Anmelden
mycarePlus
Orthomol

Was ist Orthomol?

Orthomol entwickelt Nahrungsergänzung und ergänzende bilanzierte Diäten, welche gezielt auf die Einnahme von Mikronährstoffen setzen und so in bestimmten Lebenssituationen eingesetzt werden können.

Wo werden die Produkte produziert?

Orthomol ein Familienunternehmen, welches seinen Standort im nordrhein-westfälischen Langenfeld hat. Die Orthomol Produkte werden in Deutschland produziert und unterliegen sehr hohen Qualitätsansprüchen. Seit 25 Jahren weiß man bei Orthomol wie wichtig Mikronährstoffe für die Gesundheit des Menschen sind. Mit den Produkten soll ein Beitrag zum allgemeinen Wohlbefinden geleistet werden. Über 400 Mitarbeiter arbeiten täglich an der Idee für mehr Gesundheit.

Was sind Mikronährstoffe?

Mikronährstoffe, umgangssprachlich auch unter Vitalstoffen bekannt, sind Vitamine (wie Vitamin A, B1 oder C), Mineralstoffe (wie Magnesium oder Calcium), Spurenelemente (Eisen, Zink), essenzielle Fett- und Aminosäuren (Fischöle), sekundäre Pflanzenstoffe (Carotinoide) sowie Pro- und Prebiotika. Mikronährstoffe sind für den Körper lebenswichtig. Denn sie beeinflussen den Stoffwechsel, die Steuerung verschiedenster Drüsen, das Wachstum der Zellen sowie die Funktion der Nerven. Zusätzlich sind sie an vielen biochemischen Reaktionen im Körper beteiligt. Nahezu alle Mikronährstoffe werden über die tägliche Nahrungszufuhr aufgenommen. In speziellen Situationen kann zudem eine Nahrungsergänzung zur Deckung des Bedarfs an Vitalstoffen sinnvoll sein.