Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Zovirax Duo Lippenherpescreme 2 g
-30% *
Abbildung ähnlich

Zovirax Duo Lippenherpescreme, 2 g

Schnell Hilfe bei Lippenbläschen.

Darreichung: Creme
Inhalt: 2 g
PZN: 13170548
Hersteller: GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Information: Packungsbeilage als PDF
  • UVP: 12,92 €
  • 8,99 € (inkl. MwSt.)
  • + 90 Bonus-Herzen sammeln
  • Grundpreis: 449,50 € / 100g
  • Versandkostenfrei mit mycareplus
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Zovirax Duo Lippenherpescreme

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Zovirax Duo 50 mg/g / 10 mg/g Crème. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung früher Anzeichen und Symptome von rezidivierendem Herpes labialis (Lippenherpes) zur Senkung der Progression von Lippenherpesepisoden zu ulzerativen Läsionen bei immunkompetenten Erwachsenen und Jugendlichen (12 Jahre und älter). Warnhinweis: Enthält: Cetylstearylalkohol und Propylenglycol.

Quelle: www.zovirax.de
Stand: 01/2019

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Artikel: Zovirax Duo Lippenherpescreme

  • Anwendungsgebiete:

    - Wiederholt auftretende Lippenbläschen (Lippenherpes)

  • Dosierung und Anwendungshinweise:

    Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene
    eine ausreichende Menge
    5-mal täglich
    im Abstand von 3-4 Stunden

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Tragen Sie das Arzneimittel auf die Lippen und die angrenzenden, betroffenen Bereiche auf. Die Anwendung sollte nicht vor dem Essen erfolgen. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit den Augen.
    Waschen Sie sich vor und nach der Anwendung des Arzneimittels gründlich die Hände.

    Dauer der Anwendung?
    Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 5 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

    Überdosierung?
    Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Gegenanzeigen:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    Immer:
    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
    - Hautschäden durch andere Virusinfektionen der Haut
    - Pilzinfektion der Haut
    - Bakteriell bedingte oberflächliche Entzündung
    - Hautinfektion durch Parasiten

    Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
    - Abwehrschwäche, z.B. HIV-Infektionen, Organtransplantationen, langzeitig hochdosierte Kortisonbehandlung

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
    - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Nebenwirkungen:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    - Trockene Haut (Xerodermie)
    - Hautschuppung bzw. -abschälung (Exfoliation)
    - Brennendes Gefühl auf der Haut
    - Hautmissempfindung an der Anwendungsstelle
    - Schmerzen an der Anwendungsstelle
    - Juckreiz (Pruritus)

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Zusammensetzung:

    WirkstoffAciclovir50 mg
    WirkstoffHydrocortison10 mg
    HilfsstoffParaffin, dickflüssiges+
    HilfsstoffVaselin, weißes+
    HilfsstoffIsopropyl myristat+
    HilfsstoffNatriumdodecylsulfat8 mg
    HilfsstoffCetylstearylalkohol67,5 mg
    HilfsstoffPoloxamer 188+
    HilfsstoffPropylenglycol200 mg
    HilfsstoffCitronensäure monohydrat+
    HilfsstoffNatronlauge zur pH-Wert-Einstellung+
    HilfsstoffSalzsäure zur pH-Wert-Einstellung+
    HilfsstoffWasser, gereinigtes+
  • Wirkungsweise:

    Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

    Das Arzneimittel enthält eine Kombination aus den Wirkstoffen Aciclovir und Hydrocortison. Aciclovir bekämpft bestimmte Viren, indem er ihr Erbgut schädigt und somit ihre Vervielfältigung behindert. Er wirkt vor allem gegen Herpes-Viren. So kann eine Herpesinfektion, z.B. an den Lippen gestoppt werden. Hydrocortison hat eine entzündungshemmende Wirkung.

  • Wichtige Hinweise:

    Was sollten Sie beachten?
    - Vorsicht bei Kortikoid-Allergie (z.B. Kortison)!
    - Emulgatoren (z.B. Cetyl-/stearylalkohol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.
    - Lösungsmittel (z.B. Propylenglycol, E 477) können Hautreizungen hervorrufen.
    - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.


