  • Sollten Sie nach einer oder auch mehreren Anwendungen eine Rötung oder Reizung feststellen, beenden Sie die Anwendung.
  • Übermäßige Anwendung des Gels kann zu Reizungen führen.
  • Nicht auf gereizter, infizierter oder geröteter Haut und nicht bei Anzeichen von Entzündungen wie Juckreiz oder Schwellungen anwenden.
  • Auf dünner oder trockener Haut besonders vorsichtig anwenden.
  • Die Behandlung von Warzen bei Kindern darf nur unter elterlicher Aufsicht erfolgen.
  • Falls die Warze nach 4 Anwendungsintervallen noch nicht erfolgreich entfernt worden sein sollte, konsultieren Sie bitte einen Arzt.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es sich um eine Warze handelt, konsultieren Sie vor der Anwendung einen Arzt.
  • Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten bekannt.
  • Aus hygienischen Gründen sollte der Stift nur von einer Person verwendet werden. Falls der Stift für die Entfernung mehrerer Warzen angewendet worden ist, sollte das Produkt nach Abschluss der Behandlung aus hygienischen Gründen auch vor Ablauf des Verfallsdatums entsorgt werden.


G. NEBENWIRKUNGEN

  • Es ist wichtig, dass das Produkt exakt der Gebrauchsanweisung entsprechend angewendet wird, da ein übermäßiger Kontakt mit der Formulierung vorübergehend zu einem stechenden, brennenden Gefühl, Schmerz, leichter Eiterbildung sowie Hautverfärbungen führen kann.
  • Die Haut kann sich unmittelbar nach der Anwendung kurzzeitig dunkel verfärben.
  • Die behandelte Stelle sollte vor direktem Sonnenlicht oder UV–Strahlen geschützt werden, da dies zu einer Hyper– bzw. Hypopigmentierung führen kann.


H. AUFBEWAHRUNG

Bei Raumtemperatur an einem sicheren, trockenen und lichtgeschützten Ort aufbewahren (15-25°C). Außerhalb der Sicht und Reichweite von Kindern aufbewahren. Den Stift nach der Anwendung fest verschließen. Sobald die Behandlung abgeschlossen ist, den Präzisionsapplikator an der Applikator-spitze vor der Aufbewahrung sorgfältig mit einem Papiertuch reinigen.

Aktiver Inhaltsstoff:
Trichloressigsäure

Einfache Anwendung in 4 Schritten

Schritt 1:
Halten Sie den Stift senkrecht mit dem Präzisionsapplikator nach unten. Drehen Sie das obere Stiftende langsam im Uhrzeigersinn. Bei der ersten Anwendung ist es notwendig vorsichtig am oberen Stiftende im Uhrzeigersinn zu drehen bis das Gel in den Präzisionsapplikator geflossen ist. Es können mehrere Umdrehungen nötig sein, bis der erste Tropfen zu sehen ist.

Schritt 2:
Lassen Sie das Gel in die Spitze des Applikators fließen, bis ein erster Tropfen sichtbar ist.

Schritt 3:
Tragen Sie das Gel vorsichtig ausschließlich auf die Warze auf (nicht auf die umliegende gesunde Haut). Achten Sie darauf, dass die gesamte Oberfläche der Warze von einem dünnen Film des Gels bedeckt ist. Je nach Größe der Warze kann dafür einer oder auch mehrere kleine Tropfen benötigt werden.

Schritt 4:
Lassen Sie das Gel 10 -15 Minuten trocknen, bevor Sie duschen, schwimmen, Kleidung anlegen oder Schuhe anziehen. Wiederholen Sie die Anwendung 2-mal täglich.

Nach der 4-tägigen Anwendung wird sich die Haut in den folgenden 4 Tagen nach und nach lösen und kann vorsichtig mit lauwarmem Wasser entfernt werden. Nach der Anwendung wird sich neue, gesunde Haut bilden. Die Entfernung der Warze kann bereits nach der ersten Anwendungswoche erfolgreich abgeschlossen sein. Falls die Warze nicht vollständig entfernt wurde, kann die Behandlung nach einer Anwendungspause von 4 Tagen wiederholt werden. Insgesamt darf eine Warze bis zu maximal 4-mal behandelt werden.

