Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
X
Entdecken Sie mycareplus

Gratis-Versand, Bonus-Herzen und Spar-Vorteile. Exklusiv für Sie.

Jetzt kostenfrei anmelden
Bonus Heart Outline
X
  • Bonus Heart Grey Outline
  • Bonus Heart Grey Outline
Werden Sie mycareplus-Mitglied und wir schenken Ihnen für Bestellungen über 69 € 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich. Herzlichen Glückwunsch! Wir schenken Ihnen 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich.
Wir übernehmen die Standard-Versandkosten. Noch 39,00 € Ihrer Bestellung hinzufügen. Wir übernehmen die Standard-Versandkosten für Ihre Bestellung.

✔ 69€

+
Artikelinformationen
Birkensaft Schoenenberger 200 ml
Abbildung ähnlich

Birkensaft Schoenenberger, 200 ml

Unterstützende Behandlung rheumatischer Beschwerden; Durchspülungstherapie bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege und bei Nierengrieß.

Darreichung: Saft
Inhalt: 200 ml
PZN: 00692073
Hersteller: SALUS Pharma GmbH
  • UVP: 7,95 €
  • 6,97 € (inkl. MwSt.)
  • + 70 Bonus-Herzen sammeln
  • Grundpreis: 3,48 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Passende Artikel:

  • Birke Schoenenberger 3X200 ml Birke Schoenenberger 3X200 ml
    • 21,95 € 18,10 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 30,17 € / 1l
    • nicht lieferbar
      Beratung für Produktalternativen:
      Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Birkensaft Schoenenberger

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Schoenenberger Naturreiner Heilpflanzensaft Birke.
Anwendungsgebiete: Unterstützende Behandlung rheumatischer Beschwerden; Durchspülungstherapie bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege und bei Nierengrieß.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Schoenenberger Naturreiner Heilpflanzensaft Birke
Birkenblätter-Presssaft

Stoff-/Indikationsgruppe:
Pflanzliches Arzneimittel zur Durchspülung der Harnwege.

Anwendungsgebiete:
Unterstützende Behandlung rheumatischer Beschwerden; Durchspülungstherapie bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege und bei Nierengrieß.

Gegenanzeigen:
Wann dürfen Sie Naturreiner Heilpflanzensaft Birke nicht anwenden?
Naturreiner Heilpflanzensaft Birke ist bei Patienten mit bekannter Überempfindlichkeit gegen Birkenpollen oder sonstige Bestandteile des Arzneimittels nicht anzuwenden.

Hinweis:
Keine Durchspülungstherapie bei Ödemen infolge eingeschränkter Herz- oder Nierentätigkeit.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
Bei Blut im Urin, bei Fieber oder bei Anhalten der Beschwerden über fünf Tage sollte ein Arzt aufgesucht werden. Ebenso sollte bei akuten rheumatischen Beschwerden, die z.B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen sowie bei andauernden Beschwerden ein Arzt aufgesucht werden.

Was müssen Sie in Schwangerschaft, Stillzeit und bei Kindern beachten?
Zur Anwendung bei Kindern sowie in Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Das Arzneimittel soll deshalb von Kindern unter 12 Jahren, Schwangeren und Stillenden nicht angewendet werden.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Sind keine bekannt.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:
Wie viel von Naturreiner Heilpflanzensaft Birke und wie oft sollten Sie Naturreiner Heilpflanzensaft Birke anwenden?
Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Kinder über 12 Jahre 2 - 3 mal täglich 15 ml Presssaft mit reichlich Flüssigkeit ein. Bitte verwenden Sie den beiliegenden Dosierbecher. Flasche vor Gebrauch schütteln! Bei Durchspülungstherapie ist auf reichliche Flüssigkeitszufuhr während des gesamten Tages zu achten.

Hinweise für den Fall der Überdosierung und Anwendungsfehler:
Vergiftungsfälle liegen nicht vor. Es ist jedoch zu erwarten, dass die unter Nebenwirkungen geschilderten Symptome verstärkt auftreten.

Nebenwirkungen:
Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Naturreiner Heilpflanzensaft Birke auftreten?
Sehr selten treten Magen-Darm-Beschwerden (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall) und allergische Reaktionen (Hautausschlag, Schwellung und Juckreiz) auf.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Hinweise:
Arzneimittel sollen nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr angewendet werden. Nicht über 30°C aufbewahren. Das Verfalldatum befindet sich auf der Bodenlasche.

