Anmelden
mycarePlus

DHU Schüssler Salze

Mineralsalze sind Bestandteile unserer Körperzellen und für ihre Funktion unentbehrlich. Ist der Mineralstoffhaushalt aus dem Gleichgewicht geraten, kommt es nach Dr. Schüßler zu Störungen der Zellfunktion. Genau an diesem Punkt setzt die Behandlungsmethode von Dr. Schüßler an: Die Mineralsalze sind so aufbereitet, dass die Körperzellen sie leicht aufschließen können. So lassen sich die chemischen Abläufe in den Zellen normalisieren; die Selbstheilung des Organismus wird angeregt.


Was sind DHU Schüßler Salze?

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts begründete der Arzt Wilhelm Heinrich Schüßler eine Therapieform mit 12 Mineralsalzen und nannte diese Biochemie. Obwohl die Schüßler-Salze zur Familie der homöopathischen Arzneimittel gehören, unterscheiden sie sich in der Wirkung von ihnen. Während in der klassischen Homöopathie die Mittel nach der Ähnlichkeitsregel ausgewählt werden, geht es bei der Mineralsalz-Therapie nach Dr. Schüssler um Regulation von Mineralsalzen in den Zellen. Schüßler-Salze werden deshalb auch als biochemische Funktionsmittel bezeichnet.

Die Heilweise der Schüßler-Salze wird anhand der Vorstellung einer Baustelle bildhaft. Die Mineralstoffe aus der Nahrung stellen die Baustoffe dar, während die Schüßler-Salze als Arbeiter diese Bestandteile sinnvoll verbauen und damit die Zellfunktionen anregen.

Die Mineralsalz-Therapie mit Schüßler-Salzen ist eine alternative Heilmethode mit wachsender Beliebtheit. Schüßler-Salze können viele Beschwerden auf milde und natürliche Weise lindern. Eine gezielte Kombination mehrerer Salze als Schüßler-Kur ist eine bewährte Methode, um in einem bestimmten Zeitraum gezielt etwas für Gesundheit und Wohlbefinden zu tun. Zu diesen Kuren gehören:

  • Die DHU Frühjahrskur
  • Die DHU Energie-Kur
  • Die DHU Balance-Kur Innere Reinigung
  • Die Haut und Haar-Kur

Das Therapieprinzip der DHU Schüßler Salze

Mit dem Begriff Gesundheit meinen wir im Allgemeinen die Gesamtheit unseres körperlichen und seelischen Wohlbefindens. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist ein optimaler Mineralstoffwechsel in unseren Körperzellen. Ein funktionierender Stoffwechsel in den Zellen sorgt für Balance. Gerät der Mineralstoffhaushalt und damit das körpereigene Gleichgewicht durcheinander, helfen die Schüssler-Salze aktiv dagegen zu steuern. Anhand der biochemischen Heilweise stellen die Funktionsmittel die Balance im Körper wieder her.

Die Wirkweise

Die unterschiedlichen Schüssler-Salze sprechen in ihrem natürlichen Wirkmechanismus die passenden Körperbereiche an und regulieren auf Zellebene die Mineralstoffe. Sie sorgen bildhaft gesprochen wie ein Türöffner dafür, dass die Zellen essentielle Mineralien besser aufnehmen und nutzen können.

Die Schüssler-Salze sind biochemische Funktionsmittel. Sie wirken durch das Regulationsverfahren. Damit ist gemeint, dass die Biochemie als Therapieform der Naturheilkunde physiologisch-chemische Vorgänge im menschlichen Körper reguliert und ins Gleichgewicht bringt. Die Heilweise hat keinen spirituellen Hintergrund. Die stofflichen Belege und die Wirksamkeit der Schüssler Salze sind auch bei Naturwissenschaftlern unumstritten.

Die DHU Frühjahrskur

Mit dem Frühlingserwachen wollen auch wir Menschen nicht müde und träge sein, sondern unseren Stoffwechsel in Schwung bringen und eine gute Figur machen. Für die DHU Frühjahrskur verwenden Sie als Trio kombiniert Schüßler-Salz-Tabletten 9 für einen aktiven Stoffwechsel, Schüßler-Salz 10 als Salz der inneren Reinigung und Schüßler-Salz 5 für Nerven und Psyche.

Als Frühjahrskur wird ein Zeitraum von 4 Wochen empfohlen. Danach pausieren Sie 4 Wochen um Veränderungen wahrzunehmen und können anschließend je nach persönlichen Empfinden einen weiteren 4-Wochen-Zyklus starten.

