Anmelden
mycarePlus

OptiFibre Pulver, 250 g

Abbildung ähnlich
  • 19,62 € UVP 23,54 €
  • 197 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. Gratis-Versand innerhalb D.
  • Grundpreis: 78,48 € / 1 kg
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung Nestle

Zum Diätmanagement bei gestörter Funktion des Dickdarms zur Nährstoffresorption und -ausscheidung bei Durchfall und Verstopfung.

Darreichung:
Pulver
Inhalt:
250 g
PZN:
10832782
Hersteller:
MUCOS Pharma GmbH & Co. KG

Gebrauchsinformationen zum Artikel OptiFibre Pulver

Produkteigenschaften:

Bezeichnung:
Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät).

Verwendung/Anwendung/Verzehrempfehlung:
Anwendungshinweise:
OptiFibre ist einfach anwendbar: Es löst sich sowohl in kalten als auch in warmen Flüssigkeiten vollkommen auf, ohne Geschmack oder Konsistenz zu beeinflussen.
Ein Messlöffel (5 g Optifibre = 4,3 g lösliche Ballaststoffe) in 200 ml Flüssigkeit oder in 150 g pürierte Speisen geben. Bis zur vollständigen Auflösung des Pulvers rühren. Zur Gewährleistung einer optimalen Löslichkeit keine kohlensäurehaltigen Flüssigkeiten verwenden.
Es empfiehlt sich, OptiFibre drei Wochen lang regelmäßig zu verwenden. OptiFibre kann auch längerfristig eingesetzt werden. Dosierung und Anwendungsdauer können individuell unterschiedlich sein. Lassen Sie sich daher von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.

Empfohlene Tagesdosierung:
Beginnen Sie mit 1 Messlöffel/Tag.
Bei Bedarf erhöhen Sie die Menge langsam und schrittweise auf 3 Messlöffel/Tag oder gemäß ärztlicher Empfehlung.
Die Tageshöchstmenge von OptiFibre beträgt 5 Messlöffel (25 g OptiFibre = 21,5 g lösliche Ballaststoffe).

Aufbewahrungsbedingungen:
Kühl und trocken lagern. Nach dem Öffnen Doseninhalt innerhalb von 8 Wochen verbrauchen. Zubereitete Speisen und Getränke sofort verzehren oder abgedeckt bei Raumtemperatur innerhalb von 6 Std., gekühlt innerhalb von 24 Std., verbrauchen. Unverbrauchte erwärmte Nahrung ist zu entsorgen.

Nährwertdeklaration:
NährwertangabenPro 100 gPro 5 g*
BrennwertkJ/kcal816/20241/10
Fett (0 % kcal)g00
 davon gesättigte Fettsäureng00
Kohlenhydrate (12% kcal)g6,00,30
 davon Zucker**g6,00,30
Ballaststoffe (85% kcal)g864,3
Eiweiß (3% kcal)g< 1,5< 0,075
Salzg< 0,50< 0,025
Mineralstoffe
Natriummg< 200< 10
Kaliummg< 500< 25
* Ein Messlöffel ergibt ca. 5 g Pulver.
** Ohne zugesetzte Zucker. Enthält natürlich vorkommende Zucker.

Zutaten:
Teilhydrolysiertes Guarkernmehl.

Allergene.
Kann Milch enthalten.

Nettofüllmenge:
250 g

Ursprungsland des Lebensmittels:
Deutschland

Anschrift des Herstellers:
Nestlé Health Science (Deutschland) GmbH
D-60523 Frankfurt

Weitere verpflichtende Angaben:
Zum Diätmanagement bei gestörter Funktion des Dickdarms zur Nährstoffresorption und -ausscheidung bei Diarrhö (Durchfall) und Obstipation (Verstopfung).
Nutzung in der Schwangerschaft und Stillzeit: Hierfür liegen keine ausreichenden Studiendaten vor.
Unter ärztlicher Aufsicht verwenden. Geeignet ab 3 Jahren. Nicht als einzige Nahrungsquelle geeignet. Glutenfrei. 100 % pflanzlich.

Information der Shopredaktion:
Bei weiteren Fragen zu den vorangestellten Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Service-Hotline.

