Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Bergamotte Öl - Herrlich erfrischendes Dufterlebnis

Düfte beflügeln unsere Sinne, können Glücksgefühle freisetzen sowie eine natürlich beruhigende, vitalisierende, reinigende oder auch erfrischende Wirkung auf Körper und Geist entfalten. Dies wussten bereits die alten Griechen, welche mit ihren erlesenen Aromaölen eine wohltuende Raum-Atmosphäre schufen oder die Öle als feine Badezusätze wertschätzen. Aromaöle sind lieb gewonnene Zeitgenossen, welche uns den Alltag mit den unterschiedlichsten Düften versüßen. Denn für wahr verbinden wir Menschen seit Urzeiten Gerüche gerne mit bestimmten Erlebnissen bzw. Ereignissen wie etwa Weihnachten (zum Beispiel Zimt- und Vanille-, auch Bratapfelduft). Sanfte Aromen "streicheln" sozusagen bereits beim Einatmen unsere Seele, wodurch sich wiederum ein nachhaltig positives Körpergefühl einstellen darf. Aus den verschiedensten Früchten bzw. Pflanzen können fein duftende Öle extrahiert und verbraucherfreundlich aufbereitet werden. So wie zum Beispiel auch aus der Bergamotte. Aus der Familie der Zitrusfrüchte stammend, spendet sie als kostbares Aromaölprodukt jedem Raum einen angenehmen, zitrusähnlichen, leicht süßlichen Duft. Gerne wird das Bergamotte Öl als Zusatz für zum Beispiel Aromalampen oder als fein dosierte Beimischung für Bäder, gerade auch für Fußbäder verwendet. Wer frische, leicht anregende Düfte mag, wird mit diesem exklusiven Aromaöl seine wahre Freude haben. Schon wenige Tropfen Bergamotte Öl genügen (sowohl für die Duftlampen- Anwendung als auch für Bäder aller Art) und schon verbreitet sich ein köstlicher Duft, welcher ein wenig an Urlaub erinnert und zur inneren Entspannung auf dezente Weise beizutragen weiß.

Anzeigen:
  • Hersteller
24 48 96

Bergamotte Öl—Citrus bergamia, der achtsame Wohlfühl-Duft

Die ursprüngliche Heimat der Bergamotte ist der asiatische Raum. Aufgrund ihrer doch großen Beliebtheit verbreitete sich die Citrus bergamia weit über die Grenzen hinaus und wurde schließlich vorwiegend auf den Kanarischen Inseln heimisch. Das Rautengewächs zeigt zur Blütezeit weiße Blüten, welche schon für sich allein genommen, einen schier lieblicher Duft versprühen. Die daraus resultierenden, reifen Früchte dürfen in den späten Monaten des Jahres und Anfang des Folgejahres—etwa zwischen November und Februar—geerntet werden. Für die Herstellung des Bergamotte Öls werden just die Schalen der reifen Früchte verwendet. Ein gelbliches bis grünes, recht dünnflüssiges Öl ist das Ergebnis der bevorzugten Gewinnungsmethode, der sogenannten Kaltpressung. Das orientalisch, süßlich, frisch duftende Öl finden wir außerhalb von Aromaölen, auch in Erfrischungstücher und Parfum-Produkten wieder. Das Bergamotte Öl lässt sich außerordentlich gut mit anderen Duftölen (weiteren Zitrusölen) kombinieren und soll zum Beispiel bei Erkältungen, Fieber und Entzündungen zur Linderung der Beschwerden tatsächlich beitragen können.

Das Bergamotte Öl ist in verschiedenen Verpackungseinheiten sowie unterschiedlichen Herstellern erhältlich. Weitere Informationen zu dem Thema "Bergamotte Öl" erhalten Sie wie immer gerne direkt bei uns, in Ihrer Online Apotheke.