Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

China Öl

Anzeigen:
  • Hersteller
24 48 96

Rein pflanzlich und wohltuend

Um das bewährte China Öl herstellen zu können, braucht es die oberirdischen, blühenden Teile der bereits seit Jahrhunderten bekannten, von der Medizin in vielen unterschiedlichen Bereichen genutzten Mentha x piperita. Zur Gewinnung des wertvollen Pfefferminz-Öls wird traditionell die Wasserdampf-Destillation herangezogen. Gewonnen wird durch diese Methode 100% reines ätherisches Öl, welches einer strengen pharmazeutischen Kontrolle unterliegt. China Öl trat das erste Mal im Jahre 1957 in Erscheinung. Zu diesem Zeitpunkt wurde es auf dem deutschen Markt als frei verkäufliches Arzneimittel eingeführt. Heutzutage kann das rein pflanzliche China Öl in über 40 Ländern erworben werden. Die Universität Würzburg kürte die "Menthae piperitae" im Jahre 2004 zur "Arzneipflanze des Jahres" — Ein Beweis hoher Wertschätzung gegenüber einer (Heil-) Pflanze, welche mit zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten hervorsticht und zum Wohlbefinden ganzer Generationen wirkungsvoll, achtsam und nachhaltig beitragen möchte.

China Öl — Innerlich und äußerlich angewandtes Naturheilmittel

Der minzige, frische Geschmack der Pfefferminze ist uns allen wohlbekannt, wird die ausdauernde krautige Pflanze bzw. deren feine Blätter gerne als Tee oder Gewürz verzehrt. Der interessanteste und somit auch wertvollste Inhaltsstoff der Pfefferminzpflanze ist das Menthol, welches gerade in etwas älteren Blättern in hoher Konzentration anzufinden ist. Geerntet werden die Blätter der Pfefferminze vorzugsweise vor der Blüte im Spät-Mai oder in den ersten Junitagen. Spätere Ernten wie etwa im Herbst schenken eine eher geringere Güte. In den Verkauf gelangen sowohl frische als auch getrocknete Pfefferminzblätter und nicht zu vergessen, selbstverständlich auch das zum Einreiben, Inhalieren und Einnehmen geeignete China Öl. Für die Kosmetik- aber auch für die Pharmaindustrie ist das ätherische, zudem Kühle spendende Pfefferminzöl von großer Bedeutung. Das in Apotheken erhältliche Pfefferminzöl erweist sich als farblose bis zart gelbliche Flüssigkeit. Wie bereits erwähnt ist das Menthol als Hauptinhaltsstoff zu betrachten. Weitere Ingredienzien sind u.a. Menthon und Menthylacetat China Öl zeigt aufgrund seiner ätherischen, reinen Bestandteile eine schwach antibakterielle, auch antifungale Wirkung. Innerlich angewendet kann China Öl Magen- und Gallenbeschwerden lindern. Ebenso gilt das wohltuende, ätherische Öl als gutes Inhalationsmittel, zum Beispiel bei Infektionen oder leichten Entzündungen der oberen Atemwege. Äußerliche Anwendung findet China Öl bei zum Beispiel bei Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden. Das naturreine China Öl erhalten Sie in verschiedenen Packungsgrößen von unterschiedlichen Herstellern hier bei uns. Weiterführende Informationen zum Thema "China Öl" lassen wir Ihnen selbstverständlich gerne via E-Mail, persönlich sowie telefonisch sowie auf dem Postweg zukommen.