  • Aufbewahrung:

    Aufbewahrung

    Lagerung vor Anbruch
    Das Arzneimittel muss
            - bei Raumtemperatur
            - vor Frost geschützt
    aufbewahrt werden.
    Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
    Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 3 Monate verwendet werden!
    Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

  • Handelsformen:

    Anbieter: GSK OTC MEDICINES, München, www.gsk-consumer.de Bearbeitungsstand: 06.09.2019
  • Zovirax Duo Lippenherpescreme 2 g
  • Zovirax Duo Lippenherpescreme, 2 g
  • UVP: 12,92 €
  • 8,99 € (inkl. MwSt.)
  • + 90 Bonus-Herzen sammeln
  • Grundpreis: 449,50 € / 100g
  • Versandkostenfrei mit mycareplus
  • sofort lieferbar
1
Produktbewertungen

Zovirax Duo Lippenherpescreme 2 g - Bewertungen & Erfahrungen

Produkt bewerten & Bonus-Herzen sammeln

5.0
Anonym schrieb am 22.09.2019

Ich leide schon seit dem Kindesalter regelmäßig unter Lippenherpes und habe schon über Zovirax, Aciclocir, Loma Herpan,usw. vieles ausprobiert. Eine Besserung zeigte sich aber unter keinem der genannten Produkte, bei diesem Produkt kann ich aber zum ersten Mal sagen das der Herpes nicht weiter" aufblüht" und abheilt.


5.0
Anonym schrieb am 20.03.2019

Hilft super, der Herpes bricht nicht mehr richtig aus. Verschwindet ohne, dass es anderen auffällt. Ganz klasse, endlich das richtige Mittel gefunden. Sehr zu empfehlen. Ich habe immer eine Tube in der Tasche, um sofort zu reagieren, wenn man was merkt.


5.0
Kerstin aus Prenzlau schrieb am 16.02.2019

Unglaublich! Noch nie habe ich eine Herpes-Infektion so schnell in den Griff bekommen und ich habe normal wirklich sehr zu leiden, wenn es erstmal wieder soweit ist. Diese Creme ist jeden Cent wert!


1.0
Anonym aus Güstrow schrieb am 26.06.2018

Hilft überhaupt nicht. Weder Bläschen zu verhindern, noch den Heilungsprozess zu beschleunigen. Völlig überteuert und wie fast alles gegen Herpes, nutzlos.


5.0
Anonym aus Leipzig schrieb am 07.06.2018

Ich habe Zovirax Duo von meiner Apotheke empfohlen bekommen. Bisher habe ich einfach nichts gefunden, was wirklich effektiv hilft und ich habe alles mögliche versucht. Ich konnte leider erst nach Ausbruch mit der Behandlung beginnen aber ich bin trotzdem von der Wirkung begeistert. Ich habe die Creme vor dem Schlafen großzügig auf den Bläschen verteilt. Als ich am nächsten Morgen in den Spiegel geschaut habe, waren sie komplett verschwunden. Die vorher sehr große auffällige Infektion war kaum noch zu sehen. Ich bin sehr zufrieden und hoffe, dass die Anwendung mit Zovirax Duo auch in Zukunft so erfolgreich gegen diesen lästigen Virus und seine Folgen hilft.


1.0
Anonym schrieb am 17.05.2018

Die Salbe hilft bei frühzeitiger und regelmäßiger Anwendung bei mir weder die Bläschenbildung, noch verkürzt sie den Heilungsverlauf. Kann sie deshalb nicht empfehlen.


Produkt bewerten & Bonus-Herzen sammeln

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Zovirax Duo Lippenherpescreme 2 g
  • Zovirax Duo Lippenherpescreme, 2 g
  • UVP: 12,92 €
  • 8,99 € (inkl. MwSt.)
  • + 90 Bonus-Herzen sammeln
  • Grundpreis: 449,50 € / 100g
  • Versandkostenfrei mit mycareplus
  • sofort lieferbar
1

Weitere Informationen

Zur Behandlung von LippenherpesLippenherpes-CremeEnthält Aciclovir
Für ErwachseneGeeignet ab 12 JahrenMit Hydrocortison

Zovirax Duo Lippenherpescreme

Was hilft bei Lippenherpes?

