Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Produktneuheit
Artikelinformationen
Pinimenthol Erkältungsbad 190 ml
Abbildung ähnlich

Pinimenthol Erkältungsbad, 190 ml

Zur unterstützenden Behandlung bei Erkältungskrankheiten. Ab 12 Jahre.

Darreichung: Bad
Inhalt: 190 ml
PZN: 13515266
Hersteller: Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG
Information: Packungsbeilage als PDF
  • 8,99 € (inkl. MwSt.)
  • + 90 Bonus-Herzen sammeln
  • Grundpreis: 4,73 € / 100ml
  • Versandkostenfrei mit mycareplus
  • sofort lieferbar
1

Passende Artikel:

  • Pinimenthol Erkältungsbad 30 ml Pinimenthol Erkältungsbad 30 ml
    • 1,85 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 6,17 € / 100ml
    • sofort lieferbar
    • 1
  • Pinimenthol Erkältungsbad 125 ml Pinimenthol Erkältungsbad 125 ml
    • 5,99 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 4,79 € / 100ml
    • sofort lieferbar
    • 1
  • Pinimenthol Erkältungsbad 1000 ml Pinimenthol Erkältungsbad 1000 ml
    • 24,99 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 24,99 € / 1l
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Pinimenthol Erkältungsbad

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Pinimenthol® Erkältungsbad. Anwendungsgebiete: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei: Unterstützende Behandlung bei Erkältungskrankheiten, ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Produkteigenschaften:

Was ist Pinimenthol® Erkältungsbad und wofür wird es angewendet?
Pinimenthol® Erkältungsbad ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung bei Erkältungskrankheiten.
Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

Wie ist Pinimenthol® Erkältungsbad anzuwenden?
Wenden Sie Pinimenthol® Erkältungsbad immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern bis 12 Jahre darf Pinimenthol® Erkältungsbad nicht angewendet werden.

Art der Anwendung:
Zur Bereitung von Vollbädern.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Für ein Vollbad (100 Liter) 30ml in das einlaufende Badewasser geben. Zur besseren Dosierbarkeit ist auf dem Flaschenetikett die Dosierung in Verschlussfüllungen angegeben.

Wie und wie oft sollten Sie Pinimenthol® Erkältungsbad anwenden?
Pinimenthol® Erkältungsbad wird dem einlaufenden Badewasser zugesetzt.
Empfohlene Badedauer und Temperatur: 10 - 20 Minuten bei 35 - 38°C.
Je nach Bedarf 3 - 4 Bäder pro Woche.

Wie lange sollten Sie Pinimenthol® Erkältungsbad anwenden?
Wenn innerhalb einiger Tage (längstens einer Woche) keine Besserung der Krankheitssymptome oder sogar eine Verschlechterung eintritt, z.B. das Auftreten von Fieber hinzukommt, ist ein Arzt aufzusuchen.

Wie ist Pinimenthol® Erkältungsbad aufzubewahren?
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Das Verfallsdatum ist auf Faltschachtel und Flaschenetikett aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum.
Haltbarkeit nach Anbruch 12 Monate.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 08/2019

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Artikel: Pinimenthol Erkältungsbad

  • Anwendungsgebiete:

    - Traditionell angewendet zur unterstützenden Behandlung bei Erkältungskrankheiten

  • Dosierung und Anwendungshinweise:

    Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene
    30 ml
    3-4 mal wöchentlich
    unabhängig von der Tageszeit

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Bereiten Sie mit dem Arzneimittel ein warmes Bad zu. Geben Sie dazu das Bad mit dem Wasserstrahl in die Wanne. Die Badetemperatur sollte 35-38 Grad C betragen. Die Dauer eines Bades sollte 10-20 Minuten betragen. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen.

    Dauer der Anwendung?
    Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

    Überdosierung?
    Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei versehentlichem Verschlucken wenden Sie sich umgehend an einen Arzt. Es kann zu Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und bei Kindern zu schweren Vergiftungen kommen.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Gegenanzeigen:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
    - Asthma bronchiale
    - Keuchhusten

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
    - Stillzeit: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Nebenwirkungen:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Zusammensetzung:

    HilfsstoffWasser, gereinigtes+
    HilfsstoffCitronensäure monohydrat+
    HilfsstoffIsopropanol+
    WirkstoffD-Campher21,9 mg
    HilfsstoffNatriumchlorid+
    HilfsstoffNatriumsulfat, wasserfreies+
    HilfsstoffNatriumsulfat-10-Wasser+
    WirkstoffEucalyptusöl135,9 mg
    WirkstoffLevomenthol6,6 mg
    HilfsstoffPropylenglycol+
    HilfsstoffChinolingelb+
    HilfsstoffGelborange S+
    HilfsstoffPatentblau V+
    Hilfsstoff(Dodecyl,tetradecyl)poly(oxyethylen)-2-hydrogensulfat, Natriumsalz+
    Hilfsstoff?,?'-Dioleyl-?,?'-(propen-1,2-diyldioxy)bis[poly(oxyethylen)-55]+
    HilfsstoffParfümöl Pinarom+
  • Wirkungsweise:

    Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

    Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden.

  • Wichtige Hinweise:

    Was sollten Sie beachten?
    - Wenden Sie Vollbäder unabhängig vom Inhaltsstoff bei:
            - Herzschwäche und Bluthochdruck
            - Fieber und Infektionen
            - Hauterkrankungen oder -verletzungen
    nur nach Rücksprache mit einem Arzt an.
    - Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Chinolingelb mit der E-Nummer E 104)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Tartrazin (E 102), Gelborange S (E 110), Azorubin (E 122), Amaranth (E 123) und Ponceau 4R (E 124)).
    - Lösungsmittel (z.B. Propylenglycol, E 477) können Hautreizungen hervorrufen.
    - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.


  • Aufbewahrung:

    Aufbewahrung

    Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 12 Monate verwendet werden!
    Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

  • Handelsformen:

    Anbieter: SCHWABE, Karlsruhe, www.schwabe.de; www.schwabepharma.com Bearbeitungsstand: 20.08.2019
  • Pinimenthol Erkältungsbad 190 ml
  • Pinimenthol Erkältungsbad, 190 ml
  • 8,99 € (inkl. MwSt.)
  • + 90 Bonus-Herzen sammeln
  • Grundpreis: 4,73 € / 100ml
  • Versandkostenfrei mit mycareplus
  • sofort lieferbar
1
Produktbewertungen

Pinimenthol Erkältungsbad 190 ml - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Bonus-Herzen sammeln

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Pinimenthol Erkältungsbad 190 ml
  • Pinimenthol Erkältungsbad, 190 ml
  • 8,99 € (inkl. MwSt.)
  • + 90 Bonus-Herzen sammeln
  • Grundpreis: 4,73 € / 100ml
  • Versandkostenfrei mit mycareplus
  • sofort lieferbar
1
X
Spar-Vorteile mit mycareplus
  • Jederzeit Gratis-Versand
  • Kostenfrei und unverbindlich
  • Sofort-Rabatte sichern
  • u.v.m.
Jetzt anmelden »
Bonus Heart Outline
X
  • Bonus Heart Grey Outline
  • Bonus Heart Grey Outline
1.000 Bonus-Herzen geschenkt ab 69 €. Für mycareplus-Mitglieder » 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich erhalten.
Gratis-Versand möglich! Nur noch 19,00 € Ihrer Bestellung hinzufügen. Gratis-Versand

✔ 69€

+