Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Ciclopoli gegen Nagelpilz 3.3 ml
Abbildung ähnlich

Ciclopoli gegen Nagelpilz, 3.3 ml

CICLOPOLI gegen Nagelpilz wirkstoffhalt.Nagellack

Darreichung:
Inhalt: 3.3 ml
PZN: 08907113
Hersteller: ALMIRALL HERMAL GmbH
  • 23,78 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 720,61 € / 100ml
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1

Passende Artikel:

  • Ciclopoli gegen Nagelpilz 6.6 ml Ciclopoli gegen Nagelpilz 6.6 ml
    • 31,96 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 484,24 € / 100ml
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Ciclopoli gegen Nagelpilz

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Ciclopoli gegen Nagelpilz wirkstoffhaltiger Nagellack
. Wirkstoff: 8% Ciclopirox. Anwendungsgebiete: Ciclopoli® gegen Nagelpilz ist ein breit wirkendes pilztötendes Mittel (Breitspektrum-Antimykotikum). Es wird zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Nägel (Onychomykose) angewandt, die durch Fadenpilze und/oder andere Pilze, die mit Ciciopirox behandelt werden können, verursacht wurden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Gebrauchsinformation: Information für den Anwender

Ciclopoli gegen Nagelpilz
wirkstoffhaltiger Nagellack
Wirkstoff: 8% Ciclopirox
Zur Anwendung ab 18 Jahren

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.
Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Ciclopoli gegen Nagelpilz jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.

- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
- Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
- Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach 6 Monaten bei Fingernägeln bzw. 12 Monaten bei Fußnägeln keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
- Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt, oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Die Packungsbeilage beinhaltet:
1. Was ist Ciclopoli® gegen Nagelpilz und wofür wird er angewendet?
2. Was müssen Sie vor der Anwendung von Ciclopoli® gegen Nagelpilz beachten?
3. Wie ist Ciclopoli® gegen Nagelpilz anzuwenden?
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie ist Ciclopoli® gegen Nagelpilz aufzubewahren?
6. Weitere Informationen

1. Was ist Ciclopoli® gegen Nagelpilz und wofür wird er angewendet?
Ciclopoli® gegen Nagelpilz ist ein breit wirkendes pilztötendes Mittel (Breitspektrum-Antimykotikum). Es wird zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Nägel (Onychomykose) angewandt, die durch Fadenpilze und/oder andere Pilze, die mit Ciciopirox behandelt werden können, verursacht wurden.
Der Wirkstoff Ciciopirox hindert die Pilze am Wachstum und tötet sie ab. Dadurch wird das Aussehen Ihrer Nägel verbessert.

2. Was müssen Sie vor der Anwendung von Ciclopoli gegen Nagelpilz beachten?
Ciclopoli® gegen Nagelpilz darf nicht angewendet werden
- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Ciciopirox oder einen der sonstigen Bestandteile von Ciclopoli8 gegen Nagelpilz sind
- bei Kindern unter 18 Jahren, da ausreichende Erfahrungen in dieser Altersgruppe nicht vorliegen

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Ciclopoli® gegen Nagelpilz ist erforderlich:
Bitte beenden Sie die Behandlung im Falle einer allergischen Reaktion (Sensibilisierung) und fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

Bei Anwendung von Ciclopoli® gegen Nagelpilz mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/ anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Schwangerschaft und Stillzeit
Schwangerschaft:
Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Eine Behandlung mit Ciclopoli® gegen Nagelpilz darf nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den behandelnden Arzt erfolgen, wenn eine Behandlung dringend erforderlich ist.
Stillzeit:
Es ist nicht bekannt, ob Ciciopirox beim Menschen in die Muttermilch übergeht. Eine Behand¬lung mit Ciclopoli® gegen Nagelpilz darf nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den behandelnden Arzt erfolgen, wenn eine Behandlung dringend erforderlich ist.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Ciclopoli® gegen Nagelpilz
Ciclopoli'" gegen Nagelpilz enthält Cetylstearylalkohol. Cetylstearylalkohol kann örtlich begrenzt Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

3. Wie ist Ciclopoli® gegen Nagelpilz anzuwenden?
Wenden Sie Ciclopoli® gegen Nagelpilz immer genau nach der Anweisung dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird Ciclopoli® gegen Nagelpilz in einer dünnen Schicht einmal pro Tag auf den/die erkrankten Nagel/Nägel aufgetragen. Die Nägel sollten dazu sauber und trocken sein. Der wirkstoffhaltige Nagellack wird auf der gesamten Nageloberfläche und auf 5 mm der umliegenden Haut aufgetragen. Wenn möglich sollte Ciclopoli® gegen Nagelpilz auch unter dem freien Nagelrand aufgetragen werden. Lassen Sie Ciclopoli® gegen Nagelpilz etwa 30 Sekunden lang trocknen.

