Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Widmer Efadermin Salbe 20 g
22% * sparen
Abbildung ähnlich

Widmer Efadermin Salbe, 20 g

Zur äußerlichen Behandlung und symptomatischen Linderung der seborrhoischen Dermatitis.

Darreichung: Salbe
Inhalt: 20 g
PZN: 04835606
Hersteller: LOUIS WIDMER GmbH
  • UVP: 11,96 €
  • 9,21 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 46,05 € / 100g
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Widmer Efadermin Salbe

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Louis Widmer Efadermin 8%/0,05% Salbe.
Anwendungsgebiete: zur äußerlichen Behandlung und symptomatischen Linderung der seborrhoischen Dermatitis.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Efadermin 8%/0,05% Salbe
Wirkstoffe: Lithiumsuccinat, Zinksulfat-Heptahydrat

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.
  • Wenn Sie sich nach 14 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.


Was in dieser Packungsbeilage steht:
  1. WAS IST EFADERMIN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
  2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON EFADERMIN BEACHTEN?
  3. WIE IST EFADERMIN ANZUWENDEN?
  4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
  5. WIE IST EFADERMIN AUFZUBEWAHREN?
  6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN


1. WAS IST EFADERMIN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Efadermin ist ein Dermatikum zur äußerlichen Anwendung. Efadermin wird angewendet zur äußerlichen Behandlung und symptomatischen Linderung der seborrhoischen Dermatitis.

2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON EFADERMIN BEACHTEN?

Efadermin darf nicht angewendet werden:
  • wenn Sie allergisch gegen Lithiumsuccinat und Zinksulfat–Heptahydrat oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind,
  • bei Kindern unter 12 Jahren.

Efadermin sollte nicht in der Nähe der Augenlider oder der Schleimhäute angewendet werden.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Efadermin anwenden. Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Efadermin ist erforderlich falls Sie zusätzlich unter einer Psoriasis leiden, da es nach oraler Lithiumtherapie zu einer Verschlimmerung der Psoriasis kommen kann. Nach lokaler Anwendung von Efadermin liegen diesbezüglich keine Erfahrungen vor.

Kinder und Jugendliche:
Bei Personen unter 19 Jahren liegen keine klinischen Erfahrungen vor.

Anwendung von Efadermin zusammen mit anderen Arzneimitteln:
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Schwangerschaft:
Efadermin sollte während der ersten 3 Monate einer Schwangerschaft nicht angewendet werden. Nach oraler Gabe (Einnahme) von Lithiumsalzen sind aus Tierversuchen fruchtschädigende Wirkungen bekannt. Jedoch zeigten Tierversuche und klinische Studien, dass Efadermin nach Anwendung auf der Haut nur geringfügig in den Blutkreislauf gelangt oder angereichert wird.

Stillzeit:
Stillenden Müttern kann Efadermin gegeben werden, sofern darauf geachtet wird, dass die Salbe nicht auf die Brüste aufgetragen wird, um ein mögliches Verschlucken der Salbe durch den Säugling zu vermeiden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

3. WIE IST EFADERMIN ANZUWENDEN?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt, falls vom Arzt nicht anders verordnet: Morgens und abends in dünner Schicht auf die befallene Haut auftragen. Efadermin wird morgens und abends dünn auf die betroffenen Stellen aufgetragen und leicht eingerieben. Nach beginnender Besserung kann die Häufigkeit der Anwendung verringert werden. Die Behandlung sollte über einen Zeitraum von 4 Wochen erfolgen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Efadermin zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge Efadermin angewendet haben, als Sie sollten:
Wenn Sie eine größere Menge Efadermin angewendet haben, als Sie sollten, könnten verstärkte Hautreizungen auftreten. Setzen Sie die Behandlung aus, bis sich der Hautzustand normalisiert hat.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Gelegentlich (1 bis 10 Anwender von 1.000) kann es zu milden und vorübergehenden Reizungen der Haut und der Augenlider in den Anwendungsbereichen kommen. Gegebenenfalls ist das Präparat nach Rücksprache mit dem Arzt abzusetzen.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Webseite: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. WIE IST EFADERMIN AUFZUBEWAHREN?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Tube angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Nicht über 20°C lagern.

