Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Zinkpaste Dab 100 g
25% * sparen
Abbildung ähnlich

Zinkpaste Dab, 100 g

Äußerlich Angewendet Zur Abdeckung Und Zum Schutz Der Gesunden Haut Bei Stark Nässenden Hautausschlägen, Infizierten Wunden Und Geschwüren, Auch Am Übergang Von Haut Und Schleimhaut (Genitalbereich, Mund).

Darreichung: Paste
Inhalt: 100 g
PZN: 07714033
Hersteller: Bombastus-Werke AG
  • UVP: 5,05 €
  • 3,75 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 3,75 € / 100g
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Zinkpaste Dab

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Zinkpaste DAB.
Wirkstoff: Zinkoxid. Anwendungsgebiete: wird äußerlich angewendet zur Abdeckung und zum Schutz der gesunden Haut bei stark nässenden Hautausschlägen, infizierten Wunden und Geschwüren; auch am Übergang von Haut und Schleimhaut (Genitalbereich, Mund).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Zinkpaste DAB, Paste zur Anwendung auf der Haut
Wirkstoff: Zinkoxid

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Arhama-Terno jedoch vorschriftsgemäß angewendet werden.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.
  • Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach 14 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.


Diese Packungsbeilage beinhaltet:
  1. WAS IST DIESES ARZNEIMITTEL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
  2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG DIESES ARZNEIMITTELS BEACHTEN?
  3. WIE IST DIESES ARZNEIMITTEL ANZUWENDEN?
  4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
  5. WIE IST DIESES ARZNEIMITTEL AUFZUBEWAHREN?
  6. WEITERE INFORMATIONEN


1. WAS IST DIESES ARZNEIMITTEL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Zinkpaste DAB ist ein Wundheilmittel/Hautschutzmittel. Diese Paste wird äußerlich angewendet zur Abdeckung und zum Schutz der gesunden Haut bei stark nässenden Hautausschlägen, infizierten Wunden und Geschwüren; auch am Übergang von Haut und Schleimhaut (Genitalbereich, Mund).

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG DIESES ARZNEIMITTELS BEACHTEN?

2.1 Dieses Arzneimittel darf nicht angewendet werden:
  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Zinkoxid oder einen der sonstigen Bestandteile von Zinkpaste DAB sind.
  • nicht auf entzündete, nässende Haut und Wunden auftragen.


2.2 Besondere Vorsicht bei der Anwendung dieses Arzneimittels ist erforderlich, wenn die unter Kapitel 1 beschriebenen Beschwerden verstärkt auftreten. Fragen Sie in diesem Fall Ihren Arzt oder Apotheker.

2.3 Bei Anwendung dieses Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln:
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Vor der Anwendung anderer Externa (äußerlich anzuwendender Mittel) ist Zinkpaste DAB vollständig zu entfernen, da sonst die Wirkung anderer Arzneimittel, die ebenfalls äußerlich aufgebracht werden sollen, eingeschränkt sein kann. Hinweis: Zur Entfernung alter Pastenreste von der Haut werden diese mit einem fetten Öl (z. B. Erdnuss- oder Olivenöl) gelöst und vorsichtig mit Mull abgewischt.

2.4 Schwangerschaft und Stillzeit:
Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

2.5 Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Es liegen keine Erfahrungen hinsichtlich der Beeinträchtigung der Verkehrstüchtigkeit und der Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen vor.

3. WIE IST DIESES ARZNEIMITTEL ANZUWENDEN?

Wenden Sie Zinkpaste DAB immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

3.1 Dosierung und Art der Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet, wird Zinkpaste DAB einmal täglich auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen und mit Mull abgedeckt. Das in Zinkpaste DAB enthaltene Zinkoxid kann sich in der Wäsche festsetzen und ist dann nur schwer wieder zu entfernen. Decken Sie daher die mit der Paste behandelte Hautfläche mit einer Mullkompresse, einem Pflaster oder einem Verband ab.

3.2 Dauer der Anwendung:
Die Anwendungsdauer ist prinzipiell nicht begrenzt. Bitte beachten Sie aber die Angaben unter Kapitel 2. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Zinkpaste DAB zu stark oder zu schwach ist.

3.3 Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels angewendet haben, als Sie sollten und sich aufgrund der höheren Dosis Beschwerden einstellen, benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann gegebenenfalls über erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise tritt die unter Nebenwirkungen aufgeführte Nebenwirkung verstärkt auf.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann Zinkpaste DAB Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

4.1 Mögliche Nebenwirkungen:
Nach dem Auftragen von Zinkpaste DAB auf stark entzündliche Hautpartien kann ein leichtes Brennen auftreten.

4.2 Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. WIE IST DIESES ARZNEIMITTEL AUFZUBEWAHREN?

5.1 Allgemeine Hinweise:
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Behältnis und dem Umkarton nach "Verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

5.2 Aufbewahrungsbedingungen:
Im Originalbehältnis fest verschlossen aufbewahren.

6. WEITERE INFORMATIONEN

6.1 Was dieses Arzneimittel enthält:
100 g (= 79 ml) Paste enthalten den Wirkstoff: 25 g Zinkoxid. Die sonstigen Bestandteile sind: Weizenstärke, weißes Vaselin.

6.2 Wie das Arzneimittel aussieht und Inhalt der Packung:
Zinkpaste DAB ist in folgender Packungsgröße erhältlich: 100 g Paste in einer Schraubdose mit Umkarton.

6.3 Pharmazeutischer Unternehmer/Hersteller:
Bombastus-Werke AG
Wilsdruffer Straße 170
01705 Freital
Deutschland
Telefon: +49 351 65803-0
Fax: +49 351 65803-99
E-Mail: info@bombastus-werke.de

6.4 Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Dezember 2014.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 04/2016

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.

Produktbewertungen

Zinkpaste Dab 100 g - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Zinkpaste Dab 100 g
  • Zinkpaste Dab, 100 g
  • UVP: 5,05 €
  • 3,75 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 3,75 € / 100g
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1