5€* ab 65€ für Neukunden | Code: 2020

myCARE spendet für digitale Bildung

Lutherstadt Wittenberg, 13.10.2020

  • myCARE spendet 250 Euro für Foto- und Filmausrüstung
  • Spendenempfänger ist das Evangelische Schulzentrum Wittenberg e.V.
  • Mitarbeiter von myCARE übergeben der Evangelischen Gesamtschule „Philipp Melanchthon“ in Wittenberg persönlich die Spende

Digitale Bildung, Medienkompetenz und der richtige Umgang mit sozialen Medien: myCARE versteht, wie wichtig es ist, diese Themen Kindern näherzubringen. Für das Evangelische Schulzentrum Wittenberg e.V., Trägerverein der Evangelischen Gesamtschule „Philipp Melanchthon“ gab es deshalb eine Spende in Höhe von 250 Euro. Das Geld möchte die Schule dazu nutzen, die digitale Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Digitale Bildung ist seit 2018 Teil des Rahmenkonzeptes des Evangelischen Schulzentrums. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten mit einem fächerübergreifenden Medienbildungskonzept, welches stetig weiterentwickelt wird. „Mit unserem Engagement für digitale Bildung und unserem Schwerpunkt in Wirtschaft gehen wir als Evangelische Gesamtschule einen anderen Weg als viele Schulen unserer Region“, sagt Ingo Kliche, Geschäftsführer der Schule.

Mit der Spende in Höhe von 250 Euro möchte die Schule neues Fotoequipment, welches bisher von den Lehrkräften gestellt wurde, beschaffen. Damit erreicht die Schule einen weiteren Meilenstein in puncto Digitalisierung. „Foto und Video ist mittlerweile allgegenwärtig. Besonders die Jüngeren verbringen viel Zeit in den sozialen Medien. Umso wichtiger ist eine Schule, die den richtigen Umgang mit den neuen Medien vermittelt“, meint Janine Eckert, Social Media Managerin bei myCARE. „Wir sind uns sicher, dass die Schülerinnen und Schüler viel Freude mit dem neuen Equipment haben werden“.

Pressekontakt:

Franziska Büttner, presse@mycare.de