6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was Efadermin enthält:
Die Wirkstoffe sind: Lithiumsuccinat, Zinksulfat-Heptahydrat. 1 g Salbe enthält: 80mg Lithiumsuccinat und 0,5 mg Zinksulfat-Heptahydrat. Die sonstigen Bestandteile sind: Tetraglycerolisostearat, Hartparaffin, weißes Vaselin, dünnflüssiges Paraffin, Citronensäure-Monohydrat, Lithiumhydroxid, gereinigtes Wasser.

Wie Efadermin aussieht und Inhalt der Packung:
Efadermin ist eine weiße Salbe und ist in Tuben mit 20g Salbe erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer:
Louis Widmer GmbH
Postfach 12 66
79602 Rheinfelden/Baden
Tel.: 07623/7255-0
Fax: 07623/62356
E-mail: info@louis-widmer.com
www.louis-widmer.com

Hersteller:
Louis Widmer AG
Rietbachstraße 5
CH-8952 Schlieren
Tel.: 0041/43/4337700
Fax: 0041/43/4337799

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Juni 2014.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 12/2016

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Artikel: Widmer Efadermin Salbe

  • Anwendungsgebiete:

    - Seborrhoische Dermatitis (Hautentzündung mit verstärkter Talgproduktion)

  • Dosierung und Anwendungshinweise:

    Erwachsene ab 19 Jahren
    eine ausreichende Menge
    2-mal täglich
    morgens und abends

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten und Augen. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände.

    Dauer der Anwendung?
    Die Anwendungsdauer sollte 4 Wochen tragen. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

    Überdosierung?
    Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

    Anwendung vergessen?
    Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Gegenanzeigen:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
    - Jugendliche und Erwachsene unter 19 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
    - Stillzeit: Das Arzneimittel sollte nicht auf die Brust aufgetragen werden.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Nebenwirkungen:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:
            - Hautreizungen

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Zusammensetzung:

    WirkstoffLithium succinat80 mg
    WirkstoffZinksulfat-7-Wasser0,5 mg
    HilfsstoffPolyglyceryl-4 isostearat+
    HilfsstoffHartparaffin+
    HilfsstoffVaselin, weißes+
    HilfsstoffParaffin, dünnflüssiges+
    HilfsstoffCitronensäure monohydrat+
    HilfsstoffLithiumhydroxid-1-Wasser+
    HilfsstoffWasser, gereinigtes+
  • Wirkungsweise:

    Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

    Das Arzneimittel besteht aus einer Wirkstoffkombination aus Lithiumsuccinat und Zinksulfat. Diese Wirkstoffkombination zeigt entzündungshemmende und juckreizstillende Eigenschaften.

  • Wichtige Hinweise:

    Was sollten Sie beachten?
    - Vorsicht bei Allergie gegen Zink!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Paraffin!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Zitronensäure (z.B. in Zitrusfrüchten, Johannisbeeren, Äpfel)!


  • Aufbewahrung:

    Aufbewahrung

    Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.

  • Handelsformen:

    Anbieter: WIDMER, Rheinfelden, www.louis-widmer.de Bearbeitungsstand: 28.06.2016
  • Widmer Efadermin Salbe 20 g
  • Widmer Efadermin Salbe, 20 g
  • UVP: 11,96 €
  • 9,21 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 46,05 € / 100g
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1
Produktbewertungen

Widmer Efadermin Salbe 20 g - Bewertungen & Erfahrungen

Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

5.0
Robert aus Bamberg schrieb am 12.04.2016

Ich habe eine Flechte und benutze die Salbe seit über 10 Jahren (immer noch die gleiche Tube).Im Durchschnitt trage ich alle 2 Wochen eine hauchdünne Menge auf und die Schuppen sind am nächsten Tag verschwunden. Ich weiss nicht wie der Hersteller bei dieser Ergiebigkeit davon leben kann:-)


Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Widmer Efadermin Salbe 20 g
  • Widmer Efadermin Salbe, 20 g
  • UVP: 11,96 €
  • 9,21 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 46,05 € / 100g
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1