Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Was tun bei Kinderwunsch?

Bei manchen Paaren erfüllt sich der Kinderwunsch sehr schnell. Andere warten bis zu einem Jahr, bis es auf natürlichem Wege mit der Empfängnis klappt. Und das ist völlig normal! Einfluss auf den Erfolg haben Ernährungsweise und Umweltfaktoren, aber auch

  • das Alter des Paares,
  • eine gesunde Lebensweise,
  • die seelische und
  • körperliche Gesundheit.

Sie können auf verschiedenen Wegen die natürliche Familienplanung positiv beeinflussen. Mehr lesen »

Anzeigen:
  • Hersteller
  • Darreichung
Clearblue Schwangerschaftstest frühe Erkennung 2 St
-20% *

Test

2 St

PZN: 14273256

Procter & Gamble GmbH

14,95 € 11,96 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
1 St | 2 St
 
Folio 1 forte Filmtabletten 90 St
-20% *

Folio 1 forte Filmtabletten, 90 St

Nahrungsergänzungsmittel ab dem Kinderwunsch bis zum Ende der 12. Schwangerschaftswoche.

Filmtabletten

90 St

PZN: 12388021

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

7,80 € 6,24 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
90 St
 
Clearblue Schwangerschaftstest mit Wochenbestimmung 2 St
-22% *

Test

2 St

PZN: 12893983

Procter & Gamble GmbH

18,95 € 14,78 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
1 St | 2 St
 
Norsan Omega-3 Arktis flüssig 200 ml
-20% *

Flüssigkeit

200 ml

PZN: 15201106

San Omega GmbH

12,00 € 9,60 € (inkl. MwSt.)
Grundpreis: 4,80 € / 100ml
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
200 ml
 
Femibion 0 Babyplanung 56 St
-25% *

Femibion 0 Babyplanung, 56 St

Nahrungsergänzungsmittel mit Folat. Bei Kinderwunsch.

Tabletten

56 St

PZN: 15199958

P&G Health Germany GmbH

29,99 € 22,49 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
28 St | 56 St
 
Femibion Schwangerschaft 1 D3+800 µg Folat Tabletten 60 St
-28% *

Femibion Schwangerschaft 1 D3+800 µg Folat Tabletten, 60 St

Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen ab dem Kinderwunsch bis zur 12. Schwangerschaftswoche.

Tabletten

60 St

PZN: 10933715

P&G Health Germany GmbH

41,99 € 29,99 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
30 St | 60 St
 
Folio 1 forte jodfrei Filmtabletten 90 St
-20% *

Folio 1 forte jodfrei Filmtabletten, 90 St

Jodfreies Nahrungsergänzungsmittel ab dem Kinderwunsch bis zum Ende der 12. Schwangerschaftswoche.

Filmtabletten

90 St

PZN: 12388038

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

7,70 € 6,16 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
90 St
 
Clearblue Schwangerschaftstest schnelle Erkennung 1 St
-20% *

Test

1 St

PZN: 12894020

Procter & Gamble GmbH

9,95 € 7,96 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
1 St
 

GraviQUICK Schwangerschaft-Frühtest, 1 St

Weist ab dem 10. Tag nach Empfängis die Schwangerschaft nach.

Test

1 St

PZN: 07418323

NanoRepro AG

3,95 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
1 St
 

Centrum Für Sie, 60 St

Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen für Frauen.

60 St

PZN: 09924674

Pfizer Consumer Healthcare GmbH

26,09 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
30 St | 60 St
 
Folsäure 800 Plus 120 St
-25% *

Tabletten

120 St

PZN: 10547722

Avitale GmbH

8,75 € 6,56 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
120 St
 
Veroval Selbsttest Schwangerschaft mit Wochenbestimmung 1 St
-50% *

Veroval Selbsttest Schwangerschaft mit Wochenbestimmung, 1 St

Schon ab dem 10. Tag nach der Befruchtung herausfinden, ob eine Schwangerschaft vorliegt.

