Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Reactine duo Retardtabletten 6 St
-31% *
Abbildung ähnlich

Reactine duo Retardtabletten, 6 St

Zur Anwendung bei allergischem Schnupfen mit verstopfter Nase.

Darreichung: Retard-Tabletten
Inhalt: 6 St
PZN: 07387580
Hersteller: Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Information: Packungsbeilage als PDF
  • UVP: 6,59 €
  • 4,49 € (inkl. MwSt.)
  • + 45 Bonus-Herzen sammeln
  • Versandkostenfrei mit mycareplus
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Reactine duo Retardtabletten

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Reactine duo. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung der allergischen Rhinitis (allergischer Schnupfen), wenn diese mit Verstopfung der Nase einhergeht. Warnhinweis: Enthält Lactose.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Produkteigenschaften:

Was ist Reactine duo und wofür wird es angewendet?
Reactine duo ist ein Mittel zur Anwendung bei allergischem Schnupfen mit verstopfter Nase.
Reactine duo wird angewendet zur symptomatischen Therapie der allergischen Rhinitis (allergischer Schnupfen), wenn diese mit Verstopfung der Nase einhergeht.

Wie ist Reactine duo einzunehmen?
Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:
Erwachsene bis 60 Jahren und Jugendliche ab 12 Jahren:
Eine Retardtablette 2-mal täglich (morgens und abends) einnehmen.

Art der Anwendung:
Nehmen Sie die Retardtablette mit einem Glas Wasser ein.
Die Retardtablette muss als Ganzes geschluckt werden ohne sie zu zerbeißen, zu zerbrechen oder zu kauen. Die Retardtablette kann unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden.

Dauer der Anwendung:
Die Anwendung sollte nach Abklingen der Symptome nicht fortgesetzt werden. Es ist ratsam, die Behandlung auf maximal 14 Tage zu beschränken. Nach Besserung der Schleimhautschwellung der oberen Atemwege kann, falls nötig, die Behandlung mit einem Antihistaminikum allein fortgeführt werden.
Die empfohlene Dosis und Dauer der Anwendung sollte nicht überschritten werden.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Reactine duo zu stark oder zu schwach ist.

Wie ist Reactine duo aufzubewahren?
Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel nach "Verwendbar bis" und der Durchdrückpackung nach "Verw. bis" angegebenen Verfallsdatum nicht mehr anwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.
Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 03/2019

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Artikel: Reactine duo Retardtabletten

  • Anwendungsgebiete:

    - Allergischer Schnupfen, z.B. Heuschnupfen

  • Dosierung und Anwendungshinweise:

    Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene unter 60 Jahren
    1 Tablette
    2-mal täglich
    morgens und abends, unabhängig von der Mahlzeit

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

    Dauer der Anwendung?
    Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Die Anwendungsdauer sollte 14 Tage nicht überschreiten.

    Überdosierung?
    Da sich das Arzneimittel aus verschiedenen Wirkstoffen zusammensetzt, kann es zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen, unter anderem zu Schwindel, Sehstörungen, Koordinationsstörungen, Schlaflosigkeit, Blutdruckanstieg, beschleunigtem Puls sowie zum Herz-Kreislaufkollaps. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einen Arzt in Verbindung.

    Einnahme vergessen?
    Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Gegenanzeigen:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    Immer:
    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
    - Harnverhalt, z.B. bei vergrößerter Prostata
    - Engwinkelglaukom
    - Schilddrüsenüberfunktion
    - Schlaganfall in der Vorgeschichte

    Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
    - Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie zum Beispiel:
            - Bluthochdruck
            - Koronare Herzkrankheit (Durchblutungsstörungen des Herzmuskels)
            - Herzrhythmusstörungen mit beschleunigtem Puls (Herzrasen)
    - Herzinfarkt in der Vorgeschichte
    - Eingeschränkte Nierenfunktion
    - Eingeschränkte Leberfunktion
    - Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
    - Blasenhalsverengung
    - Geschwüre im Verdauungstrakt
    - Verengung im Verdauungstrakt, z.B. an der Speiseröhre, am Magen oder am Dünn- oder Dickdarm
    - Prostatavergrößerung mit Restharnbildung
    - Bevorstehende Operation

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
    - Ältere Patienten ab 60 Jahren: Auch in dieser Gruppe darf das Arzneimittel nicht angewendet werden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
    - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Nebenwirkungen:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    - Übelkeit
    - Mundtrockenheit
    - Kopfschmerzen
    - Schwindel
    - Schläfrigkeit
    - Schlaflosigkeit
    - Gleichgewichtsstörung
    - Nervosität
    - Unruhe
    - Angstzustände
    - Pulsbeschleunigung
    - Herzklopfen
    - Allgemeine Schwäche

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Zusammensetzung:

