Anmelden
mycarePlus

Vitango Filmtabletten, 30 St

Abbildung ähnlich
  • 12,45 € UVP 15,56 €
  • 125 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung

Pflanzliches Arzneimittel zur vorübergehenden Linderung von Stress-Symptomen wie Müdigkeits- und Schwächegefühl.

Darreichung:
Filmtabletten
Inhalt:
30 St
PZN:
16509728
Hersteller:
Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG
Information:
Packungsbeilage als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Vitango Filmtabletten

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Vitango® 200mg / Filmtablette
. Wirkstoff: Rosenwurz-(Rhodiola rosea)-Wurzelstock mit Wurzeln-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei: Vorübergehende Linderung von Stress-Symptomen wie Müdigkeits- und Schwächegefühl, ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Produkteigenschaften:

Was ist Vitango® und wofür wird es angewendet?
Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur vorübergehenden Linderung von Stress-Symptomen wie Müdigkeits- und Schwächegefühl.
Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Erfahrung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

Wie ist Vitango® einzunehmen?
Nehmen Sie Vitango® immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Art der Anwendung:
Zum Einnehmen.

Die übliche Dosis für Erwachsene ist:
2-mal täglich 1 Filmtablette (entsprechend 2-mal täglich 200 mg Rhodiola-Extrakt) einnehmen, und zwar morgens und mittags jeweils 1 Filmtablette.

Wie und wann sollten Sie Vitango® einnehmen?
Die Filmtabletten werden unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (vorzugsweise ein Glas Trinkwasser) eingenommen. Die Einnahme soll etwa 30 min vor den Mahlzeiten erfolgen.

Kinder und Heranwachsende:
Vitango® soll bei Kindern und Heranwachsenden unter 18 Jahren nicht angewendet werden.

Wie lange sollten Sie Vitango® einnehmen?
Wenn die Beschwerden unter der Einnahme von Vitango® länger als 2 Wochen anhalten oder sich verschlimmern, sollte ein Arzt oder eine andere in einem Heilberufqualifizierte Person um Rat gefragt werden.

Wenn Sie eine größere Menge von Vitango® eingenommen haben, als Sie sollten:
Bisher sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt.

Wenn Sie die Einnahme von Vitango® vergessen haben:
Wenn Sie eine Einnahme von Vitango® vergessen haben, sollten Sie Vitango® weiter vorschriftsmäßig einnehmen und die Dosierung nicht ohne ärztliche Anweisung verändern.

Wie ist Vitango® aufzubewahren?
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Das Verfallsdatum ist auf der Faltschachtel und dem Behältnis (Durchdrückpackung) aufgedruckt.
Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.
Vitango® soll nach Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr angewendet werden!

Wie ist Vitango® zusammengesetzt?
1 Filmtablette enthält als Wirkstoff:
200mg Trockenextrakt aus Rosenwurz-(Rhodiola rosea)-Wurzelstock mit Wurzeln (1,5-5:1); Auszugsmittel: Ethanol 60 % (m/m).
Sonstige Bestandteile:
Mikrokristalline Cellulose; Croscarmellose-Natrium; Gefälltes Siliciumdioxid; Hypromellose; Magnesiumstearat (Ph. Eur.) [pflanzlich], Methylcellulose; Simeticon; Sorbinsäure (Ph. Eur.); Stearinsäure; Eisen(III)-oxid E 172; Titandioxid E 171.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 10/2020

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Für dieses Produkt sind keine Bewertungen vorhanden

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.