Nur für kurze Zeit: Gratis-Versand ab 10€ Einkaufswert*!

H&S Husten- und Bronchialtee N, 20X2.0 g

4.857142857142857 7 Kundenbewertungen
Abbildung ähnlich
  • 4,05 € UVP 4,65 €
  • 41 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Grundpreis: 101,25 € / kg
Lieferbar
Produktbeschreibung H&S Tee

Pflanzlicher Arzneitee zur Anwendung bei Anzeichen von Bronchitis.

Darreichung:
Filterbeutel
Inhalt:
20X2.0 g
PZN:
03796790
Hersteller:
H&S Tee - Gesellschaft mbH & Co.
Information:
Beipackzettel als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel H&S Husten- und Bronchialtee N

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

H&S Husten- und Bronchialtee N, Arzneitee
. Anwendungsgebiete: Symptome der Bronchitis sowie zur Reizlinderung bei Katarrhen der oberen Luftwege mit trockenem Husten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

H&S Husten- und Bronchialtee N, Arzneitee

Liebe Patientin, lieber Patient!
Bitte lesen Sie folgende Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Arzt oder Apotheker.

Stoff- oder Indikationsgruppe:
Pflanzliches Arzneimittel bei Anzeichen von Bronchitis.

Anwendungsgebiete:
Symptome der Bronchitis sowie zur Reizlinderung bei Katarrhen der oberen Luftwege mit trockenem Husten.

Gegenanzeigen:
Wann dürfen Sie H&S® Husten- und Bronchialtee N nicht anwenden?
Bei Allergie gegen Fenchel, Anis oder Anethol.
In Schwangerschaft, Stillzeit.

Warnhinweis:
Zur Anwendung von H&S® Husten- und Bronchialtee N bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. H&S® Husten- und Bronchialtee N sollte daher von diesem Personenkreis nicht getrunken werden. Wenn Sie H&S® Husten- und Bronchialtee N einnehmen, sollten Sie keine Süßholzhaltigen Nahrungsmittel (z.B. Lakritz) zu sich nehmen, da Nebenwirkungen wie Wassereinlagerungen, Verminderung des Kaliumgehaltes im Blut (Hypokaliämie) und Herzrythmusstörungen auftreten können. Patienten mit Bluthochdruck, Nierenerkrankungen, Leber- oder Herz-Kreislauferkrankungen oder Hypokaliämie sollten vor der Anwendung von H&S® Husten- und Bronchialtee N Ihren Arzt oder Apotheker fragen.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von H&S® Husten- und Bronchialtee N?
Bisher keine bekannt.
Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln wurden bislang nicht untersucht. Eine Verstärkung oder Abschwächung der Wirkung anderer Arzneimittel kann daher nicht ausgeschlossen werden. Bitte informieren Sie ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder anwenden bzw. vor kurzem eingenommen oder angewendet haben. Süßholzwurzel kann die Wirkung von blutdrucksenkenden Arzneimitteln erniedrigen.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt H&S® Husten- und Bronchialtee N nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da H&S® Husten- und Bronchialtee N sonst nicht richtig wirken kann!

Wieviel und wie oft sollten Sie H&S® Husten- und Bronchialtee N einnehmen?
Mehrmals täglich 1 Glas/Tasse Tee trinken.

Wie und wann sollten Sie H&S® Husten- und Bronchialtee N einnehmen?
1 Filterbeutel für 1 Glas/Tasse. Mit kochendem Wasser (ca.150 ml) übergießen und bedeckt etwa 10 Minuten ziehen lassen.
Filterbeutel herausnehmen und schwach ausdrücken. Den frisch zubereiteten Tee möglichst heiß trinken.

Wie lange sollten Sie H&S® Husten- und Bronchialtee N einnehmen?
Bei akuten Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen.
Nicht länger als 2 Wochen anwenden.
Sollten Sie Fragen zur Dosierung oder Anwendung haben, befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Nebenwirkungen:
Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von H&S® Husten- und Bronchialtee N auftreten?
Gelegentlich allergische Reaktionen der Haut, der Atemwege und des Gastrointestinaltraktes.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels:
Das Verfalldatum dieser Packung ist rechts unten aufgedruckt.
Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum!