    WirkstoffCetirizin dihydrochlorid5 mg
    WirkstoffCetirizin4,21 mg
    WirkstoffPseudoephedrin hydrochlorid120 mg
    WirkstoffPseudoephedrin98,31 mg
    HilfsstoffHypromellose+
    HilfsstoffCellulose, mikrokristalline+
    HilfsstoffSiliciumdioxid, hochdisperses+
    HilfsstoffMagnesium stearat (pflanzlich)+
    HilfsstoffLactose-1-Wasser+
    HilfsstoffLactose43,23 mg
    HilfsstoffCroscarmellose natrium+
    HilfsstoffTitandioxid+
    HilfsstoffMacrogol 400+
  • Wirkungsweise:

    Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

    Cetirzin: Der Wirkstoff hilft bei Allergien und stillt den Juckreiz. Er unterdrückt die Wirkung der körpereigenen Substanz Histamin und auch der Prostaglandine auf zweifache Weise: Erstens hemmt er die Ausschüttung der Stoffe aus den Mastzellen (spezielle Abwehrzellen) des Blutes und Gewebes; zweitens verdrängt er die Substanzen von ihren Bindungsstellen. Histamin und Prostaglandine spielen als Gewebshormone und Art Botenstoffe eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Entzündungen und allergischen Reaktionen.
    Pseudoephedrin: Erweiterte Blutgefäße der Nasenschleimhaut werden verengt, was eine verminderte Durchblutung zur Folge hat und somit eine Abschwellung der Schleimhäute bewirkt.

  • Wichtige Hinweise:

    Was sollten Sie beachten?
    - Das Reaktionsvermögen kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch, vor allem in höheren Dosierungen oder in Kombination mit Alkohol, beeinträchtigt sein. Achten Sie vor allem darauf, wenn Sie am Straßenverkehr teilnehmen oder Maschinen (auch im Haushalt) bedienen, mit denen Sie sich verletzen können.
    - Dieses Arzneimittel enthält Stoffe, die unter Umständen als Dopingstoffe eingeordnet werden können. Fragen Sie dazu Ihren Arzt oder Apotheker.
    - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (E-Nummer E 477)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)!
    - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.


  • Aufbewahrung:



  • Handelsformen:

    Anbieter: JOHNSON & JOHNS. OTC, Neuss, www.jnj.de Bearbeitungsstand: 17.06.2019
  • Reactine duo Retardtabletten 6 St
  • Reactine duo Retardtabletten, 6 St
  • UVP: 6,59 €
  • 4,49 € (inkl. MwSt.)
  • + 45 Bonus-Herzen sammeln
  • Versandkostenfrei mit mycareplus
  • sofort lieferbar
1
Produktbewertungen

Reactine duo Retardtabletten 6 St - Bewertungen & Erfahrungen

Produkt bewerten & Bonus-Herzen sammeln

5.0
Renate aus Igensdorf schrieb am 29.09.2019

Ein paar Tage im Jahr wird mein Heuschnupfen so heftig, dass homöopathische Mittel nicht mehr ausreichen, die Symptome zu lindern. Reactine Duo hilft dann wirklich schnell und wirkt gegen Juckreiz und verstopfte Nase. Leider sehr teuer.


5.0
Anonym schrieb am 17.06.2019

Das Medikament ist sehr wirksam bei juckenden Augen und triefender Nase. Leider ist es sehr teuer geworden und die Packungseinheit sehr klein.


4.0
Michaela aus Grünstadt schrieb am 19.06.2017

Bin starker Allergiker und habe zusätzlich ein verschreibungspflichtiges Spray. Gibt es ganz schlimme Tage nehme ich eine dieser Tabletten. Einziger Nachteil: Macht wach, also lieber morgens nehmen.


5.0
Ines aus Neufarn schrieb am 06.01.2013

Das Beste Anti-Allergiemittel das ich kenne. Gibt es leider nur in einer kleinen Packung und es ist teuer. Warum es keine große Packung mehr gibt weiß keiner.


3.0
Michi aus Schwaikheim schrieb am 05.09.2012

Hilft sehr schnell auch bei starkem Heuschnupfen und die Wirkung hält lange an.


4.0
Anonym aus Oestrich-Winkel schrieb am 05.08.2012

Bestes Anti-Allergie-Mittel, macht besonders die Nase frei, Wirkung bis zu 12 Stunden spürbar. Leider keine Großpackung erhältlich und sehr teuer.


Produkt bewerten & Bonus-Herzen sammeln

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Reactine duo Retardtabletten 6 St
  • Reactine duo Retardtabletten, 6 St
  • UVP: 6,59 €
  • 4,49 € (inkl. MwSt.)
  • + 45 Bonus-Herzen sammeln
  • Versandkostenfrei mit mycareplus
  • sofort lieferbar
1
X
Spar-Vorteile mit mycareplus
  • Jederzeit Gratis-Versand
  • Kostenfrei und unverbindlich
  • Sofort-Rabatte sichern
  • u.v.m.
Jetzt anmelden »
Bonus Heart Outline
X
  • Bonus Heart Grey Outline
  • Bonus Heart Grey Outline
1.000 Bonus-Herzen geschenkt ab 69 €. Für mycareplus-Mitglieder » 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich erhalten.
Gratis-Versand möglich! Nur noch 19,00 € Ihrer Bestellung hinzufügen. Gratis-Versand

✔ 69€

+