Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Diclofenac ratiopharm Schmerzpflaster 10 St
Abbildung ähnlich

Diclofenac ratiopharm Schmerzpflaster, 10 St

DICLOFENAC ratiopharm Schmerzpflaster

Darreichung: Pflaster
Inhalt: 10 St
PZN: 03500938
Hersteller: ratiopharm GmbH
  • UVP: 22,00 €
  • 18,70 € (inkl. MwSt.)
  • Versandkosten
  • nicht lieferbar

    Beratung für Produktalternativen:
    Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)

Passende Artikel:

  • Diclofenac ratiopharm Schmerzpflaster 5 St Diclofenac ratiopharm Schmerzpflaster 5 St
    • 13,49 € 11,47 € (inkl. MwSt.)
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Diclofenac ratiopharm Schmerzpflaster

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

DICLOFENAC ratiopharm Schmerzpflaster. Wirkstoff: Diclofenac. Anwendungsgebiete: Sport- und Unfallverletzungen, wie: Prellungen, Verstauchungen und Zerrungen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Schnell aufgeklebt, schmiegt sich das Pflaster angenehm auf die Haut, kühlt langfristig und wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend und abschwellend - bis zu 12 Stunden lang.

Diclofenac-ratiopharm® Schmerzpflaster 140 mg
wirkstoffhaltiges Pflaster

Wirkstoff: Diclofenac-Natrium.

Anwendungsgebiete:
Lokale symptomatische Behandlung von Schmerzen bei akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen im Bereich der Extremitäten infolge stumpfer Traumen, z. B. Sportverletzungen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Stand: 10/07.
Quelle: www1.ratiopharm.com

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Artikel: Diclofenac ratiopharm Schmerzpflaster

  • Anwendungsgebiete:

    - Sport- und Unfallverletzungen, wie:
            - Prellungen
            - Verstauchungen und Zerrungen

  • Dosierung und Anwendungshinweise:

    Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene
    1 Pflaster
    2-mal täglich
    morgens und abends

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Kleben Sie das Arzneimittel auf eine saubere, trockene und unverletzte Hautstelle auf. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen.

    Dauer der Anwendung?
    Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

    Überdosierung?
    Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Gegenanzeigen:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    Immer:
    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

    Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
    - Geschwüre im Verdauungstrakt, die akut Beschwerden machen
    - Geschwüre im Verdauungstrakt, auch in der Vorgeschichte
    - Entzündliche Darmerkrankungen, auch in der Vorgeschichte, wie:
            - Colitis ulcerosa
    - Blutgerinnungsstörung
            - Morbus Crohn
    - Herzschwäche
    - Eingeschränkte Nierenfunktion
    - Eingeschränkte Leberfunktion

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder unter 15 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
    - Ältere Patienten ab 65 Jahren: Das Arzneimittel ist mit besonderer Vorsicht anzuwenden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
    - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Nebenwirkungen:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:
            - Juckreiz
            - Brennen auf der Haut
            - Hautrötung
            - Hautausschlag
    - Kontaktdermatitis (Allergische Hautreaktionen, die erst bei wiederholter Anwendung auftreten)

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Zusammensetzung:

    WirkstoffDiclofenac natrium140 mg
    WirkstoffDiclofenac130,33 mg
    HilfsstoffGlycerol+
    HilfsstoffPropylenglycol1,4 g
    HilfsstoffDiisopropyladipat+
    HilfsstoffSorbitol-Lösung 70% (kristallisierend)+
    HilfsstoffCarmellose natrium+
    HilfsstoffNatriumpolyacrylat+
    HilfsstoffButylmethacrylat-Copolymer, basisches+
    HilfsstoffDinatrium edetat-2-Wasser+
    HilfsstoffDinatriumsulfit+
    HilfsstoffButylhydroxytoluol2,8 mg
    HilfsstoffAluminiumkaliumsulfat+
    HilfsstoffSiliciumdioxid, hochdisperses+
    HilfsstoffKaolin, leichtes+
    HilfsstoffMacrogol-9-laurylether+
    HilfsstoffLevomenthol+
    HilfsstoffWeinsäure+
    HilfsstoffWasser, gereinigtes+
    HilfsstoffPolyestervlies+
    HilfsstoffPolypropylen+
  • Wirkungsweise:

    Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

    Der Wirkstoff wirkt schmerzstillend, fiebersenkend und entzündungshemmend zugleich. Der Arzneistoff weist zudem antirheumatische Eigenschaften auf. Er blockiert die Bildung bestimmter Botenstoffe im Körper, so genannte Prostaglandine. Diese sind an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen wesentlich beteiligt.

  • Wichtige Hinweise:

    Was sollten Sie beachten?
    - Vorsicht: Patienten mit Nasenpolypen, chronischen Atemwegsinfektionen, Asthma oder mit Neigung zu allergischen Reaktionen wie z.B. Heuschnupfen: Bei Ihnen kann das Arzneimittel einen Asthmaanfall oder eine starke allergische Hautreaktion auslösen. Fragen Sie daher vor der Anwendung Ihren Arzt.
    - Vorsicht bei Allergie gegen Schmerzmittel!
    - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (E-Nummer E 477)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Komplexbildner (z.B. EDTA und Triethylentetramin)!
    - Vorsicht bei Sulfit-Allergie (E-Nummer E 220 - E 228)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Phenol (z.B. Pyrogallol, Triclosan und Vanillin)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl!


  • Aufbewahrung:

    Aufbewahrung

    Lagerung vor Anbruch
    Das Arzneimittel muss
            - vor Hitze geschützt
            - vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis)
            - im Dunkeln (z.B. im Umkarton)
    aufbewahrt werden.
    Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
    Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 4 Monate verwendet werden!
    Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung
            - bei Raumtemperatur
            - vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis)
            - im Dunkeln (z.B. im Umkarton)
    aufbewahrt werden!

  • Handelsformen:

    Anbieter: RATIOPHARM, Ulm, www.ratiopharm.de Bearbeitungsstand: 12.08.2016
  • Diclofenac ratiopharm Schmerzpflaster 10 St
  • Diclofenac ratiopharm Schmerzpflaster, 10 St
  • UVP: 22,00 €
  • 18,70 € (inkl. MwSt.)
  • Versandkosten
  • nicht lieferbar

    Beratung für Produktalternativen:
    Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)
Produktbewertungen

Diclofenac ratiopharm Schmerzpflaster 10 St - Bewertungen & Erfahrungen

Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

4.0
Anonym schrieb am 06.04.2016

Bisher immer gute Wirkung


Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Diclofenac ratiopharm Schmerzpflaster 10 St
  • Diclofenac ratiopharm Schmerzpflaster, 10 St
  • UVP: 22,00 €
  • 18,70 € (inkl. MwSt.)
  • Versandkosten
  • nicht lieferbar

    Beratung für Produktalternativen:
    Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)