Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
BLACK SALE   |   5€ Sofort-Rabatt* auf diesen Artikel ab 69€ Gesamtwarenkorb! Code: BS2017
Artikelinformationen
Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee 20 St
-20% *
Abbildung ähnlich

Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee, 20 St

SIDROGA Hals- und Rachen-Gurgeltee Filterbeutel

Darreichung: Tee
Inhalt: 20 St
PZN: 08871214
Hersteller: Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
  • UVP: 4,55 €
  • 3,64 € (inkl. MwSt.)
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee
. Wirkstoff: Salbeiblätter, geschnitten. Anwendungsgebiete: zur symptomatischen Behandlung von Entzündungen in Mund und Rachen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Gebrauchsinformation: Information für den Anwender
Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee
Wirkstoff: Salbeiblätter, geschnitten

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee jedoch vorschriftsgemäß angwendet werden.
- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
- Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
- Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach 7 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
- Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. Was ist Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee und wofür wird er angewendet?
2. Was müssen Sie vor der Anwendung von Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee beachten?
3. Wie ist Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee anzuwenden?
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie ist Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee aufzubewahren?
6. Weitere Informationen

1. Was ist Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee und wofür wird er angewendet?

Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das von Erwachsenen zur symptomatischen Behandlung von Entzündungen in Mund und Rachen angewendet wird. Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.


2. Was müssen Sie vor der Anwendung von Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee beachten?

Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Salbeiblätter sind.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee ist erforderlich:
wenn sich die Beschwerden verschlimmern oder länger als 7 Tage andauern. In diesem Fall sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Der Anwender sollte bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder beim Auftreten anderer als der in der Packungsbeilage erwähnten Nebenwirkungen einen Arzt oder eine andere in einem He/Iberuf tätige qualifizierte Person befragen. Entzündungen im Mund- und Rachenraum können Anzeichen schwerwiegender Erkrankungen sein. Bei Auftreten von Fieber, Schmerzen oder Belägen der Schleimhäute im Mund- und Rachenraum sollte die Behandlung abgebrochen und ärztlicher Rat eingeholt werden.

Der Gebrauch von Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee bei Kindern und Heranwachsenden unter 18 Jahren wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Daten vorliegen und vor einer Anwendung ärztlicher Rat eingeholt werden sollte.

Bei Anwendung von Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee mit anderen Arzneimitteln:
Es liegen keine systematischen Untersuchungen mit Salbeiblättern zu Wechselwirkungen vor. Es sind keine Interaktionen von Salbeiblättern mit anderen Medikamenten bekannt. Die Einnahme von Zubereitungen aus Salbeiblättern kann die Wirkung von Arzneimitteln beeinflussen, deren Wirkungsweisen überGABA Rezeptoren erzielt werden (z.B. Barbiturate, Benzodiazepine), auch wenn dieses klinisch nicht beobachtet wurde. Deshalb ist die gleichzeitige Einnahme mit solchen Arzneimitteln nicht empfohlen. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Bei Anwendung von Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Kinder:
Der Gebrauch von Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee bei Kindern und Heranwachsenden unter 18 Jahren wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Daten vorliegen und vor einer Anwendung ärztlicher Rat eingeholt werden sollte.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Aus der verbreiteten Anwendung von Salbeiblättern als Arzneimittel haben sich bisher keine Anhaltspunkte für Risiken ergeben. Zur Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit liegen jedoch keine ausreichenden Untersuchungen vor. Die Anwendung von Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee in Schwangerschaft und Stillzeit wird daher nicht empfohlen. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebährfähigen Alter, die nicht verhüten, wegen des Risikos einer Frühschwangerschaft sorgfältig abgewogen werden muss. Bitte fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Es wurden keine Untersuchungen zur Verkehrstüchtigkeit und zur Fähigkeit zur Bedienung von Maschinen durchgeführt. Die Einnahme von Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee kann die Fahrtüchtigkeit und Fähigkeit zur Bedienung von Maschinen herabsetzen. Betroffene Patienten dürfen daher keine Fahrzeuge führen, Maschinen bedienen oder andere gefahrvolle Tätigkeiten ausführen.

3. Wie ist Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee anzuwenden?

Wenden Sie Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee immer genau nach der Anweisung dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Die übliche Dosis ist:

Erwachsene:
Einzeldosis: 100 ml Teeaufguss á 1 Filterbeutel
max. Tagesdosis: 3 Filterbeutel

Kinder:
Die Anwendung bei Kindern und Heranwachsenden ist nicht vorgesehen.

Zum Spülen oder Gurgeln nach Bereitung eines Teeaufgusses.

Zubereitung:
1 Filterbeutel Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee wird mit ca. 100 ml siedendem Wasser übergössen und für 10 Minuten ziehen gelassen. Den Beutel danach schwach ausdrücken und herausnehmen.

Hinweis:
Dieser Arzneitee ist nur zur Spülung und zum Gurgeln aber nicht für den Verzehr vorgesehen. Wenden Sie Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee nicht länger als 7 Tage an. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge Sidroga Haisund Rachen-Gurgeltee angewendet haben, als Sie sollten:
und Sie aufgrund der höheren Dosierung Beschwerden bemerken, benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Nach Anwendung von Salbei-haltigen Arzneimitteln wurden allergische Reaktionen (wie z. B. Hautreaktionen sowie Juckreiz und Schwellungen in Mund und Gesicht) beschrieben. Die Häufigkeit ist auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation aufgeführt sind.

5. Wie ist Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee aufzubewahren?

Bitte bewahren Sie das Arzneimittel in der Originalverpackung und für Kinder unzugänglich auf. Bitte verwenden Sie das Arzneimittel nicht mehr nach dem auf dem Kuvert/der Faltschachtel nach angegebenen Verfalldatum. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

6. Weitere Informationen

Was Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee enthält:
Der Wirkstoff ist: Salbeiblätter, geschnitten
1 Filterbeutel (ä 2,5 g) enthält: 2,5 g Salbeiblätter, geschnitten.

Wie Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee aussieht und Inhalt der Packung:
Originalpackung mit 20 Filterbeuteln ä 2,5 g Salbeiblätter, geschnitten.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller
Sidroga GfGmbH
56119 Bad Ems
Tel.: 0 26 03 - 96 04 710
Fax: 0 26 03 - 96 04 711
info@sidroga.com

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet in 12/2010.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 12/2012

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Produktbewertungen

Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee 20 St - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee 20 St
  • Sidroga Hals- und Rachen-Gurgeltee, 20 St
  • UVP: 4,55 €
  • 3,64 € (inkl. MwSt.)
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1