Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Hepaplex Tropfen 50 ml
Abbildung ähnlich

Hepaplex Tropfen, 50 ml

Homöopathisches Arzneimittel zur Besserung der Beschwerden bei Leber-Galle-Störungen.

Darreichung: Tropfen
Inhalt: 50 ml
PZN: 10298940
Hersteller: Steierl-Pharma GmbH
  • 9,99 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 19,98 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Hepaplex Tropfen

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Hepaplex.
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Besserung der Beschwerden bei Leber-Galle-Störungen. Warnhinweis: Dieses Arzneimittel enthält 46 Vol.-% Alkohol.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Hepaplex
Mischung zum Einnehmen

Liebe Patientin, lieber Patient!
Bitte lesen Sie folgende Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Stoff- oder Indikationsgruppe:
Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Verdauungsorgane.

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Besserung der Beschwerden bei Leber-Galle-Störungen. Hinweis: Bei Gelbsucht, Entfärbung des Stuhls und Gallensteinen ist ein Arzt aufzusuchen.

Informationen, die vor der Anwendung des Arzneimittels zu beachten sind:
Gegenanzeigen:
Wann dürfen Sie Hepaplex nicht anwenden?
Hepaplex ist bei Alkoholkranken nicht anzuwenden. Nicht anwenden in der Schwangerschaft, Stillzeit und bei Kindern unter 12 Jahren. Siehe auch unter „Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung" und „Warnhinweise“.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:
Wann dürfen Sie Hepaplex erst nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden?
Wegen des Alkoholgehaltes soll Hepaplex bei Leberkranken, Epileptikern und bei Personen mit organischen Erkrankungen des Gehirns nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?
Aufgrund des Bestandteils Schöllkraut (Chelidonium) und da zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, soll Hepaplex deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Was ist bei Schwangeren und Stillenden zu beachten?
In der Schwangerschaft und Stillzeit soll Hepaplex aufgrund des Bestandteils Schöllkraut (Chelidonium) nicht eingenommen werden.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Bisher sind keine Wechselwirkungen bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.

Warnhinweis:
Dieses Arzneimittel enthält 46 Vol.-% Alkohol.

Anleitung für die ordnungsgemäße Anwendung:
Dosierung, Art, Häufigkeit und Dauer der Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet, gilt für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:

Wie viel und wie oft sollten Sie Hepaplex einnehmen?
Für den Fall der therapeutischen Verordnung: Bei der Homöopathie handelt es sich um eine ausgesprochene Individualtherapie. Die Dosierung erfolgt daher individuell im Rahmen der therapeutischen Behandlung des Patienten. Bitte halten Sie sich an die individuellen Dosisempfehlungen Ihres Therapeuten.
Für den Fall der Selbstmedikation / Eigenbehandlung ohne therapeutische Begleitung: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 x täglich, je 5 Tropfen, bei chronischen Verlaufsformen 1 -3 x täglich je 5 Tropfen.

Wie und wann sollten Sie Hepaplex einnehmen?
Mit Flüssigkeit verdünnt (z.B. ein halbes Glas Wasser), am besten vor den Mahlzeiten. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Wie lange sollten Sie Hepaplex einnehmen?
Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei Anwendung über mehr als vier Wochen sollten die Leberfunktionswerte kontrolliert werden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Wenn Sie die Einnahme von Hepaplex vergessen haben?
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Zur Klärung von Fragen zur Anwendung kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Nebenwirkungen:
Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Hepaplex auftreten?
Wie alle Arzneimittel kann Hepaplex Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behandelten auftreten müssen. Sehr selten (weniger als 1 Behänderer von 10.000) sind während der Behandlung mit Schöllkrautpräparaten Anstiege der Leberfunktionswerte (Transaminasen) und des Bilirubins bis hin zu einer arzneimittelbedingten Gelbsucht (medikamentös-toxische Hepatitis) beobachtet worden. Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels:
Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf dem Etikett und der oberen Einstecklasche der Faltschachtel aufgedruckt. Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht mehr nach dem angegebenen Datum! Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Im Umkarton aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen.

Zusammensetzung:
10 ml (entsprechend 9,4 g) enthalten:
Wirkstoffe: Berberis vulgaris Dil. D 3 1,20 ml; Chelidonium majus Dil. D 4 0,01 ml; SilybummarianumDil. D1 1,20 ml; Veronica virginica Dil. D 4 2,39 ml; Stannummetallicum Dil. D10 2,40 ml.
Sonstige Bestandteile: Ethanol 15% (m/m) 2,80 ml
1 ml Mischung entspricht ca. 40 Tropfen.

Darreichungsform und Packungsgröße:
Mischung flüssiger Verdünnungen 50 ml.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Steierl-Pharma GmbH
Mühlfelder Str. 48
82211 Herrsching
Telefon: 0 81 52 / 93 22 -0
Telefax: 0 81 52 / 93 22 44
E-Mail: info@steierl.de
Internet: www.steierl.de

Datum der letzten Überarbeitung der Packungsbeilage: Februar 2014.
Hinweis: Bitte bewahren Sie Arzneimittel so auf, dass sie für Kinder nicht erreichbar sind!

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 07/2016

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.

Produktbewertungen

Hepaplex Tropfen 50 ml - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Hepaplex Tropfen 50 ml
  • Hepaplex Tropfen, 50 ml
  • 9,99 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 19,98 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1