Anmelden
mycarePlus

DracoFoam Infekt haft Schaumstoffwundauflage 5 x 5 cm, 10 St

Abbildung ähnlich
  • 51,21 €
  • 513 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. Gratis-Versand innerhalb D.
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung

Polyhexanidhaltige Schaumstoffwundauflage mit Haftrand, 5 x 5 cm.

Darreichung:
Verband
Inhalt:
10 St
PZN:
11300219
Hersteller:
Dr. Ausbüttel & Co. GmbH

Gebrauchsinformationen zum Artikel DracoFoam Infekt haft Schaumstoffwundauflage 5 x 5 cm

Produkteigenschaften:

Geeignet für infizierte, mäßig bis stark exsudierende Wunden in der Exsudations- und Granulationsphase mit intakter Wundumgebungshaut.

Indikationen:
  • kritisch kolonisierte oder infizierte Wunden
  • mäßig bis stark exsudierende Wunden in der Exsudations– und Granulationsphase mit intakter Wundumgebungshaut
  • chronische Wunden wie Ulcus cruris arteriosum und venosum oder Dekubitalulcera mit intakter Wundumgebungshaut, potoperative Wunden, Spalthautentnahmestellen, Abschürfungen, Verbrennungen bis zum 2. Grad sowie Hautspendeareale

Besondere Produkteigenschaften:
  • Inaktivierung von Mikroorganimen im Polyurethanschaum durch antimikrobiell wirksames Polyhexanid
  • DracoFoam Infekt haft enthält die Substanz Polyhexanid, welche in der Wundauflage als Barriere fungiert, die Mikroorganismen aus dem Wundexsudat aufnimmt und einer Kolonisierung bzw. Verbreitung von Bakterien entgegenwirkt.
  • hohe Verträglichkeit für den Patienten, geeignet bei intakter Wundumgebungshaut
  • hoher Appliationskomfort: transparente Membran ermöglicht die Beobachtung des Wundkissens und der Haut unter dem Haftrand
  • hoher Patientenkomfort: wasserabweisende, transparente Membran ermöglicht Dusche, Waschen und bietet sicheren Wäscheschutz

Max. Wundgröße: 1 x 1 cm

Quelle: Angaben der Verpackung
Stand: 05/2017
5.0

Sehr gut

5,0 / 5

1 insgesamt

5

1

4

0

3

0

2

0

1

0

5.0
Anonym  aus Mildstedt
17.11.2020
sehr gut und preiswert

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.