Aufbewahrungshinweise:
In der Originalpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht und Feuchtigkeit zu schützen. Nicht über 25°C aufbewahren.
Arzneimittel – Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Zusammensetzung: 100 g Tee enthalten
Arzneilich wirksame Bestandteile:
Spitzwegerichkraut Plantaginis lanceolatae herba: 40 g
Süßholzwurzeln Liquiritiae radix: 25 g
Bitterer Fenchel Foeniculi fructus: 10 g
Thymian Thymi herba: 10 g

Sonstige Bestandteile:
Hagebuttenschalen Rosae pseudofructus: 5 g
Eibischblätter Altheae folium: 5 g
Quendelkraut Serpylli herba: 5 g

Darreichungsform und Inhalt:
Originalpackung mit:
20 Filterbeutel à 2,0 g Arzneitee zum Trinken nach Bereitung eines Teeaufgusses.
Gesamt-Füllgewicht: 40 g

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
H&S Tee-Gesellschaft mbH & Co.
Im Haidach 1 / Heidachstr. 62
D-88079 Kressbronn/Bodensee
www.Arzneitee.de

Stand der Information: 05.2022

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 11/2023

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Anwendungsgebiete:

- Husten
- Atemwegserkrankungen der oberen Atemwege: Reizlinderung

Dosierung und Anwendungshinweise:

Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene
1 Teebeutel
mehrmals täglich
verteilt über den Tag

Art der Anwendung?
Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. Übergießen Sie dafür den Tee mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) und lassen Sie den Teeaufguß ca. 10 Minuten ziehen.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Gegenanzeigen:

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Es gibt dazu keine Erkenntnisse. Lassen Sie sich im Zweifelsfalle von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.
- Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen:

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Allergische Reaktionen der Haut, der Atemwege und des Magen-Darm-Bereiches

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Zusammensetzung:

WirkstoffSpitzwegerichkraut800 mg
WirkstoffSüßholzwurzel500 mg
WirkstoffThymian200 mg
WirkstoffFenchel200 mg
HilfsstoffHagebutteschale100 mg
HilfsstoffEibischblätter100 mg
HilfsstoffQuendelkraut100 mg

Wirkungsweise:

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Tees haben sich in langjähriger Erfahrung als Hausmittel bewährt zur unterstützenden Behandlung von Erkrankungen. Ihre Inhaltsstoffe entstammen meist verschiedenen Pflanzen, wie Bitterer Fenchel, Spitzwegerichkraut, Süßholzwurzel und Thymian und wirken als natürliches Gemisch.

Wichtige Hinweise:

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, wie z.B. Anis, Beifuß, Dill, Fenchel, Karotte, Koriander, Kümmel, Paprika, Petersilie, Sellerie und Tomaten!
- Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)!
- Vorsicht bei Überempfindlichkeit gegen einen der arzneilich wirksamen oder sonstigen Bestandteile!
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.


Aufbewahrung:

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss
        - vor Hitze geschützt
        - vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis)
        - im Dunkeln (z.B. im Umkarton)
aufbewahrt werden.

Handelsformen:

Anbieter: H&S TEE, Kressbronn, www.Hstee.de Bearbeitungsstand: 06.06.2018

Produktbewertungen unserer Kunden
4.857142857142857

4,9 / 5

7 insgesamt

5

6

4

1

3

0

2

0

1

0

5.0
Elke  aus Berlin
15.04.2024
Gehört für mich seit Jahren zum "Erkältungs-Paket", wenn man in der akuten Phase täglich 2 bis 3 Tassen trinkt, löst sich der Schleim in Hals und Nase. Und gut schmecken tut er auch.
4.0
Anonym  aus Jüchen
01.12.2023
Über den Geschmack lässt sich streiten, aber er hilft!
5.0
Anonym  aus Vaihingen an der Enz
01.11.2022
Dieser Tee ist angenehm im Geschmack und lindert nach einer Weile tatsächlich die Halsschmerzen. Die Heiserkeit vergeht.
5.0
Anonym  aus Aschaffenburg
03.08.2021
Den Tee trinken sogar meine Kinder gerne, wenn sie erkältet sind.
5.0
Anonym 
15.02.2019
Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht und ich war sehr skeptisch Vorab. Ich konnte sogar feststellen, dass mir der Tee bei Sodbrennen sogar hilft, der leichte Lakritzgeschmack macht das trinken sehr angenehm und das Abhusten wird erleichtert.
5.0
Iris  aus Hatzfeld
11.11.2013
Diesen Tee kann ich als Asmatikerin nur weiter empfehlen. Bei Husten habe ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Der Tee ist lindernd.
5.0
Dora  aus Berlin
14.06.2012
Habe gute Erfahrungen gehabt.

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.