Es kribbelt oder juckt an der Lippe. Wenig später entsteht an der Stelle ein schmerzhaftes Bläschen: Die Herpes-Viren sind aktiv. Wer unter der Infektion von Herpes-simplex-Viren leidet, möchte schnelle Hilfe, mit der

  • die Ausbreitung der Herpesbläschen gestoppt werden und
  • die Fieberbläschen schnell abheilen können.

Zovirax Duo ist eine Creme, die mit zweifacher Wirkung gegen den Lippenherpes vorgeht. Das rezeptfreie Präparat von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare bekämpft die Entzündung und kann die Virenvermehrung stoppen, sodass der Herpes gar nicht richtig ausbrechen kann.

 



Produkteigenschaften

Zweifache Wirkung

Die Zovirax Lippenherpescreme enthält zwei Wirkstoffe, die bei einem Herpes-Ausbruch helfen können. Durch die Kombination der Wirkstoffe Aciclovir und Hydrocortison kann die Creme bei frühzeitiger Anwendung die Bildung von Lippenherpesbläschen verhindern. Dafür sollte die Zovirax Lippenherpes Creme bei den ersten Anzeichen, wie Kribbeln oder Juckreiz, aufgetragen werden. Wenn Bläschen entstehen, kann die Lippenherpescreme mit Aciclovir die Heilungszeit verkürzen. Zudem kann Zovirax der GlaxoSmithKline GmbH die Gesamtfläche von Bläschen, Wunde und Kruste reduzieren.


Ihre Vorteile:

  • Lippenherpes-Ausbruch kann verhindert werden.
  • Verkürzte Heilungszeit.
  • Vermehrung der Viren wird gestoppt.
  • Kombination von virenhemmendem und entzündungslinderndem Wirkstoff.
  • Rezeptfreies Arzneimittel der GlaxoSmithKline GmbH.

Anwendung

Wie trage ich die Lippenherpescreme von Zovirax auf?

Tragen Sie die Zovirax Lippenherpes Creme, wenn möglich bei den ersten Anzeichen eines Herpesausbruchs, auf die infizierten Hautbereiche auf. Frühe Anzeichen und Symptome eines Lippenherpes-Virus können ein Kribbeln, ein Juckreiz oder eine Rötung sein. Fünfmal täglich im Abstand von drei bis vier Stunden sollten Sie die Zovirax Lippenherpescreme auf die betroffenen Stellen geben. Waschen Sie sich die Hände vor und nach der Behandlung gründlich, um zusätzliche Infektionen zu verhindern. Wenden Sie das Medikament nicht länger als fünf Tage an.


Was sollte ich bei der Anwendung berücksichtigen?

Die Zovirax Duo Creme ist zum äußeren Auftragen an der Mundpartie auf den betroffenen Hautstellen gedacht. Tragen Sie sie daher nicht in den Augen, direkt im Mund oder in der Nase auf. Kinder unter 12 Jahren sollten die Creme nicht anwenden. Wenn Sie an einer Immunschwäche leiden, sollten Sie vor der Anwendung des Arzneimittels Ihren Arzt befragen.


Weitere Produkte


X
Spar-Vorteile mit mycareplus
  • Jederzeit Gratis-Versand
  • Kostenfrei und unverbindlich
  • Sofort-Rabatte sichern
  • u.v.m.
Jetzt anmelden »
Bonus Heart Outline
X
  • Bonus Heart Grey Outline
  • Bonus Heart Grey Outline
1.000 Bonus-Herzen geschenkt ab 69 €. Für mycareplus-Mitglieder » 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich erhalten.
Gratis-Versand möglich! Nur noch 19,00 € Ihrer Bestellung hinzufügen. Gratis-Versand

✔ 69€

+