Test

1 St

PZN: 11648282

PAUL HARTMANN AG

10,90 € 5,45 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
1 St
 

Elevit 1 Kinderwunsch & Schwangerschaft Tabletten, 90 St

Nahrungsergänzungsmittel. Von Kinderwunsch bis zum Ende der 12. Schwangerschaftswoche.

Tabletten

90 St

PZN: 11677817

Bayer Vital GmbH

36,99 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
30 St | 90 St
 

Test

10 St

PZN: 12894008

Procter & Gamble GmbH

34,99 € 29,97 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
10 St | 20 St
 
Folio men Tabletten 30 St
-20% *

Folio men Tabletten, 30 St

Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung der männlichen Fruchtbarkeit.

Tabletten

30 St

PZN: 13571773

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

13,50 € 10,80 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
30 St
 
Femibion 0 Babyplanung 28 St
-25% *

Tabletten

28 St

PZN: 15199941

P&G Health Germany GmbH

16,99 € 12,69 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
28 St | 56 St
 
Femibion 1 Frühschwangerschaft 28 St
-28% *

Tabletten

28 St

PZN: 15199964

P&G Health Germany GmbH

26,49 € 18,99 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
28 St | 56 St
 
Femibion 2 Schwangerschaft 2X56 St
-22% *

Kombipackung

2X56 St

PZN: 15200012

P&G Health Germany GmbH

63,49 € 49,49 € (inkl. MwSt.)
Gratis-Versand innerhalb D.
sofort lieferbar
2X28 St | 2X56 St | 2X84 St | 2X112 St
 

Kombipackung

2X112 St

PZN: 15200035

P&G Health Germany GmbH

69,99 € (inkl. MwSt.)
Gratis-Versand innerhalb D.
sofort lieferbar
2X28 St | 2X56 St | 2X84 St | 2X112 St
 
Femibion 2 Schwangerschaft + Stillzeit ohne Jod 2X60 St
-22% *

Kombipackung

2X60 St

PZN: 15200041

P&G Health Germany GmbH

63,49 € 49,49 € (inkl. MwSt.)
Gratis-Versand innerhalb D.
sofort lieferbar
2X60 St
 

Clavella premium, 60X2.1 g

Nahrungsergänzungsmittel mit myo-Inositol, alpha-Lactalbumin und Folsäure.

Beutel

60X2.1 g

PZN: 15396179

Exeltis Germany GmbH

42,90 € 34,99 € (inkl. MwSt.)
Grundpreis: 27,77 € / 100g
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
30X2.1 g | 60X2.1 g
 
PROfertil 60 St
-25% *

Kapseln

60 St

PZN: 00293640

Lenus Pharma GesmbH

59,90 € 44,92 € (inkl. MwSt.)
Gratis-Versand innerhalb D.
sofort lieferbar
60 St | 180 St
 

Test

1 St

PZN: 01328317

DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH

5,74 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
1 St
 

Supradyn Brausetabletten, 30 St

Nahrungsergänzungsmittel mit Süßungsmitteln.

Brausetabletten

30 St

PZN: 01339143

Bayer Vital GmbH

14,30 € (inkl. MwSt.)
Versandkostenfrei mit mycareplus
sofort lieferbar
30 St
 
24 48 96
  • 1
  • 6


Kinderwunsch

Wann sollten Sie bei Kinderwunsch zum Frauenarzt gehen?

Ratsam ist der Besuch beim Frauenarzt schon vor der Schwangerschaft. Mit einer Untersuchung kann dieser feststellen, ob Sie körperlich fit und bereit für eine Schwangerschaft sind. Ist Ihr Monatszyklus unregelmäßig oder haben Sie starke Regelschmerzen, sollten Sie das Ihrem behandelnden Arzt sagen. Durch Tastuntersuchungen können beispielsweise Myome festgestellt werden. Das sind gutartige Gebärmuttergeschwülste. Sie lassen sich, falls nötig, operativ entfernen. Vorangegangene Impfungen und Kinderkrankheiten sind ebenfalls von großer Bedeutung.

