5€* ab 65€ für Neukunden | Code: 2020

Pflügerplex Euphrasia 130 H Tropfen, 50 ml

Abbildung ähnlich
  • 12,08 €
  • 121 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Grundpreis: 24,16 € / 100ml
Lieferbar
Produktbeschreibung

Homöopathisches Arzneimittel bei Bindehautentzündung.

Darreichung:
Tropfen
Inhalt:
50 ml
PZN:
02749860
Hersteller:
Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG

Gebrauchsinformationen zum Artikel Pflügerplex Euphrasia 130 H Tropfen

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Pflügerplex Euphrasia 130 H, Mischung
. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Bindehautentzündung. Warnhinweis: Enthält 55 Vol.-% Alkohol!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Pflügerplex Euphrasia 130 H, Mischung zum Einnehmen
Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Augen

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient! Lesen Sie die gesamte Gebrauchsinformation sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

1. WAS IST PFLÜGERPLEX EUPHRASIA 130 H UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Pflügerplex Euphrasia 130 H ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Augen. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Bindehautentzündung

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON PFLÜGERPLEX EUPHRASIA 130 H BEACHTEN?

Pflügerplex Euphrasia 130 H enthält 55 Vol.-% Alkohol.

Wann dürfen Sie das Arzneimittel nicht anwenden?
Bisher sind keine Anwendungsbeschränkungen bekannt.

Was sollten Sie bei einer Selbstbehandlung beachten?
Bei starken Schmerzen im Bereich der Augen oder einem plötzlichen Nachlassen des Sehvermögens ist unverzüglich ein Augenarzt aufzusuchen. Bei länger als 3 Tage anhaltenden oder neu auftretenden Störungen ist ebenfalls ein Augenarzt aufzusuchen.

Welche anderen Medikamente beeinflussen die Wirkung des Arzneimittels?
Eine Beeinflussung der Wirkung des Arzneimittels durch andere Medikamente ist bisher nicht bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

Was müssen Sie in der Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte das Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

3. WIE IST PFLÜGERPLEX EUPHRASIA 130 H EINZUNEHMEN?

Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen das Arzneimittel nicht anders verordnet wurde:
Wieviel sollten Sie von dem Arzneimittel einnehmen und wie oft sollten Sie es anwenden?
Sie sollten bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1 - 3 mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Säuglinge erhalten nicht mehr als ein Drittel, Kleinkinder nicht mehr als die Hälfte, Kinder ab 6 Jahren nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis.

Wie lange sollten Sie das Arzneimittel einnehmen?
Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Nach Anwendung kann Speichelfluss auftreten, das Mittel ist dann abzusetzen. Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. WIE IST PFLÜGERPLEX EUPHRASIA 130 H AUFZUBEWAHREN?

Bewahren Sie das Arzneimittel so auf, dass es für Kinder nicht zugänglich ist. Bitte verwenden Sie das Arzneimittel nicht mehr nach dem auf Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatum.

6. WEITERE INFORMATIONEN:

Zusammensetzung:
10 g (= 10,8 ml) enthalten: Wirkstoffe: Aconitum napellus Dil. D 4 3,0 g, Euphrasia Dil. D 1 2,0 g, Hydrargyrum bichloratum Dil. D 10 3,0 g, Phosphorus Dil. D 6 2,0 g. Bestandteile 1, 3 und 4 über die letzte Stufe gemeinsam potenziert.

Inhalt:
50 ml Mischung zum Einnehmen.

Pharmazeutischer Unternehmer/Hersteller:
Homöopathische Laboratorium
A. Pflüger GmbH & Co. KG
Röntgenstraße 4
D-33378 Rheda-Wiedenbrück

Stand der Information: April 2015.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 11/2016

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Für dieses Produkt sind keine Bewertungen vorhanden

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.