Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Nux vomica D6 DHU Globuli 10 g
-25% *
Abbildung ähnlich

Nux vomica D6 DHU Globuli, 10 g

Bei Erkrankungen der Verdauungsorgane.

Darreichung: Globuli
Inhalt: 10 g
PZN: 13699929
Hersteller: DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Information: Beipackzettel als PDF
  • UVP: 12,95 €
  • 9,69 € (inkl. MwSt.)
  • + 97 Bonus-Herzen sammeln
  • Grundpreis: 96,90 € / 100g
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Nux vomica D6 DHU Globuli

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Nux vomica D6 DHU. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Entzündungen und Krampfzustände des Magen-Darm-Kanals, Beschwerden durch Nahrungsmittel, Arzneimittel und Genussmittel. Warnhinweis: Enthält Sucrose (Saccharose / Zucker).

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 01/2018

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Produktbewertungen

Nux vomica D6 DHU Globuli 10 g - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Nux vomica D6 DHU Globuli 10 g
  • Nux vomica D6 DHU Globuli, 10 g
  • UVP: 12,95 €
  • 9,69 € (inkl. MwSt.)
  • + 97 Bonus-Herzen sammeln
  • Grundpreis: 96,90 € / 100g
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Weitere Informationen

Bei Erkrankungen der Verdauungsorgane                    Homöopatisches Mittel                           Auch bei Kinder anwendbar

 

Nux vomica D6 DHU Globuli

Nux vomica D6 DHU_Composing_2



Was ist Nux vomica D6 Globuli von DHU?

Nux vomica D6 ist ein homöopathisches Arzneimittel, das bei Entzündungen und Krampfzuständen des Magen-Darm-Kanals und bei Beschwerden durch Nahrungsmittel, Arzneimittel und Genussmittel angewendet werden kann.

Vorteile:
  • wirkt durch die Samen des Brechnussbaumes
  • kann bei Kindern angewendet werden
  • bei der Anwendung während der Schwangerschaft ist vorher Rücksprache mit einem Arzt zu halten
  • nach Rücksprache mit dem Arzt bereits bei Säuglingen im 1. Lebensjahr anwendbar
  • homöopathisch gut verträglich
  • mit anderen Medikamenten kombinierbar

Anwendung

Anwendungsgebiete:

Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Entzündungen und Krampfzustände des Magen-Darm-Kanals, Beschwerden durch Nahrungsmittel, Arzneimittel und Genussmittel.

Wie wende ich die Globuli richtig an?

Nehmen Sie die Streukügelchen eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen ein. Da homöopathische Mittel bereits über die Mundschleimhaut ihre Wirkung an den Körper abgeben, lassen Sie die Kügelchen am besten langsam im Mund zergehen.

Wie wird Nux vomica D6 DHU dosiert?

  • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 1 – 3 x tägl. je 5 Globuli (bei chronischen Beschwerden)
  • Bei akuten Beschwerden sollten Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren halbstündlich bis stündlich 5 Globuli bis zum Eintritt einer Besserung einnehmen (höchstens 6 x täglich).
  • Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr: 2/3 der Erwachsenendosis
  • Kleinkinder bis zum .6 Lebensjahr: 1/2 der Erwachsenendosis
  • Säuglinge im 1. Jahr: 1/3 der Erwachsenendosis (nach Rücksprache mit dem Arzt)

Hinweise:
Da dieses Arzneimittel Sucrose (Saccharose/Zucker) enthält, wenden Sie es bitte erst nach Rücksprache mit einem Arzt an, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Wenn Sie die Globuli über eine Woche hinausgehend anwenden wollen, so sollte dies nur in Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen.

Was steckt eigentlich hinter...

Magenschmerzen

... Bauchschmerzen?

Schmerzen im Bauch können von einem leichten Drücken bis zu starken, anhaltenden Krämpfen reichen. Fast immer wird dadurch eine Überlastung oder Erkrankung signalisiert. Häufig entstehen Schmerzen im Magen-Darm-Trakt durch Überdehnung oder Entzündungen der Verdauungsorgane. Aber auch seelische Belastungen und Erkrankungen anderer Organe (z. B. Herz oder Lunge) können sich im Bauchraum bemerkbar machen. Für die Beurteilung der Schmerzursachen spielen Ort, Intensität und Dauer des Auftretens eine wichtige Rolle. Wenn Sie anhaltende Schmerzen haben, sollten diese ärztlich untersucht werden.


... Übelkeit?

Durch Übelkeit signalisiert uns der Körper, dass es ihm zu viel wird. Im Fall der Verdauung ist Übelkeit eine Schutzmaßnahme, um schädliche Stoffe nicht oder nicht weiter zu sich zu nehmen. Aber auch der Gleichgewichtssinn sowie unsere Psyche können bei Irritation bzw. Überlastung Übelkeit auslösen. Weiterhin tritt Übelkeit als ein typisches Symptom bei fast allen Magen-Darm-Infektionen auf.

Uebelkeit

Sodbrennen

... Sodbrennen?

Sodbrennen entsteht, wenn der Schließmuskel der unteren Speiseröhre sich ungeplant öffnet und Magensäure in die Speiseröhre zurückfließt. Das reizt die Schleimhaut und kann sie sogar entzünden. Auslöser können u. a. eine Schließmuskelschwäche, Fehlernährung oder übermäßiger Genussmittelkonsum sein. Wenn Sie nach einem deftigem Sonntagsbraten einen kleinen Verdauungsspaziergang unternehmen, kann sich das ganze schnell wieder legen. Wenn jedoch als mögliche Ursache ein Reizmagen oder eine Entzündung der Speiseröhre in Frage kommen könnten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.


... Völlegefühl & Blähungen?

Wenn sich im Dickdarm Nahrungsbestandteile durch die Darmbakterien zersetzen, bilden sich Darmgase. Dieser Vorgang an sich ist ganz normal. Er kann sich jedoch ernährungsbedingt unangenehm verstärken. Schuld daran können sein: ballaststoffreiche Lebensmittel, Hülsenfrüchte, hastiges Essen oder zu große Portionen. Besonders starke Blähungen können ein Anzeichen für eine Verdauungsstörung oder sogar eine Magen-Darm-Erkrankung sein.

Voellegefuehl und Blaehungen

X
Entdecken Sie mycareplus

Gratis-Versand, Bonus-Herzen und Spar-Vorteile. Exklusiv für Sie.

Jetzt kostenfrei anmelden
Bonus Heart Outline
X
  • Bonus Heart Grey Outline
  • Bonus Heart Grey Outline
Werden Sie mycareplus-Mitglied und wir schenken Ihnen für Bestellungen über 69 € 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich. Herzlichen Glückwunsch! Wir schenken Ihnen 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich.
Wir übernehmen die Standard-Versandkosten. Noch 39,00 € Ihrer Bestellung hinzufügen. Wir übernehmen die Standard-Versandkosten für Ihre Bestellung.

✔ 69€

+