Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Bismolan Salbe zur Linderung von Hämorrhoidalleiden 20 g
Abbildung ähnlich

Bismolan Salbe zur Linderung von Hämorrhoidalleiden, 20 g

Hämorrhoidensalbe zur Linderung von Hämorrhoidalleiden.

Darreichung: Salbe
Inhalt: 20 g
PZN: 10021026
Hersteller: BITTERMEDIZIN Arzneim.Vertr.GmbH
  • 6,55 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 32,75 € / 100g
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Bismolan Salbe zur Linderung von Hämorrhoidalleiden

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Bismolan Salbe. Anwendungsgebiete: Hämorrhoidensalbe zur Linderung von Hämorrhoidalleiden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Gebrauchsinformation: Information für den Anwender
Bismolan® Salbe
Hämorrhoidensalbe zur Linderung von Hämorrhoidalleiden.

1. WAS IST BISMOLAN® SALBE UND WOZU WIRD DAS PRODUKT ANGEWANDT?

Bismolan® Salbe ist eine Hämorrhoidensalbe zur Linderung von Hämorrhoidalleiden. Bei diesen Erkrankungen treten häufig Beschwerden wie Überempfindlichkeit der Schleimhaut, quälender Juckreiz, Brennen und Nässen auf. Dieses Medizinprodukt kann die Beschwerden lindern und die Wundheilung fördern.

2. WELCHE SICHERHEITSHINWEISE SIND ZU BEACHTEN?

Bei Blutabgang oder bei Verdacht auf Blut im Stuhl sowie bei gleichzeitigem Auftreten von Fieber und Schmerzen darf eine Anwendung der Hämorrhoidensalbe nicht erfolgen.
Bismolan® Salbe ist ausschließlich zur äußerlichen Anwendung bestimmt und darf nicht in den Körper gelangen.
Bewahren Sie dieses Medizinprodukt nicht in Reich- und Sichtweite von Kindern auf.
Die Hämorrhoidensalbe enthält den Bestandteil Vaselin, der bei Kondomen aus Latex zu einer verminderten Reißfestigkeit führen und dadurch die Sicherheit von Kondomen aus Latex beeinträchtigen kann.

3. WELCHE GEGENANZEIGEN GIBT ES?

Bei Überempfindlichkeit (allergischer Reaktion) gegen einen der Bestandteile darf eine Anwendung nicht erfolgen.
Erfahrungen zur Anwendung der Hämorrhoidensalbe während Schwangerschaft und Stillzeit liegen nicht vor. Sprechen Sie daher vor einer Anwendung bitte mit Ihrem Arzt.

4. WAS SIND NEBENWIRKUNGEN VON BISMOLAN® SALBE?

Nebenwirkungen sind bei bestimmungsgemäßer Anwendung des Medizinprodukts nicht bekannt.

5. WAS SIND DIE EIGENSCHAFTEN VON BISMOLAN® SALBE?

Der natürliche Darmausgang, der Anus, ist ein komplizierter Schließmuskelapparat. Um den Darm nach außen hin abzudichten, wird der Schließmuskel zusätzlich von einem gut durchbluteten Gewebepolster, dem Hämorrhoidalpolster, unterstützt.
Durch chronische Verstopfung oder harten Stuhlgang werden die Hämorrhoidalpolster stark belastet.
Vergrößern sich diese Polster, können Beschwerden auftreten und man spricht dann von einem Hämorrhoidalleiden.
Typische Beschwerden sind Juckreiz, Nässen, Schmerzen oder auch Blutungen.
Bismolan® Salbe hilft auf mehrfache Weise. Zum einen fettet die Hämorrhoidensalbe die Schleimhaut ein, so dass die Druckbelastung verringert und die Stuhlentleerung erleichtert wird. Zum anderen bildet die Hämorrhoidensalbe einen abdeckenden Schutzfilm auf der Haut, wodurch diese vor Verletzungen geschützt wird.
Im Ganzen kommt es damit zu einer raschen Linderung von Schmerzen, Brennen und Juckreiz sowie zu Pflege und Schutz der Haut.

6. WIE ERFOLGT DIE ANWENDUNG VON BISMOLAN® SALBE?

Vor jeder Anwendung sollte die Analgegend vorsichtig mit lauwarmem Wasser gereinigt werden.
Anschließend ist ein ca. 1 - 2 cm langer Salbenstrang mit dem Finger der Tube zu entnehmen und direkt aufzutragen. Eine leichte Salbenmassage begünstigt die Rückbildung der Hämorrhoiden.
Bei Bedarf kann das Medizinprodukt mehrmals täglich angewendet werden.