Quelle: Angaben der Verpackung
Stand: 05/2020

5.0

Sehr gut

5,0 / 5

1 insgesamt

5

1

4

0

3

0

2

0

1

0

5.0
Manuela  aus Leipzig
01.10.2019
Ist sehr gut für den Darm, kann mit ins Essen gemacht werden und ist geschmackslos.

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Mit Guarkernmehl
  • Fructosefrei
  • Enthält keine Süßungsmittel
  • Für Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren
  • Ohne Gluten
  • Keine künstlichen Zusatzstoffe

Hilfe bei gestörter Darmfunktion

Sowohl Verstopfung (Obstipation) als auch Durchfall (Diarrhö) weisen auf eine gestörte Darmfunktion hin. Besonders die Nährstoffaufnahme durch den Darm wird dabei beeinträchtigt. Die Ursachen für das Auftreten von Verdauungsproblemen sind vielfältig, unter anderem kann

  • eine unausgewogene Ernährung,
  • zu wenig körperliche Aktivität oder
  • bestimmte Erkrankungen sowie einige Arzneimittel

dazu führen. Optifibre ist ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) und hilft durch lösliche, pflanzliche Ballaststoffe dabei, den Aufbau der Dickdarmschleimhaut zu unterstützen. Dadurch können sich Probleme wie Durchfall oder Verstopfung lösen.

Pflanzliche Hilfe für den Darm

In der menschlichen Darmflora befinden sich Milliarden von Bakterien, welche die Verdauung beeinflussen, unterstützen und regulieren. Damit die Bakterien ihre Aufgaben erfüllen können, brauchen sie Nährstoffe, die sie unter anderem in Ballaststoffen finden. Optifibre von der Mucos Pharma GmbH enthält daher lösliche Ballaststoffe, die vor allem in der Dickdarmflora als Energiequelle dienen können. So kann die Vermehrung der guten Darmbakterien und dadurch auch die Funktion des Dickdarms unterstützt werden. Das Endstück des Verdauungskanals ist verantwortlich für die Aufnahme und Ausscheidung von Nährstoffen.

Energiequelle für Darmbakterien

Das teilhydrolisierte Guarkernmehl gehört zu den löslichen Ballaststoffen in Optifibre. Es wird aus den Samen der Guar-Bohne gewonnen Diese können vom Verdauungskanal verstoffwechselt werden. Dabei entstehen kurzkettige Fettsäuren, die der Darmtätigkeit auf vielfältige Art helfen können. Bei Durchfall können sie zum Beispiel bei der Regulierung des Wasserhaushaltes im Dickdarm helfen. Die löslichen Ballaststoffe in Optifibre von der Nestlé Health Science sind zu 100% pflanzlich und sollen sehr gut verträglich sein.

Wie nehme ich Optifibre ein?

Das Optifibre Pulver löst sich in Flüssigkeiten und Speisen vollkommen auf. Konsistenz und Geschmack werden nicht beeinflusst. Sie können das Optifibre Pulver in kalte sowie warme Flüssigkeiten und in weiche Speisen wie Joghurt oder Kartoffelbrei einrühren. Sobald sich das Pulver vollständig aufgelöst hat, können Sie das Getränk oder die Mahlzeit zu sich nehmen. Bei Flüssigkeiten können Sie einen Messlöffel oder ein Sachet auf 200 Milliliter geben, bei Speisen auf 150 Gramm. Kohlensäurehaltige Getränke sind nicht geeignet. Etwa drei Wochen ist die empfohlene Anwendungsdauer.

Wie dosiere ich Optifibre?

Steigern Sie die Menge des Pulvers allmählich. Erwachsene können mit einem Esslöffel täglich beginnen. Alle drei Tage steigern Sie dies um einen Messlöffel, bis Sie die Tagesdosierung von drei bis vier Messlöffeln erreicht haben. Die maximale Tagesdosis sind fünf Messlöffel. Bei Kindern sollten die Verdauungsbeschwerden ärztlich abgeklärt werden. Fangen Sie mit einem halben Messlöffel an, die empfohlene Tagesdosierung sind bei Kindern zwei Messlöffel. Da zur Nutzung in Schwangerschaft und Stillzeit keine ausreichenden Studiendaten vorliegen, sollten Schwangere und Stillende vor der Einnahme von Optifibre ärztlichen Rat einholen.