Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Calcimed D3 600 mg/400 I.E. Kautabletten 96 St
Abbildung ähnlich

Calcimed D3 600 mg/400 I.E. Kautabletten, 96 St

CALCIMED D3 600 mg/400 I.E. Kautabletten

Darreichung: Kautabletten
Inhalt: 96 St
PZN: 09750145
Hersteller: HERMES Arzneimittel GmbH
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Calcimed D3 600 mg/400 I.E. Kautabletten

Produkteigenschaften:

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Calcimed D3 600 mg / 400 I.E.
. Kautabletten.

Wirkstoffe: Calciumcarbonat und Vitamin D3.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zusammensetzung: 1 Kautablette enthält: Wirkstoffe: 1500 mg Calciumcarbonat, entsprechend 600 mg Calcium; 4 mg Colecalciferol-Trockenkonzentrat, entsprechend 10 µg oder 400 I.E. Vitamin D3; Sonst.

Bestandteile: Zitronensäure, Maltodextrin, All-rac-alpha-Tocopherol, partiell hydriertes Sojabohnenöl, Maisstärke, Saccharose, Gelatine, Xylitol, Aspartam, Sorbitol, Magnesiumstearat, prägelatinierte Stärke, Aroma

Anwendungsgebiet: Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose.

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Calciumcarbonat, Vitamin D3, Soja, Erdnuss oder einen der sonstigen Bestandteile der Kautablette, erhöhte Calciumkonzentration im Blut (Hypercalcämie), vermehrten Calciumausscheidung im Urin (Hypercalciurie), Nierenkalksteine, Gewebsverkalkung der Niere (Nephrocalcinose), eingeschränkte Nierenfunktion (Niereninsuffizienz), Überfunktion der Nebenschilddrüse, der meist ein Nebenschilddrüsenadenom mit erhöhter Parathormonausschüttung zugrunde liegt (primärer Hyperparathyreoidismus), Vitamin-D-Überdosierung, multiplem Knochenmarkstumor (Myelom), Tochtergeschwülsten im Knochen (Knochenmetastasen), Ruhigstellung der Gliedmaßen (Immobilisierung).

Nebenwirkungen: selten: Verstopfung, Flatulenz, Übelkeit, Bauchschmerzen, Durchfall,. Juckreiz, Nesselsucht und Hautausschlag. Partiell hydriertes Sojaöl kann sehr selten allergische Reaktionen hervorrufen. In den ersten Monaten der Gabe von Calcium kommt es zu einer vermehrten Calciumausscheidung im Urin, die eine Steinbildung begünstigen kann. Bei Niereninsuffizienz und langfristiger Einnahme: Hypercalciurie und Hypercalcämie.

Hinweis: Enthält Sucrose (Zucker), Xylitol, Sorbitol, Aspartam und partiell hydriertes Sojaöl. Packungsbeilage beachten!

Quelle: Angaben des Herstellers
Stand: 08/2012

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.

Produktbewertungen

Calcimed D3 600 mg/400 I.E. Kautabletten 96 St - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Calcimed D3 600 mg/400 I.E. Kautabletten 96 St
  • Calcimed D3 600 mg/400 I.E. Kautabletten, 96 St
1