7. WIE KANN DEN HÄMORRHOIDALLEIDEN VORGEBEUGT WERDEN?

Bismolan® Salbe hilft Ihnen, die Symptome eines Hämorrhoidalleidens zu lindern.
Um auch den Ursachen von Hämorrhoidalleiden entgegenzuwirken, empfiehlt sich folgendes 3-Punkte-Programm:

Ernährung
Hämorrhoiden entstehen oft durch starkes Pressen auf der Toilette. Die Kraftanstrengung wird nötig, wenn Verstopfungen auftreten und der Stuhlgang zu hart ist. Ärzte raten bei Hämorrhoidalleiden deshalb, für eine gute Verdauung zu sorgen, die schädliches Pressen vermeiden hilft.
Ernähren Sie sich ausgewogen und ballaststoffreich. Sorgen Sie für ausreichende Flüssigkeitszufuhr, ein regelmäßiger und weicher Stuhlgang entlastet den Darm.
Mit Hilfe von Quellstoffpräparaten können Sie die Regulierung des Stuhlgangs wirksam unterstützen. Meiden Sie aber möglichst reizstoffhaltige Abführmittel - auch solche auf pflanzlicher Basis.

Sport und Bewegung
Sitzende Lebensweise und Bewegungsmangel können Hämorrhoidalleiden begünstigen. Schwimmen und auch das
Radfahren können den Beckenboden entlasten und dadurch den Druck von den Hämorrhoidalpolstern nehmen.
Auch durch Beckenbodengymnastik können Sie einer Muskel- und Bindegewebsschwäche entgegenwirken. Es gibt Dutzende von Übungen für die Beckenbodenmuskulatur, die mit wenigen Minuten Aufwand am Tag zu einer deutlichen Verbesserung der Beckenbodenarchitektur führen.
Vermeiden Sie hingegen möglichst das Tragen von schweren Koffern und Kisten - diese Tätigkeiten sind nicht zu empfehlen, denn sie erhöhen den Druck auf die Blutgefäße der Hämorrhoidalpolster.

Hygiene
Vermeiden Sie parfümierte, scharfe Seifen und Waschlotionen, denn diese können auch zu Entzündungen führen.
Warmes Wasser genügt völlig, um den Analbereich ausreichend zu reinigen. Am besten ist eine Reinigung nach jedem
Stuhlgang.

Mit Bismolan® halten Sie ein qualitativ hochwertiges Medizinprodukt in Händen, das Ihre Beschwerden rasch lindern und den Heilungsprozess unterstützen kann. Wichtig für den Erfolg der Behandlung ist eine konsequente Anwendung.
Damit Bismolan® Salbe die ganze Wirksamkeit entfalten kann, halten Sie sich bitte genau an diese Gebrauchsanweisung.
Hinter Hämorrhoidalsymptomen können sich jedoch auch andere Erkrankungen des Darmbereiches verbergen. Gehen Sie deshalb bitte regelmäßig zu den entsprechenden Vorsorgeuntersuchungen.

8. ANGABEN ZUR HALTBARKEIT
Verwenden Sie die Packung bitte nicht mehr nach dem aufgedruckten Verfallsdatum.

9. WICHTIGER HINWEIS

Lagern Sie die Hämorrhoidensalbe bitte nicht bei Temperaturen über 25° Celsius.

10. WAS IST IN BISMOLAN® SALBE ENTHALTEN?

Basisches Bismutgallat 5,3 g, Methyl-4-hydroxybenzoat, Propyl-4-hydroxybenzoat, mittelkettige Triglyceride, Isopropylmyristat, weiße Vaseline, Propylenglycol, Glycerol-sorbitan-oleosterate, Macrogol-glycerol-hydroxystearat, gereinigtes Wasser, Titandioxid.

11. DARREICHUNGSFORM UND PACKUNGSGRÖSSEN

Packung mit 20 g Hämorrhoidensalbe (N 1)

12. STAND DER INFORMATION
Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im September 2016.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 06/2017

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.

Produktbewertungen

Bismolan Salbe zur Linderung von Hämorrhoidalleiden 20 g - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Bismolan Salbe zur Linderung von Hämorrhoidalleiden 20 g
  • Bismolan Salbe zur Linderung von Hämorrhoidalleiden, 20 g
  • 6,55 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 32,75 € / 100g
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1