Praktisch könnten Sie die Frühjahrskur wie folgt umsetzen:

  • Morgens 2 Tabletten vom Schüssler Salz 10,
  • mittags 2 Tabletten Nummer 5 und
  • abends 2 Tabletten Schüßler-Salze 9 lutschen.

Kaliumphosphat - Das Salz der Nerven und Psyche

Schüßler-Salz 5, lateinisch Kalium phosphoricum, erhält das Zell- und Membran-Ruhepotenzial und ist damit das Hauptmittel für das Nervensystem. Es unterstützt besonders stoffwechselaktive Zellen und ist das bedeutendste anorganische Mineral bei allen körperlichen, geistigen und seelischen Erschöpfungszuständen. Damit mobilisieren Sie Ihre Energiereserven und fühlen sich wacher.

Natrium phosphoricum - Das Salz des Stoffwechsels

Das Schüßler-Salz Nr. 9 (Phosphorsaures Natrium) finden wir in fast allen Bereichen des Körpers. Es aktiviert den Stoffwechsel und regt körpereigene Verbrennungsprozesse an. Als Entsäuerungsmittel trägt es wesentlich zum Erhalt und Wieder-Erlangen eines gesunden Säure-Basen-Haushalts bei.

Biochemie DHU 10 Natrium - Das Salz der inneren Reinigung

Schüßler-Salz 10 (schwefelsaures Natron) ist ein Ausleitungsmittel und nach Schüssler das wichtigste Mittel zur Entschlackung und Entgiftung. Es zieht das überschüssige Wasser an, um es auf den natürlichen Ausscheidungswegen wie zum Beispiel Haut, Darm, Nieren wieder aus dem Körper zu entfernen. Der Körper kann sich dadurch sich leichter und befreiter fühlen.


Die DHU Energie-Kur

Mit einer DHU Schüßler-Salze Energie-Kur füllen Sie Ihre Energie-Reserven wieder auf. Befinden Sie sich gerade in einem körperlichen oder seelischen Tief? Dann kann diese Energie-Kur dabei helfen, schneller wieder fit zu werden. Sie werden leistungsfähiger, vitaler und strahlen wieder mehr positives Leben aus. Für eine DHU Schüßler-Salze Energie-Kur kombinieren Sie Schüssler Salz 3, förderlich für das Immunsystem, Schüssler Salz 5 für Nerven und Psyche sowie das Schüssler Salz 7 für Muskeln und Nerven. Diese sich ergänzenden drei Salze enthalten Phosphate. Sie haben eine wichtige Funktion im Stoffwechsel und setzen bei ihrer Abspaltung Energie frei. Als Anwendungszeitraum werden ebenfalls 4 Wochen empfohlen. Danach pausieren Sie 4 Wochen, um Veränderungen wahrzunehmen. Bei Bedarf können Sie danach einen weiteren 4-Wochen-Zyklus starten.

Für eine DHU Energie-Kur wird allgemein folgende Dosierung gewählt:

  • Morgens 2 Tabletten Schüßler-Salz 5,
  • mittags 2 Tabletten Schüßler-Salz 3 und
  • abends 2 Tabletten der Nummer 7 zu lutschen.

Tipp: Die Nummer 7 können Sie mit 10 Tabletten, als sogenannte „heiße Sieben“, aufgelöst in heißem Wasser schluckweise trinken. Besonders am Abend gilt diese besondere Darreichung und Dosierung als wohltuend und allgemein entspannend.

Ferrum phosphoricum - Das Salz des Immunsystems

Eisen (Ferrum) ist der wichtigste Bestandteil unseres roten Blut- und Muskelfarbstoffs. Der Mineralstoff sorgt für eine gute Sauerstoffversorgung und spielt bei der Infektabwehr eine nicht unwesentliche Rolle. Bei Sportlern ist das Schüssler Salz 3 auch beliebt, um Widerstandsfähigkeit und Leistungsfähigkeit natürlich zu unterstützen.

Kalium phosphoricum - Das Mittel der Nerven und Psyche

Kalium phosphoricum als Schüssler Salz 5 gilt als Nährstoff für unser Nervensystem. Es ist als Aufhellungsmittel des Gemüts bewährt und bekannt. Während der Energie-Kur profitieren nervöse, überreizte oder geschwächte Menschen von dem ausgleichenden Effekt. Die Energiezufuhr wird durch das Kalium phosphoricum gesichert und die Weiterleitung der Nervenimpulse verbessert.

