Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Lactisol 12,5 Salbe 75 g
Abbildung ähnlich

Lactisol 12,5 Salbe, 75 g

Traditionell angewendet zur Unterstützung der Hautfunktion bei trockener und schuppender Haut.

Darreichung: Salbe
Inhalt: 75 g
PZN: 05027162
Hersteller: Galactopharm Dr. Sanders GmbH & Co. KG.
  • UVP: 19,50 €
  • 18,33 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 24,44 € / 100g
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Lactisol 12,5 Salbe

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Lactisol 12,5 Salbe.
Wirkstoff: Sauermilchmolkenkonzentrat. Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet zur Unterstützung der Hautfunktion bei trockener und schuppender Haut. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Lactisol 12,5 Salbe
Wirkstoff: Sauermilchmolkenkonzentrat (max. 10 % L(+) Milchsäure)

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Lactisol 12,5 Salbe jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen odereinen Rat benötigen.
  • Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.


Diese Packungsbeilage beinhaltet:
  1. WAS IST LACTISOL 12,5 SALBE UND WOFÜR WIRD SIE ANGEWENDET?
  2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON LACTISOL 12,5 SALBE BEACHTEN?
  3. WIE IST LACTISOL 12,5 SALBE ANZUWENDEN?
  4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
  5. WIE IST LACTISOL 12,5 SALBE AUFZUBEWAHREN?
  6. WEITERE INFORMATIONEN


1.WAS IST LACTISOL 12,5 SALBE UND WOFÜR WIRD SIE ANGEWENDET?

Lactisol 12,5 Salbe ist ein traditionelles Arzneimittel zur Unterstützung der Hautfunktion bei trockener und schuppender Haut. Diese Angaben beruhen ausschliesslich auf Überlieferungen und langjährigen Erfahrungen.

Lactisol 12,5 Salbe wird angewendet:
Zur Unterstützung der Hautfunktion bei oberflächigen leichten Hautschädigungen trockener und schuppender Haut.

2.WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON LACTISOL 12,5 SALBE BEACHTEN?

Lactisol 12,5 Salbe darf nicht angewendet werden:
wenn Sie bereits auf einen der Bestandteile des Arzneimittels überempfindlich reagiert haben. Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Lactisol 12,5 Salbe ist bei bestimmungsgemäßem Gebrauch nicht erforderlich.

Bei Anwendung von Lactisol 12,5 Salbe mit anderen Arzneimitteln:
sind bislang keine Wechselwirkungen bekannt geworden.

Worauf müssen Sie noch achten?
Bei der Anwendung von Lactisol 12,5 Salbe kann es zu Verfärbungen in der Wäsche führen. Diese lassen sich mit einem haushaltsüblichen Waschmittel leicht entfernen.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

In der Schwangerschaft und Stillzeit:
Während der Schwangerschaft und Stillzeit besteht für Lactisol 12,5 Salbe keine Anwendungsbeschränkung

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Lactisol 12,5 Salbe:
Wollwachs kann örtlich begrenzt Hautreizungen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

3.WIE IST LACTISOL 12,5 SALBE ANZUWENDEN?

Verwenden Sie Lactisol 12,5 Salbe immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Anwendung:
Tragen Sie Lactisol 12,5 Salbe ein bis mehrmals täglich auf die betroffene Hautstellen auf. Dazu müssen Sie nach dem Offendrehen mit Hilfe des Doms in der Verschlusskappe die Alumembran in der Tubenöffnung eindrücken. Bei größeren Stellen empfiehlt es sieh, ein Pflaster mit Lactisol 12,5 Salbe zu bestreichen und aufzulegen (Salbenverband). Die Anwendungsdauer von Laetisol 12,5 Salbe ist prinzipiell nicht begrenzt. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4.WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann Lactisol 12,5 Salbe Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen Werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:
Sehr häufig:mehr als 1 Behandelter von 10
Häufig:1 bis 10 Behandelte von 100
Gelegentlich:1 bis 10 Behandelte von 1 000
Selten:1 bis 10 Behandelte von 10 000
Sehr selten:weniger als 1 Behandelter von 10 000
Nicht bekannt:Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.


Bedeutsame Nebenwirkungen oder Zeichen, auf die Sie achten sollten und Maßnahmen, wenn Sie betroffen sind:
Wenn Sie von einer der nachfolgend genannten Nebenwirkung betroffen sind, wenden Sie Lactisol 12,5 Salbe nicht weiter an und suchen Sie Ihren Arzt möglichst umgehend auf:
Haut:
Sehr selten: In sehr seltenen Fällen wurden Unverträglichkeitsreaktionen in Form von Kontaktdermatitis beobachtet.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

5.WIE IST LACTISOL 12,5 SALBE AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Tubenfalls und Umkarton nach „Verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Aufbewahrungsbedingungen:
Dieses Arzneimittel sollte nicht über 25 °C gelagert werden.

Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch oder Zubereitung:
Bitte verschließen Sie die Tube nach jedem Gebrauch sorgfältig. Nach Anbruch der Tube ist Lactisol 12,5 Salbe für 12 Monate haltbar. Nach diesem Datum sollten Sie das Arzneimittel nicht mehr verwenden.

6.WEITERE INFORMATIONEN

Was enthält Lactisol 12,5 Salbe:
Der Wirkstoff ist: Sauermilchmolkenkonzentrat (100 g Salbe enthalten 12,5 g Sauermilchmolkenkonzentrat).
Die sonstigen Bestandteile sind: Wollwachs, Sonnenblumenöl und gereinigtes Wasser.

Inhalt der Packung:
Lactisol 12,5 Salbe ist in Tuben mit 15 g und 75 g sowie als Großpackungen mit 5 x 75 g erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
GALACTOPHARM DR. SANDERS GMBH & CO. KG
49746 Sögel / Emsland
Tel.: 05952-92 50
Fax.: 05952-92 51
e-mail: infos@galactopharm.de

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im November 2008.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 07/2016

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Produktbewertungen

Lactisol 12 - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Lactisol 12,5 Salbe 75 g
  • Lactisol 12,5 Salbe, 75 g
  • UVP: 19,50 €
  • 18,33 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 24,44 € / 100g
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1