Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Antihyp Tabletten Schuck 50 St
Abbildung ähnlich

Antihyp Tabletten Schuck, 50 St

Homöopathisches Arzneimittel.

Darreichung: Tabletten
Inhalt: 50 St
PZN: 06801209
Hersteller: SCHUCK GmbH Arzneimittelfabrik
1

Passende Artikel:

  • Antihyp Tabletten Schuck 250 St Antihyp Tabletten Schuck 250 St
    • 16,89 € (inkl. MwSt.)
    • sofort lieferbar
    • 1
  • Antihyp Tabletten Schuck 450 St Antihyp Tabletten Schuck 450 St
    • 31,15 € (inkl. MwSt.)
    • nicht lieferbar

      Beratung für Produktalternativen:
      Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Antihyp Tabletten Schuck

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Antihyphom Tabletten schuck.
Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Antihyphom Tabletten schuck
Reg.-Nr.: 78370.00.00
Homöopathisches Arzneimittel
Zum Einnehmen
Apothekenpflichtig

Indikationsgruppe: Registriertes homöopathisches Arzneimittel

Liebe Patientin, lieber Patient!
Bitte lesen Sie diese Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollten. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

2. ANWENDUNGSGEBIETE:

Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Hinweis an den Anwender:
Bei während der Anwendung dieses Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen holen Sie bitte medizinischen Rat ein.

3. GEGENANZEIGEN:

Wann dürfen Sie Antihyphom Tabletten Schuck nicht anwenden?
Antihyphom Tabletten Schuck soll bei Depressionen, Magengeschwüren und bekanntem Phäochromozytom nicht angewendet werden. Antihyphom Tabletten Schuck soll in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Nicht anwenden bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren. Antihyphom Tabletten Schuck ist wegen des Gehaltes an Lactose ungeeignet für Patienten, die an der selten vorkommenden ererbten Galactose-Unverträglichkeit (Galactoseintoleranz), einem genetischen Lactasemangel oder einer Glucose-Galactose-Malabsorption leiden. Siehe auch unter Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
Was müssen Sie vor der Einnahme von Antihyphom Tabletten Schuck beachten? Dieses Arzneimittel enthalt Lactose. Bitte nehmen Sie Antihyphom Tabletten Schuck daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Wechselwirkungen ergeben sich mit Digitalisglykosiden, Neuroleptica, Barbituraten, Levodopa und Sympathicomimetika.

Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Medikamente einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.

4. DOSIERUNGSANLEITUNG MIT ART DER ANWENDUNG, DAUER DER ANWENDUNG:

Wie lange sollten Sie Antihyphom Tabletten Schuck anwenden?
Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Hinweise für den Fall der Überdosierung:
Was ist zu tun, wenn Antihyphom Tabletten Schuckin zu großen Mengen angewendet wurde (Überdosierung)?
Bei der Einnahme größerer Mengen (über 80 Tabletten auf einmal) des Arzneimittels kann es zu Magen-Darm-Beschwerden kommen oder eine abführende Wirkung auftreten.

5. NEBENWIRKUNGEN:

Keine bekannt.

Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

6. HINWEIS AUF DEN VERFALL:

Dieses Arzneimittel soll nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr angewendet werden.

Haltbarkeit nach Anbruch des Behältnisses:
6 Monate.

Zusammensetzung: 1 Tablette enthält:
Wirkstoffe: 30 mg Cactus Trit. D3, 20 mg Glonoinum Trit. D4.3,2 mg Rauwolfia Trit. D2,30 mg Viscum album Trit. D3.

Sonstige Bestandteile:
Magnesiumstearat (Ph.Eur.), pflanzlich, Lactose-Monohydrat.

Inhalt nach Stück, Darreichungsform:
50 und 250 Tabletten 450 Tabletten (Anstaltspackung)

Pharmazeutischer Unternehmer/Hersteller:
SCHUCK GmbH
Industriestrasse 11
90571 Schwaig b. Nürnberg

Datum der Fassung der Packungsbeilage: Mai 2013. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren! Nicht über 25 °C lagern.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 08/2015

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.

Produktbewertungen

Antihyp Tabletten Schuck 50 St - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Antihyp Tabletten Schuck 50 St
  • Antihyp Tabletten Schuck, 50 St
1