Anmelden
mycarePlus

Arnica-Creme Heel S, 50 g

-22%*
Abbildung ähnlich
  • 10,55 € UVP 13,66 €
  • 106 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Grundpreis: 211,00 € / kg
Lieferbar
Produktbeschreibung

Bei Muskelschmerzen (Myalgien) nach Überlastung, Erkrankungen des arteriellen und venösen Gefäßsystems.

Darreichung:
Creme
Inhalt:
50 g
PZN:
05356865
Hersteller:
Biologische Heilmittel Heel GmbH
Information:
Packungsbeilage als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Arnica-Creme Heel S

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Arnica-Creme-Heel S
. Wirkstoff: Arnica montana Ø. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Muskelschmerzen (Myalgien) nach Überlastung, Erkrankungen des arteriellen und venösen Gefäßsystems.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Arnica-Creme-Heel S
Wirkstoff: Arnica montana Ø

Indikationsgruppe:
Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen des Gefäßsystems und Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Muskelschmerzen (Myalgien) nach Überlastung, Erkrankungen des arteriellen und venösen Gefäßsystems.

Gegenanzeigen:
Arnica-Creme-Heel S darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen Arnika und andere Korbblütler oder die sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:
Dieses Arzneimittel enthält 1,430 g Alkohol (Ethanol) in 10 g Creme. Bei geschädigter Haut kann dies ein brennendes Gefühl verursachen. Cetylstearylalkohol kann örtlich begrenzt Hautreizungen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Achten Sie bitte daher besonders auf das Auftreten von Juckreiz, Rötung und Schwellung der Haut. Falls Sie derartige Anzeichen bemerken, beenden Sie bitte die Anwendung von Arnica-Creme-Heel S und suchen Sie Ihren Arzt auf. Der Kontakt der Creme mit Augen, Schleimhäuten sowie offenen Wunden soll vermieden werden. Nach dem Auftragen der Creme sollten die Hände gründlich gereinigt werden. Bei starkem Schmerz, Blässe oder bläulicher Verfärbung sowie bei Schwellung, Kälte und/oder Kribbelgefühl in dem betroffenen Arm/Bein ist unverzüglich ein Arzt aufzusuchen, da es sich um einen Gefäßverschluss handeln kann, der sofortiges ärztliches Eingreifen erfordert. Auch bei einer Verschlimmerung der Beschwerden sowie bei anhaltenden, unklaren oder neuen Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit:
Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Wechselwirkungen:
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.

Allgemeiner Hinweis:
Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel anwenden, fragen Sie Ihren Arzt.

Dauer der Behandlung:
Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

Hinweise für die Anwendung:
Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Nebenwirkungen:
Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, due aber nicht bei jedem auftreten müssen. Selten können allergische Hautreaktionen auftreten.

Hinweis:
Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Hinweise zu Verfallsdatum und Aufbewahrung:
Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren! Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Behältnis und äußerer Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum. Nach Anbruch 12 Monate haltbar. Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich.

Zusammensetzung:
10,0 g Creme enthalten:
Wirkstoff:
Arnica montana Ø 1 g.

Sonstige Bestandteile:
Ethanol 94% (m/m), gereinigtes Wasser, emulgierender Cetylstearylalkohol (Typ A), dickflüssiges Paraffin, weißes Vaselin.

Packungsgrößen:
50 g Creme.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Biologische Heilmittel Heel GmbH
Dr.-Reckeweg-Str. 2-4
76532 Baden-Baden
Telefon: 07221 501-00
Telefax: 07221 501-210
E-Mail: info@heel.de

Stand der Information: Februar 2021.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 11/2022


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Für dieses Produkt sind keine Bewertungen vorhanden

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.