Magnesium phosphoricum - Das Mineralstoff-Präparat der Muskeln und Nerven

Das Schüssler Salz 7, Magnesium phosphoricum (Magnesiumphosphat), findet man in Nerven- und Muskelzellen, im Gehirn und Rückenmark und den meisten anderen unserer inneren Organe. Es ist wichtig für die Übertragung von Nervenimpulsen. Außerdem ist der Stoff an der Aktivität zahlreicher körpereigener Enzyme beteiligt und sorgt auch mit für einen erholsamen natürlichen Schlaf. Besonders in gelöster Form als Heiße Sieben angewendet, gilt das Schüssler Salz 7 als Schmerzmittel der Biochemie. Es kann entkrampfend und schmerzstillend zugleich wirken.


Die DHU Balance-Kur Innere Reinigung

Die Balance-Kur zur inneren Reinigung soll Ihnen zu neuer Energie verhelfen und Körper und Seele wieder ins Gleichgewicht bringen. DHU kombiniert hierfür das Schüßler-Salz Nr. 10 als Salz der inneren Reinigung zusätzlich mit der Nr. 6, dem Mittel der Entschlackung. Vervollständigt wird das Trio mit dem DHU Schüßler-Salz Nr. 12.

Es empfiehlt sich ebenfalls der allgemeine Kur-Zeitraum von zunächst 4 Wochen. Nach Befinden können Sie die Kur nach einer mindestens 4 wöchigen Pause auch wiederholen.

So wenden Sie die Balance-Kur Innere Reinigung richtig an:

  • Morgens 2 Tabletten DHU Schüssler Salz 12 lutschen,
  • mittags 2 Tabletten Nummer 10
  • und als Abschluss des Tages abends 2 Tabletten Schüssler Salz 6.

Kalium sulfuricum - Das Mittel der Entschlackung

Kaliumsulfat, das Schüßler-Salz Nr. 6, ist in den oberen Schichten von Haut und Schleimhäuten und in allen Zellen zu finden, die Eisen enthalten. Es unterstützt auf Zellebene unsere Ausscheidungs- und Entgiftungsvorgänge. Dadurch wird das Bindegewebe entlastet und der Abbau von schädigenden Stoffwechselprodukten gefördert. Für die Reinigung und Zellentschlackung ist es am besten, die Tabletten abends zwischen 17 und 22 Uhr im Mund zergehen zu lassen. Auf diese Weise wird der Körper bei Abbau und Ausscheidung von überflüssigem Ballast bestmöglich unterstützt.

Natrium sulfuricum - Das Funktionsmittel der inneren Reinigung

Schüßler-Salz 10, Natrium sulfuricum oder zu Deutsch Schwefelsaures Natrium, findet man in unserem Körper vorwiegend in allen Gewebeflüssigkeiten. Es reguliert Flüssigkeiten im Körper und hilft überflüssiges Wasser los zu werden. Während der kurmäßigen Anwendung sollten die Tabletten mittags gelutscht werden. Man bemerkt währenddessen noch am selben Tag der Einnahme eine erhöhte Harnausscheidung, wodurch der Effekt ganz real spürbar wird. Des Weiteren wirkt sich das Schüssler Salz mittags positiv auf die Leber aus, da die Gallenproduktion am frühen Nachmittag auf Hochtouren läuft.

Calcium sulfuricum - Das Mittel der Gelenke

Das Mineralsalz 12, Calcium sulfuricum, kommt in der Leber und in der Galle vor, aber auch in der Knorpelmasse. Es ist ein natürlicher Bestandteil der Gelenke und vermindert die Ablagerung schädlicher Stoffe im Organismus. Des Weiteren fördert es die Neubildung von Zellen, regt morgens den Stoffwechsel an und unterstützt die Blutgerinnung. Calciumsulfat gilt als das Mittel, welches offene Wunden schneller heilen lassen kann. Aber auch lästige Eiterpickel können dadurch schneller ausheilen.


Die Haut und Haar-Kur

In den dunklen Jahreszeiten werden unsere Haut und Haare hohen Temperaturschwankungen ausgesetzt und sehr belastet. Im Sommer sind es UV-Strahlung, das Meerwasser, vermehrtes Schwitzen oder ähnliches, was Haut und Haare strapaziert. Deswegen ist eine Schönheitskur für Haut und Haar von innen besonders im Frühjahr und Herbst ein lohnender Tipp.

