Cystinol akut Dragees, 100 St

Abbildung ähnlich
  • 24,99 € UVP 36,97 €
  • 250 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung

Pflanzliches Arzneimittel bei Harnwegserkrankungen.

Darreichung:
Überzogene Tabletten
Inhalt:
100 St
PZN:
07126744
Hersteller:
MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG
Information:
Packungsbeilage als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Cystinol akut Dragees

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Cystinol® akut Dragees
. Wirkstoff: Bärentraubenblätter-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege. Warnhinweis: Enthält Milchzucker (Lactose).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.


Produkteigenschaften:

Was ist Cystinol akut und wofür wird es angewendet?
Cystinol akut® Dragees sind ein pflanzliches Arzneimittel bei Harnwegserkrankungen.
Cystinol akut® Dragees werden angewendet bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege.

Wie wird Cystinol akut angewendet?
Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:
Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahre nehmen 3-mal täglich (morgens, mittags und abends) jeweils 2 Cystinol akut® Dragees ein.
Nehmen Sie Cystinol akut® Dragees bitte mit ausreichend Flüssigkeit, vorzugsweise 1 Glas Wasser, direkt nach den Mahlzeiten ein.

Anwendung bei Kindern:
Dieses Arzneimittel darf von Kindern unter 12 Jahren nicht eingenommen werden.

Dauer der Anwendung:
Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Cystinol akut® Dragees länger als 1 Woche oder öfter als 5-mal im Jahr einnehmen.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Cystinol akut® Dragees zu stark oder zu schwach ist.

Wie ist Cystinol akut aufzubewahren?
Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Durchdrückpackung nach "verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Aufbewahrungsbedingungen:
Nicht über 25 °C lagern.

Entsorgen Sie Arzneimittel niemals über das Abwasser (z.B. nicht über die Toilette oder das Waschbecken). Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.

Was Cystinol akut enthält
Der Wirkstoff ist:
1 überzogene Tablette enthält 238,7 - 297,5 mg Trockenextrakt aus Bärentraubenblättern (3,5 - 5,5 : 1), entsprechend 70 mg Hydrochinonderivate, berechnet als wasserfreies Arbutin (Photometrie Ph. Eur. 1998), Auszugsmittel: Ethanol 60 % (V/V).

Die sonstigen Bestandteile sind:
Mikrokristalline Cellulose, langkettige Partialglyceride, Hypromellose, Lactose-Monohydrat, Macrogol 6000, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), hochdisperses Siliciumdioxid, Chinolingelb E 104, Indigocarmin E 132, Aluminiumhydroxid, Titandioxid E 171.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 09/2023


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Anwendungsgebiete:

- Entzündungen der Harnwege

Dosierung und Anwendungshinweise:

Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene
2 Tabletten
3-mal täglich
nach der Mahlzeit

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Die Anwendung sollte höchstens 5-mal jährlich erfolgen.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es zu Übelkeit, Erbrechen und Blut im Urin kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Gegenanzeigen:

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen:

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Magen-Darm-Beschwerden, wie:
        - Übelkeit
        - Erbrechen
- Überempfindlichkeit

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Zusammensetzung:

WirkstoffBärentrauben-Blätter-Trockenextrakt+
WirkstoffArbutin(Photometrie) 70 mg
HilfsstoffCellulose, mikrokristalline+
HilfsstoffPartialglyceride, langkettige+
HilfsstoffHypromellose+
HilfsstoffLactose-1-Wasser+
HilfsstoffLactosehöchstens 70 mg
HilfsstoffMacrogol 6000+
HilfsstoffMagnesium stearat+
HilfsstoffSiliciumdioxid, hochdisperses+
HilfsstoffChinolingelb+
HilfsstoffIndigocarmin+
HilfsstoffAluminiumhydroxid+
HilfsstoffTitandioxid+

Wirkungsweise:

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Bärentraube und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst:

        - Aussehen: immergrüner kleiner Strauch mit umgekehrt eiförmigen, derben Blättern, weißrötliche Glockenblüten reifen zu scharlachroten kugelförmigen Früchten
        - Vorkommen: Europa, Asien, Nordamerika
        - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Arbutin, Methylarbutin, Gerbstoffe
        - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte der getrockneten Blätter
Arbutin und seine verwandten Substanzen wirken antibakteriell und hemmen auch das Wachstum von Pilzen. Dabei ist nicht das Arbutin selbst wirksam, sondern es muß erst im Körper in die aktive Form umgewandelt werden. Die ebenfalls vorhandenen Gerbstoffe unterstützen die keimtötende Wirkung von Arbutin.

Wichtige Hinweise:

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Chinolingelb mit der E-Nummer E 104)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Indigocarmin mit der E-Nummer E 132)!
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.


Aufbewahrung:

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.

Handelsformen:

Anbieter: MEDICE ARZNEIMITTEL, Iserlohn, www.medice.de Bearbeitungsstand: 26.07.2021

Produktbewertungen unserer Kunden
4.8

4,8 / 5

20 insgesamt

5

19

4

0

3

0

2

0

1

1

5.0
Katarina  aus Aachen
18.01.2024
Cystinol akut Dragees sind für mich die richtige Wahl, um Harnwegsbeschwerden auf sanfte und effektive Weise zu behandeln. Vor allem die Drageeform macht die Anwendung von Cystinol akut besonders angenehm und unkompliziert, was mir in Zeiten von Harnwegsproblemen entgegenkommt.
5.0
Julia 
18.01.2024
Bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege vertraue ich auf die gezielte Anwendung von Cystinol akut Dragees. Die pflanzlichen Inhaltsstoffe sind dabei besonders ansprechend.
5.0
Anonym 
17.01.2024
Cystinol akut ist der perfekte Helfer bei Blasenentzündungen! Es wirkt schnell und zuverlässig! Zudem spüre ich keine Nebenwirkungen, echt eine perfekte Lösung bei Blasenentzündungen!
5.0
Amana 
12.01.2024
Ich verlasse mich seit Jahren auf Cystinol akut Dragees, wenn es um Harnwegsinfektionen geht. Die pflanzliche Zusammensetzung ist für mich besonders ansprechend, da sie für eine einzigartige Wirkung sorgt.
5.0
Corinna 
11.01.2024
Super wirksam bei akuten Blasenentzündungen! Habe nur gute Erfahrungen bis jetzt gemacht.
5.0
Anonym 
10.01.2024
Cystinol akut® Dragees haben sich für mich als verlässliche pflanzliche Lösung bei Harnwegserkrankungen erwiesen. Die empfohlene Dosierung ist gut verständlich, und die Einnahme nach den Mahlzeiten mit einem Glas Wasser macht es bequem in den Alltag zu integrieren.
5.0
Ana  
05.01.2024
Cystinol akut rettet mir jedes Mal den Tag! Fixe Wirkung, natürliche Inhaltsstoffe – einfach top! Kann ich jedem empfehlen
5.0
Maria 
05.01.2024
Super Produkt bei Blasenentzündungen!! Eine klare Empfehlung
5.0
Anonym 
05.01.2024
Cystinol Akut ist mein Favorit bei ersten Anzeichen von Blasenproblemen. Die schnelle Erleichterung ist beeindruckend, und das Beste ist, dass es keinerlei unangenehme Nebenwirkungen gibt. Ein Produkt, dem ich vertraue!
5.0
Anonym  aus Dortmund
04.01.2024
Cystinol akut Dragees sind mein Rettungsanker bei Harnwegsproblemen. Die schnelle Linderung der Beschwerden und die pflanzliche Basis machen dieses Produkt für mich zur ersten Wahl. Definitiv 5 Sterne wert!

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.