5€* ab 65€ für Neukunden | Code: 2020

Kundenmagazin der Stadtwerke Wittenberg berichtet über Verblisterung bei der mycareGruppe

Lutherstadt Wittenberg, 15.03.2019

  • mycare.de bietet seit 2008 die Verblisterung von Medikamenten an - eine Zusammenstellung von Medikamentenrationen pro Einnahmezeitpunkt für Pflegeeinrichungen und Privatpersonen.
  • Kundenmagazin der Stadtwerke Wittenberg interviewt Christian Buse, Inhaber der mycareGruppe, zur Verblisterung.
  • 70.000 Haushalte im Landkreis WIttenberg erhalten Kundenmagazin der Stadtwerke Wittenberg.

Das Kundenmagazin der Stadtwerke Wittenberg "Hier zuliebe" interviewte den Geschäftsführer der mycareGruppe Christian Buse zum Thema Verblisterung. Dabei handelt es sich um eine zusätzliche Serviceleistung. Medikamente werden in kleine, hygienische Verpackungseinheiten – so genannten Blistern – für die individuelle Ration je nach Einnahmezeitpunkt vorbereitet. Somit entfällt das Zusammenstellen von Medikamenten nach Wochentag und Tageszeit. Die notwendige Dosierung wird vom pharmazeutischen Fachpersonal bei der mycareGruppe. überprüft. So werden Doppelverordnungen und unerwünschte Wechselwirkungen von Medikamenten vermieden. Vor allem Pflegeeinrichtungen greifen auf dieses Angebot zurück, aber auch Privatpersonen nutzen inzwischen die Vorteile der Verblisterung. Es ist einfach und sicher. Insbesondere für ältere Menschen eine Erleichterung im Alltag. Seit 2008 wird dieser Service von der mycare Homeservice GmbH angeboten, seit 2012 unter den Namen MEDPAC.

Im Kundenmagazin „Hier zuliebe“ der Stadtwerke Wittenberg bekam Christian Buse nun die Möglichkeit, die Verblisterung einem großen Publikum vorzustellen. Das Magazin berichtet regelmäßig über Unternehmen aus der Region und wird an 70.000 Haushalte im Landkreis Wittenberg verteilt. Es erscheint vier Mal im Jahr.

Weiterführende Links:

Pressekontakt:

Franziska Büttner, presse@mycare.de