Eine Rötelnerkrankung, vor allem in den ersten Wochen einer Schwangerschaft kann ernsthafte gesundheitliche Folgen für Ihr Kind haben. Deshalb ist ein Impfschutz hier sehr wichtig. Auf eine Titerkontrolle kann verzichtet werden, wenn der Nachweis über zwei erfolgte Rötelimpfungen vorliegt. Bei einer bereits bestehenden Schwangerschaft ist es für eine vorbeugende Impfung zu spät. Daher sollten Sie bei unsicherem Impfstatus vor der Schwangerschaft Ihren Röteltiter bestimmen lassen.

Es sollte auch der Impfschutz gegen Tetanus und Diphterie überprüft werden. Eine echte Grippe mit hohem Fieber kann die Gesundheit des Kindes gefährden und eine Fehlgeburt auslösen. Eine Schutzimpfung gegen Influenza ist deshalb dringend durchzuführen.

Eine Blutuntersuchung gibt Auskunft darüber, ob Sie genügend Abwehrstoffe, auch Antikörper genannt, haben. Diese schützen nicht nur Sie, sondern auch das Ungeborene Kind vor Infektionskrankheiten wie Toxoplasmose, Hepatitis B oder Genital-Herpes. Auch ein eventuelles Defizit an Mineralstoffen, Vitaminen, Folsäure oder Eisen wird so sichtbar. In diesem Fall können Nahrungsergänzungsmittel helfen, den Mangel auszugleichen.

Leiden Sie an akuten oder chronischen Gesundheitsproblemen wie beispielsweise Diabetes melitus, Bluthochdruck, Schilddrüsenfunktionsstörungen oder Bronchial-Asthma, sollten Sie das mit Ihrem Gynäkologen besprechen. Auch Erkrankungen an Herz, Nieren und Leber sollten dem Arzt mitgeteilt werden. Aus Rücksicht auf das Ungeborene sollte die medikamentöse Behandlung geändert werden. Das sollte in Absprache mit dem Facharzt für innere Medizin oder dem Hausarzt erfolgen.
 





Wie unterstütze ich die Erfüllung meines Kinderwunsches?

Die meisten Paare denken, häufiger Sex erfüllt den Kinderwunsch schnell. Jedoch raten einige Fachleute zu genauer Planung und empfehlen, zu bestimmten Tagen vor und nach dem Eisprung miteinander zu schlafen. Jeden Tag Sex zu haben ist eher kontraproduktiv. Das kann schnell zu Stress und Anspannung führen. Auch die Qualität der Spermien leidet darunter. Wer sich mehr Zeit gönnt, kann die Zweisamkeit besser genießen und das Spermiendepot kann wieder aufgefüllt werden.

Zusätzlich können diese Tipps und Maßnahmen bei Kinderwunsch helfen:

  • Regelmäßig Sex (jeden 2. bis 3. Tag)
  • Fruchtbare Tage feststellen und nutzen
  • Für Entspannung und Stressabbau sorgen
  • Bewusste und ausgewogene Ernährung

Auch Männer können etwas für ihre Spermienqualität und Fruchtbarkeit tun. Der Verzicht auf Nikotin und Alkohol, Stressabbau und regelmäßiger Sport wirken sich positiv aus.

