Anmelden
mycarePlus

Boso roid 1 Blutdruckmessgerät 60 mm, Klettmanschette, 1 St

-26%*
Abbildung ähnlich
  • 54,21 € UVP 73,60 €
  • 543 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. Gratis-Versand innerhalb D.
Lieferbar
Produktbeschreibung

Blutdruckmessgerät mit Einschlauchtechnik und 60 mm Skala. Mit Standard-Klettmanschette.

Inhalt:
1 St
PZN:
01974514
Hersteller:
Bosch + Sohn GmbH & Co.

Gebrauchsinformationen zum Artikel Boso roid 1 Blutdruckmessgerät 60 mm, Klettmanschette

Produkteigenschaften:

Boso roid 1 Blutdruckmessgerät
  • Modell: Skala ∅ 60 mm
  • Einschlauch-Technik
  • Mit Klettmanschette (für Erwachsene – Standard 22-32 cm)
  • Steckanschluss für Manschette
  • Mit Metallring
Dieses Blutdruckmessgerät entspricht der internationalen Norm ISO 81060-1.
Die messtechnische Kontrolle - spätestens alle 2 Jahre - kann entweder durch den Hersteller oder durch autorisierte Servicedienste entsprechend der Medizinprodukte-Betreiberverordnung erfolgen.
Eine Modifikation des Gerätes und/oder der Zubehörteile ist nicht erlaubt. Diese kann zu Messfehlern führen.
Das Gerät kann von jedem Anwender verwendet werden, der Kenntnisse in der auskultatorischen Blutdruckmessung hat.

Zweckbestimmung:
Nichtinvasive Erfassung des systolischen und diastolischen Blutdruckwertes von Menschen.
Das Gerät kann mit jedem Armumfang wie auf der zugehörigen Manschette angeben verwendet werden.

Lieferumfang:
  • 1 Blutdruckmessgerät mit Blutdruckmanschette
  • 1 Gebrauchsanweisung
Technische Daten:
Messbereich: 0-300 mmHg
Genauigkeit der Druckanzeige: ± 3 mmHg oder 2% des Ablesewertes (der größere Wert gilt)
Lagerbedingungen: -30-70°C, 15-85% rel. Luftfeuchtigkeit
Betriebsbedingungen: 10-40°C, 15-85% rel. Luftfeuchtigkeit

Wichtige Hinweise:
Bewahren Sie das Gerät vor starken Erschütterungen (nicht stoßen oder fallen lassen) und schützen Sie es vor Verschmutzung und Nässe. Achten Sie darauf, dass die Manschette nicht durch spitze Gegenstände (Nadel, Schere, usw.) beschädigt wird.
Nicht über 300 mmHg aufpumpen!
Die Messzeit sollte maximal 2 min betragen.
Zwischen 2 Messungen muss eine Pause von mindestens 2 min. eingelegt werden.

Bitte verwenden Sie ausschließlich boso-Manschetten.
Die Manschette muss passend zum Armumfang gewählt werden.

Der Patient muss zur Blutdruckmessung folgende Grundregeln befolgen:
  • bequem sitzen,
  • Beine nicht übereinander schlagen,
  • Rücken und Arme anlehnen bzw. anderweitig unterstützen,
  • die Manschettenmitte muss sich am Oberarm auf Herzhöhe befinden,
  • während der Blutdruckmessung so entspannt wie möglich sein und nicht reden,
  • vor der ersten Messung 5 Minuten ruhen.
Es wird empfohlen, bei der auskultatorischen Messung
  • von Erwachsenen die Phase V (K5),
  • von Kindern im Alter von 3 bis 12 Jahren die Phase IV (K4),
  • von schwangeren Frauen die Phase V (K5), ausgenommen solche, bei denen bei entlüfteter Manschette Geräusche hörbar sind, in diesem Fall die Phase IV (K4)
der Korotkoff-Geräusche zu benutzen.
K5 ist der Punkt, bei dem die mit dem Stethoskop gehörten Töne nicht mehr hörbar sind
K4 ist der Punkt, bei dem die mit dem Stethoskop gehörten Töne sich vom klar schlagenden zum dumpf schlagenden Geräusch verändern

Anlegen der Manschette:
Die Manschette darf nicht über Wunden angelegt werden, da dies zu weiteren Verletzungen führen kann.
Der Blutdruck muss immer an dem Arm mit den höheren Druckwerten gemessen werden.
Hierzu messen Sie den Blutdruck zuerst an beiden Armen und danach immer an dem Arm dessen Blutdruckwert höher ist.
Legen Sie die Manschette so an, dass der untere Manschettenrand ca. 2-3 cm oberhalb der Ellenbeuge abschließt und die Mitte des Gummibeutels über der Arterie liegt.

Durchführung der Messung:
Pumpen Sie die Manschette über den systolischen Druck hinaus auf. Durch Drehung der Rändelschraube kann die Luftablassgeschwindigkeit eingestellt werden. Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) empfiehlt eine Ablassgeschwindigkeit von 2-3 mmHg / sec. Um einen Ablesefehler zu vermeiden, lesen Sie die Druckwerte senkrecht zur Skala ab. Nach Beendigung der Messung öffnen Sie das Ablassventil zur Schnellentlüftung der Manschette vollständig.

Reinigung des Gerätes und der Manschette:
  • Zur Reinigung des Gerätes verwenden Sie bitte nur ein weiches trockenes Tuch.
  • Zur Reinigung der Manschette entnehmen Sie bitte den Gummibeutel. Die Manschettenhülle kann von Hand bei max. 30° C gewaschen werden.
Desinfektion:
Zur Wischdesinfektion (Einwirkzeit mind. 5 Minuten) des Gerätes empfehlen wir das Desinfektionsmittel mikrozid sensitiv liquid (Schülke & Mayr).
Zur Desinfektion der Manschette empfehlen wir die Sprühdesinfektion.

Entsorgung:
Bitte stellen Sie die Entsorgung des Gerätes gemäß allen regionalen und nationalen Umweltvorschriften sicher.

Quelle: www.boso.de
Stand: 08/2022
Für dieses Produkt sind keine Bewertungen vorhanden

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.