Hinweis zur Haltbarkeit:
Das Arzneimittel enthält keine Konservierungsstoffe und keinen Alkohol. Nach Anbruch der Flasche im Kühlschrank gelagert bis zu 2 Wochen haltbar.

Hinweis für Diabetiker:
Kann in der angegeben Dosierung ohne Anrechnung von BE eingenommen werden.

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren!

Zusammensetzung:
100 ml enthalten: Wirkstoff: 100 ml Presssaft aus frischen Birkenblättern (Betula pendula ROTH, Betula pubescens EHRHART) (1 : 2,05 - 2,40).

Darreichungsform und Packungsgrößen:
Packung mit 1 Flasche Presssaft zu 200 ml. Packung mit 3 Flaschen Presssaft zu je 200 ml.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Walther Schoenenberger Pflanzensaftwerk GmbH & Co. KG
Postfach 1120
D-71102 Magstadt
info@schoenenberger.com

Stand der Information: Juli 2014.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 01/2017

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Artikel: Birkensaft Schoenenberger

  • Anwendungsgebiete:

    - Rheumatische Beschwerden, unterstützende Behandlung
    - Durchspülung der Harnwege
    - Durchspülung der Harnwege,bei:
            - Entzündungen der Harnwege
            - Grießbildung in den Harnwegen

  • Dosierung und Anwendungshinweise:

    Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene
    15 ml
    2-3 mal täglich
    morgens und abends, evtl. auch mittags, unabhängig von der Mahlzeit

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Nehmen Sie das Arzneimittel ein. Vor Gebrauch gut schütteln.

    Dauer der Anwendung?
    Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 5 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten sie Ihren Arzt aufsuchen.

    Überdosierung?
    Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

    Einnahme vergessen?
    Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Gegenanzeigen:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
    - Wassereinlagerungen (Ödeme) v.a. bei Herz- und Nierenschwäche

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
    - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Nebenwirkungen:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Zusammensetzung:

    WirkstoffBirkenblätter-Presssaft5 ml
  • Wirkungsweise:

    Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

    Die Inhaltsstoffe entstammen den Pflanzen Hängebirke und Moorbirke und wirken als natürliches Gemisch. Zu den Pflanzen selbst:

            - Aussehen: hoher, schlanker Baum mit charakteristischer weisser Rinde, die sich in horizontalen Ringen abschält; hellgrüne herzförmige Blätter mit fein gezähntem Rand
            - Vorkommen: Europa und Asien
            - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Flavonoide, Triterpensaponine, ätherisches Öl
            - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte der getrockneten Blätter
    Die Inhaltsstoffe der Birke führen zu einer vermehrten Harnbildung. Je mehr Harn Nieren und Blase durchspült, desto besser werden Bakterien und andere Entzündungsstoffe ausgeschwemmt. So kann die Entzündungsdauer der Blase oder der Nieren verkürzt werden.

  • Wichtige Hinweise:

    Was sollten Sie beachten?
    - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Johanniskraut und Weißdorn!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Phenol (z.B. Pyrogallol, Triclosan und Vanillin)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, wie z.B. Anis, Beifuß, Dill, Fenchel, Karotte, Koriander, Kümmel, Paprika, Petersilie, Sellerie und Tomaten!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium!


  • Aufbewahrung:

    Aufbewahrung

    Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 2 Wochen verwendet werden!
    Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung im Kühlschrank aufbewahrt werden!

  • Handelsformen:

    Anbieter: SALUS PHARMA, Bruckmühl, www.duopharm.de Bearbeitungsstand: 31.01.2017
  • Birkensaft Schoenenberger 200 ml
  • Birkensaft Schoenenberger, 200 ml
  • UVP: 7,95 €
  • 6,97 € (inkl. MwSt.)
  • + 70 Bonus-Herzen sammeln
  • Grundpreis: 3,48 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1
Produktbewertungen

Birkensaft Schoenenberger 200 ml - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Birkensaft Schoenenberger 200 ml
  • Birkensaft Schoenenberger, 200 ml
  • UVP: 7,95 €
  • 6,97 € (inkl. MwSt.)
  • + 70 Bonus-Herzen sammeln
  • Grundpreis: 3,48 € / 100ml
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1