Checkliste für den Kinderwunsch:

  • Streben Sie Normalgewicht an, um das Risiko für beispielsweise Bluthochdruck und Schwangerschaftsdiabetes zu verringern.
  • Lassen Sie mittels Bluttest Ihren Impfschutz überprüfen.
  • Vermeiden Sie Urlaub in gefährdete Zika-Virus-Gebiete.
  • Nehmen Sie regelmäßig Medikamente zu sich, sollten Sie das mit Ihrem Arzt klären.
  • Lassen Sie die Gesundheit Ihrer Zähne vom Zahnarzt prüfen. Erforderliche Behandlungen können noch vor der Schwangerschaft durchgeführt werden. Eine Zahnreinigung ist ebenfalls zu empfehlen.
  • Die zusätzliche Einnahme von Folsäure kann das Risiko für Fehlbildungen beim Ungeborenen verringern. Ihr Frauenarzt kann Ihnen ein geeignetes Präparat empfehlen.
  • Stoppen Sie das Rauchen! Der Konsum von Nikotin wirkt sich negativ auf die Fruchtbarkeit und die Entwicklung des Kindes aus.
  • Vermeiden Sie Stress. Er steht im Zusammenhang mit einem unerfüllten Kinderwunsch und begünstigt Krankheiten.
  • Bleibt Ihr Kinderwunsch unerfüllt, lassen Sie Ihren TSH-Wert kontrollieren. Eine Funktionsstörung der Schilddrüse kann die Ursache dafür sein.
  • Überprüfen Sie Ihren Versicherungsschutz. Sie können beispielsweise eine Zusatzversicherung für eine Chefarztbehandlung abzuschließen.
  • Erkundigen Sie sich nach beruflichen Voraussetzungen. In manchen Berufen gilt ein sofortiges Beschäftigungsverbot für Schwangere.
     

Wann sind die fruchtbaren Tage?

Bei einem regelmäßigen Zyklus können Sie versuchen, den Tag des Eisprungs zu errechnen. Dafür müssen Sie die durchschnittliche Zykluslänge bestimmen, indem Sie sich an die Länge der vergangenen Zyklen orientieren. Am ersten Tag der letzten Regelblutung beginnt der Zyklus. Mit dem letzten Tag vor der nächsten Blutung endet er. Weit verbreitet und leider nicht ganz korrekt ist die Faustregel, dass der Eisprung 14 Tage vor Zyklusende stattfindet. Jedoch kann der Eisprung auch bei einem regelmäßigen Zyklus ein paar Tage früher oder später einsetzen. Das bedeutet, dass bei manchen Frauen die fruchtbaren Tage schwanken und schlecht berechnet werden können.

Um zu wissen, wann Ihr Eisprung ist, können Sie einen Ovulationstest oder einen Fertilitätsmonitor verwenden. Dabei wird die Konzentration des luteinisierenden Hormons (LH) im Urin gemessen. Dieser steigt kurz vorm Eisprung an. Im Blut ist er ca. 36 Stunden vorher messbar und im Urin etwa 24 Stunden zuvor. Um evtl. Schwankungen abzupassen, sollten Sie einige Tage vor dem erwarteten Eisprung messen. Die Konzentration steigt nur kurz an, deshalb sollte jeden Tag getestet werden. Wird ein Testtag ausgelassen, könnte der Anstieg verpasst werden. Die Chancen schwanger zu werden sind am Tag des LH-Anstiegs und am darauffolgenden Tag am größten.

Wie sieht eine gesunde Ernährung bei Kinderwunsch aus?

Schon während der Babyplanung sollten Sie auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten. So können Sie mit ausreichend Nährstoffen und Vitaminen in die Schwangerschaft starten. Nicht nur die Fruchtbarkeit der Frau lässt sich so verbessern, auch die des Mannes.

Viel frisches Obst und Gemüse deckt eine Vielzahl an Vitaminen ab. Greifen Sie daher mehrmals täglich in den Obstkorb.

