5€* ab 65€ für Neukunden | Code: 2020

Bronchicum Thymian Lutschtabletten, 50 St

-30%*
Abbildung ähnlich
  • 6,10 € UVP 8,73 €
  • 61 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung Bronchicum

Traditionell zur Unterstützung der Schleimlösung im Bereich der Atemwege.

Darreichung:
Lutschtabletten
Inhalt:
50 St
PZN:
09287871
Hersteller:
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
Information:
Packungsbeilage als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Bronchicum Thymian Lutschtabletten

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Bronchicum® Thymian Lutschtabletten
. Wirkstoff: Thymiankraut-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Traditionell (pflanzliches Arzneimittel) zur Unterstützung der Schleimlösung bei Husten im Rahmen von Erkältungen.



Produkteigenschaften:

Bronchicum® Thymian Lutschtabletten helfen, den Schleim zu lösen und so die gereizten Bronchien zu beruhigen. Bronchicum® ist rein pflanzlich und gut verträglich.

  • Mit wertvoller Rezeptur aus Thymianextrakt.
  • Zur Unterstützung der Schleimlösung im Bereich der Atemwege.
  • Einfach im Mund zergehen lassen.
  • Sehr gut verträglich.
  • Ideal für unterwegs.
  • Laktosefrei, glutenfrei, vegan.

Dosierung:
Soweit nicht anders verordnet gilt jeweils die Einzeldosis von 1-2 Lutschtabletten 5- bis 8-mal täglich für Kinder ab 6 bis unter 12 Jahren und 2 Lutschtabletten 5- bis 8-mal täglich für Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene.

Inhaltsstoffe:
Thymiankrautextrakt

Quelle: www.bronchicum.de
Stand: 03/2019

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
3.5

Sehr gut

3,5 / 5

2 insgesamt

5

0

4

1

3

1

2

0

1

0

4.0
Anonym  aus Krunkel
08.02.2013
Hilft gut im Rachen und zieht zusätzlich noch etwas nach unten und oben.
3.0
Elisabeth  aus Steinhorst
09.01.2013
Bewährte Hilfe endlich auch ganz einfach für unterwegs.

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.