Als DHU Schüssler Salze Trio für Haut und Haare besteht aus:

  • Nummer 1, Calcium fluoratum als Mittel für Bindegewebe,
  • Haut und Gelenke, Nummer 8, Natrium chloratum als Mittel des Flüssigkeitshaushaltes und
  • das Mineralsalz 11, Silicea, als wichtigstes Salz der Haare, der Haut und des Bindegewebes.

Die Nummer 11, ist wesentlich daran beteiligt, Ihren Teint strahlen zu lassen und mit kraftvollem Haar zu glänzen.

Als Haut- und Haar-Kur sind auch hier 4 Wochen ein geeigneter und planbarer Zeitrahmen, der nach Bedarf nach einer mehrwöchigen Pause wiederholt werden kann. Richtig dosieren Sie, indem Sie morgens DHU Schüssler Salz 1, mittags Mineralsalz 8 und abends Mineralsalz 11 im Mund langsam zergehen lassen.

Als Extra empfiehlt sich hier ergänzend zu den Schüssler Salzen die jeweilige Salbe äußerlich aufzutragen. Morgens verwöhnen Sie ihre Trockene Haut mit der Schüßler-Salze Salbe 1 und abends mit der DHU Schüssler Salze Salbe 11 (03643796) für die Regeneration über Nacht.

Calcium fluoratum - Das Mittel des Bindegewebes, der Gelenke und der Haut

Das Mineralsalz 1, Calcium fluoratum, ist in vielen Sehnen und Bändern, aber auch im Zahnschmelz, den Knochen sowie in der oberen Hautschicht enthalten. Es ist wichtig für Elas­tizität und Festigkeit in der Haut und im Gewebe. Zur Hautpflege als Schüssler Lotion oder Salbe ergänzend morgens nach dem Duschen aufgetragen, unterstützt das Salz äußerlich die tiefgreifende Wirkung. Die äußerliche Anwendung wirkt unterstützend für Elastizität und Festigkeit von Haut und Gewebe.

Natrium chloratum - Das Präparat des Flüssigkeitshaushaltes

Beim Mineralsalz 8, Natrium chloratum, handelt es sich um homöopathisch potenziertes Kochsalz als biochemisches Funktionsmittel. Das Mineral wirkt ausgleichend auf den Wasserhaushalt und ist für unseren Köper lebenswichtig. Es ist außerdem für die Neubildung von Zellen nötig. Leeren sich die körpereigenen Bestände, greift der Organismus nach Ansicht von Schüßler auf die Speicher zurück, das heißt Schleimhäute und Knochen. Vermehrtes Kochsalz im Essen wirkt hier übrigens eher kontraproduktiv. Werten Sie Ihre Mahlzeiten besser mit Kräutern und Gewürzen auf.

Silicea - Das Funktionsmittel für die Haare, die Haut und das Bindegewebes

Das Mineralsalz Nr. 11, Silicea (Kieselsäure) ist für den Menschen als Bestandteil des Bindegewebes, aber auch von Nägeln, Haare und Oberhaut wertvoll. Es ist beteiligt am Aufbau von Gewebestrukturen. Äußerlich als Lotion oder Salbe ergänzend abends nach dem Duschen aufgetragen, unterstützt Silicea die positiven Effekte, gibt dem Gewebe Halt und Festigkeit und steigert die Widerstandskraft. Das Schüßler-Salz Nr. 11 ist auch im Anti-Aging Bereich längst nicht mehr unbekannt.


Die Marke DHU Schüssler Salze

Die Deutsche Homöopathie-Union (DHU) gehört zur traditionsreichen Dr. Willmar Schwabe Gruppe und ist seit nahezu 6 Jahrzehnten führender Hersteller von homöopathischen Arzneimitteln und Dr. Schüßler-Salzen. Das Unternehmen legt besonderen Wert darauf, dass sowohl Ausgangsstoffe als auch Herstellungsprozesse den hohen Qualitätsanforderungen der amtlichen Arzneibücher und denen der DHU entsprechen. Das Unternehmen ist der Überzeugung, dass nur streng kontrollierte Herstellungsprozesse zu hochwertigen homöopathischen Arzneimitteln führen. Damit bietet die DHU der Bevölkerung mit den Schüßler-Salzen einen einfachen Zugang zu einer der populärsten Naturheil-Therapien unserer Zeit.