Tierische Fette sollten Sie meiden. Kochen Sie mit Oliven- oder Rapsöl. Um den Eisenspeicher aufzufüllen, sollten Sie trotzdem hin und wieder rotes Fleisch essen. Als Alternative eignet sich auch grünes Blattgemüse und Hülsenfrüchte. Für die Proteinzufuhr bieten sich Eier und Geflügel an. Fetter Fisch wie beispielsweise Lachs, Makrele etc. liefert wichtige Omega-3-Fettsäuren. Für den weiblichen Zyklus und die Spermienproduktion ist Zink sehr wichtig. Das Spurenelement ist in Meeresfrüchten, Leber und Kalbsfleisch enthalten.

Wertvolles Kalzium können Sie mit Milchprodukten wie Käse, Milch und Joghurt Ihrem Körper zuführen.

Sie sollten auch darauf achten, viel zu trinken. Vor allem Wasser, Früchte- oder Kräutertees oder Saftschorlen.





Sollte ich Nahrungsergänzungsmittel zu mir nehmen?

Durch eine gesunde Ernährung erhält der Körper die meisten Vitamine und Nährstoffe. Eine Ausnahme sind z.B. die B-Vitamine, zu denen auch die Folsäure gehört. Sie können vom Körper nicht selbst hergestellt werden und sind oft schwer über die Nahrung aufzunehmen. Daher wird empfohlen, die Ernährung mit den Vitaminen zu ergänzen.

Um bestimmte Komplikationen in der Schwangerschaft herabzusetzen, ist auch das Sonnen-Vitamin Vitamin D3 wichtig. Den Bedarf an Folsäure, Vitamin B12 und Vitamin D3 decken Sie zum Beispiel mit einer Tablette Folio forte pro Tag ab.

Um die Spermienproduktion und die Fruchtbarkeit beim Mann positiv zu unterstützen, können Sie auf Präparate mit Zink und Selen zurückgreifen. Die speziell für Männer entwickelte Mikronährstoffkombination ist in Folio men enthalten. So wird auch die Ernährung vom Mann optimal ergänzt.
 

Wann sollten Sie mit dem Rauchen aufhören?

Bei einem Kinderwunsch sollten Sie ziemlich schnell mit dem Rauchen aufhören. Denn Rauchen beeinträchtigt nachweislich die Fruchtbarkeit, auch Fertilität genannt. Das Passivrauchen schadet ebenfalls der Gesundheit und der Fertilität. Die normale Fruchtbarkeit ist in der Regel erst ein Jahr nach der letzten Zigarette hergestellt.

Frauen, die rauchen, werden durch die Beeinflussung der weiblichen Hormone seltener schwanger und kommen häufig früher in die Wechseljahre. Bei Männern wirkt sich das Rauchen nicht nur auf die Spermienzahl, sondern auch auf die Beweglichkeit der Spermien aus.

Am wichtigsten ist der Verzicht auf Zigaretten während der Schwangerschaft. Denn Rauchen schadet dem Ungeborenen. Das Wachstum verzögert sich, die Entwicklung verläuft schlechter und das Risiko einer Frühgeburt steigt. Weitere Folgen von Rauchen während der Schwangerschaft können sein:

  • Babys können Lippen-Kiefer-Gaumenspalten entwickeln.
  • Kinder können mit einem Kropf (Vergrößerung der Schilddrüsen) zur Welt kommen.
  • In Deutschland treten jährlich ca. 500 bis 600 Todesfälle durch plötzlichen Kindstod auf.

Tipps und hilfreiche Produkte für ein rauchfreies Leben finden Sie hier.
 

X
Spar-Vorteile mit mycareplus
  • Jederzeit Gratis-Versand
  • Kostenfrei und unverbindlich
  • Sofort-Rabatte sichern
  • u.v.m.
Jetzt anmelden »
Bonus Heart Outline
X
  • Bonus Heart Grey Outline
  • Bonus Heart Grey Outline
1.000 Bonus-Herzen geschenkt ab 69 €. Für mycareplus-Mitglieder » 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich erhalten.
Gratis-Versand möglich! Nur noch 19,00 € Ihrer Bestellung hinzufügen. Gratis-Versand

✔ 69€

+