Nach ein paar Anwendungstagen kann sich die Oberfläche der Warze dunkel verfärben. Dies ist eine normale Phase im Heilungsprozess. Es kann einige Wochen dauern, bis die Haut vollständig verheilt ist.
Falls die Warze klein ist (wie ein Nadelkopf), nur einmal täglich einen kleinen Tropfen des Gels auf die Spitze der Warze auftragen.

Falls die Warze von Hornhaut bedeckt ist, ist es ratsam, den Fuß vor der Anwendung für einige Minuten in warmes Wasser zu tauchen und die Hornhaut anschließend mit einer speziellen Feile oder einem Bimsstein zu entfernen.
Nach der Anwendung kann ein leichter Schmerz auftreten, wenn die Stelle Druck oder Reibung ausgesetzt wird. Sie können hier Abhilfe schaffen, wenn Sie ein Komfortpflaster zum Schutz anbringen.

ACHTUNG
  • Falls die Warze klein ist (wie ein Nadelkopf), nur einmal täglich einen kleinen Tropfen des Gels auftragen.
  • Das Gel im Wartner® Stift gegen Warzen ist hochkonzentriert. Bei jeder Anwendung darf nur genau so viel Gel aufgetragen werden, wie nötig ist, um die gesamte Oberfläche der Warze zu bedecken.
  • Wenn die Behandlung abgeschlossen ist, reinigen Sie die Spitze des Applikators sorgfältig mit einem Papiertuch.
  • Die gesunde Haut, die die Warze umgibt, DARF NICHT mit dem Gel in Kontakt kommen.
  • Nur zur Anwendung bei Warzen an Händen und Fußsohlen.
  • Um Infektionen vorzubeugen empfehlen wir besonders an der behandelten Stelle auf Hygiene zu achten.


Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Dezember 2016.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 08/2017
Produktbewertungen

Wartner Stift gegen Warzen 1.5 ml - Bewertungen & Erfahrungen

Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

1.0
Jutta aus Düsseldorf schrieb am 30.11.2015

Vorsicht bei Kindern, es brennt höllisch und man muss so aufpassen, jeder Tropfen der daneben geht ätzt die Haut.


5.0
Dennis aus Hamburg schrieb am 28.03.2015

Hervorragendes Produkt, das man uneingeschränkt empfehlen kann. Der Stift erlaubt eine einfache und sichere Dosierung. Es kann bei der ersten Anwendung ein leichtes Brennen an der behandelten Stelle auftreten, was aber schon nach wenigen Augenblicken nachlässt. Nach 4 bis 5 Tagen sollten sich auch die hartnäckigsten Warzen aufgelöst haben. ich bin jedenfalls begeistert!


1.0
Anonym aus Berlin schrieb am 20.09.2014

Leider ohne Erfolg; dafür zu teuer; zweimal angewandt, Warze war nicht weg: Erfolg hat dann "Warz ab" gebracht


1.0
Anonym schrieb am 31.03.2013

Hatte eine klitzekleine Warze am Knöchel, nach der Behandlung mit Wartner war sie doppelt so groß. Die Dosierung mit dem Stift (man muss oben drehen) ist umständlich und ungenau, und das Zeug trocknet schnell ein. Ausserdem verursacht es stechende Schmerzen.


5.0
Jeannette aus Neustadt schrieb am 13.11.2012

Ich kann dieses Produkt nur empfehlen. Ich behandel im Momment meine 5jährige Tochter damit. Es funktioniert genau wie beschrieben. 4 Tage behandeln, 4 Tage bis die Warze sich löst. Es ist gesunde Haut darunter. Ich bin echt begeistert. Das erste Mittel, was mein Kind akzeptiert, da es überhaupt nicht weh tut. Die Haut um die zu behandelnde Warze herum creme ich vorher mit einer Fettcreme ein, damit es gar nicht erst zu einer Reizung der gesunden Haut kommen kann, aber da das Mittel wie Gel ist, ist dies noch nicht vorgekommen.


Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Wartner Stift gegen Warzen 1.5 ml
  • Wartner Stift gegen Warzen, 1.5 ml
  • UVP: 19,95 €
  • 15,89 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 1.059,33 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1