Der/die Nagel/Nägel darf/dürfen für mindestens 6 Stunden nicht gewaschen werden, daher wird die Anwendung abends vor dem Schlafengehen empfohlen. Danach können Sie übliche Hygienemaßnahmen wieder aufnehmen.
Ciclopoli® gegen Nagelpilz muss nicht durch ein Lösungs- oder Schleifmittel (z.B. durch Feilen der Nägel) entfernt werden, ein Waschen der Nägel mit Wasser ist ausreichend. Falls Ciclopoli® gegen Nagelpilz aus Versehen durch Waschen entfernt wurde, kann er erneut aufgetragen werden.
Eine regelmäßige Entfernung des losen Nagelmaterials des erkrankten Nagels, z.B. durch Schneiden der Nägel, wird empfohlen.
Die Behandlung muss bis zum vollständigen Abklingen der Beschwerden fortgesetzt werden, d.h. bis der/die Nagel/Nägel wieder klar oder fast klar ist/sind und gesunder Nagel nachgewachsen ist. Normalerweise dauert die vollständige Heilung der Fingernägel etwa 6 Monate, die der Fußnägel etwa 9 bis 12 Monate. Wenn ein Finger- oder Fußnagel stark betroffen ist, oder wenn mehrere Nägel betroffen sind, kann eine zusätzliche Therapie mit einem Mittel zum Einnehmen ratsam sein. In diesen Fällen fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Ciclopoli® gegen Nagelpilz zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge Ciclopoli® gegen Nagelpilz angewendet haben, als Sie sollten:
Bislang wurden keine Fälle einer Überdosierung berichtet.

Wenn Sie die Anwendung von Ciclopoli® gegen Nagelpilz vergessen haben:
Wenn Sie die Anwendung einmal vergessen haben, wenden Sie nicht die doppelte Dosis an um dies auszugleichen. Setzen Sie die Behandlung wie von Ihrem Arzt empfohlen bzw. wie unter Punkt 3 dieser Packungsbeilage erklärt ("Wie ist Ciclopoli® gegen Nagelpilz anzuwenden") fort. Falls Sie den wirkstoffhaltigen Nagellack mehrere Tage nicht angewendet haben, kann die Wirkung beeinträchtigt sein.

Wenn Sie die Anwendung von Ciclopoli® gegen Nagelpilz abbrechen
Wenn Sie die Behandlung mit Ciclopoli® gegen Nagelpilz abbrechen, bevor der Nagel/die Nägel klar oder fast klar ist/sind, ist der Pilz möglicherweise noch nicht verschwunden. In diesem Fall kann sich der Zustand Ihrer Nägel wieder verschlechtern. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie alle Arzneimittel kann Ciclopoli® gegen Nagelpilz Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:

Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000
Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

Allgemeine Erkrankungen und Beschwerden am Verabreichungsort
Sehr selten
- Rötung, Schuppung, Brennen und Jucken an den behandelten Stellen
Die berichteten Nebenwirkungen waren leicht und von kurzer Dauer.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

5. Wie ist Ciclopoli® gegen Nagelpilz aufzubewahren?
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren! Nicht im Kühlschrank aufbewahren.
Bei Temperaturen unter 15° C kann der wirkstoffhaltige Nagellack gelieren; es kann sich eine leichte Flockung oder eine leichte Ablagerung auf dem Flaschenboden bilden. Diese kann aufgelöst werden, indem Sie die Flasche etwa 1 Minute zwischen Ihren Händen reiben. Danach ist die Lösung wieder klar. Dies hat keinen Einfluss auf die Qualität des Produktes oder auf die Wirksamkeit. Prüfen Sie vor Gebrauch ob die Lösung wieder klar (durchsichtig) ist, indem Sie den Flaschenboden kontrollieren.
Nach Gebrauch bitte die Flasche fest verschließen damit der Inhalt nicht verdunstet. Lassen Sie die Flasche nicht offen stehen. Bewahren Sie die Flasche in der Faltschachtel auf, um das Produkt vor Licht zu schützen.
Bei bestimmungsgemäßer Aufbewahrung ist Ciclopoli8 gegen Nagelpilz 6 Monate nach dem ersten Öffnen haltbar.
Vorsicht: Brennbar. Von Hitze und offener Flamme fern halten.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und der Flasche angegebenen Verfallsdatum nicht mehr anwenden.

6. Weitere Informationen
Was Ciclopoli8 gegen Nagelpilz enthält
Der Wirkstoff ist Ciclopirox. Ein Gramm Ciclopoli8 gegen Nagelpilz enthält 80 mg Ciclopirox.
Die sonstigen Bestandteile sind:
Ethylacetat, Ethanol 96%, Cetylstearylalkohol (Ph.Eur.) [pflanzlich], Hydroxypropylchitosan und gereinigtes Wasser.

Wie Ciclopoli® gegen Nagelpilz aussieht und Inhalt der Packung
Ciclopoli® gegen Nagelpilz ist eine klare, farblose bis leicht gelbliche Lösung. Ciclopoli® gegen Nagelpilz ist in Glasfläschchen mit Schraubverschluss und eingesetztem Pinsel erhältlich.
Packungsgrößen sind 3,3 ml und 6,6 ml.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller
Pharmazeutischer Unternehmer:
Taurus Pharma GmbH
Benzstr. 11
61352 Bad Homburg
Tel.: 06172/139683
Fax: 06172/171550

Hersteller:
Alfa Wassermann S.p.A.
Via Enrico Fermi, 1
65020 Alanno(PE)
Italien
bzw.
Doppel Farmaceutici s.r.l.
Via Martiri delle Foibe, 1
29016 Cortemaggiore (PC)
Italien

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im April 2011.

Tipps zur Unterstützung der Behandlung
Haut- und Nagelpilze können sich über infizierte Hautschuppen oder Nagelspäne ausbreiten. Daher sollten alle Textilien (Socken, Handtücher, Badematte etc.), die mit erkrankten Nägeln in Kontakt gekommen sind, bis zur Wäsche separat gelagert und dann bei mind. 60°C gewaschen werden. Sollte dies nicht möglich sein, ist ein geeigneter Hygienespüler, der Pilze und Pilzsporen abtöten kann, zu verwenden. Es sollten auch z.B. zuerst die Strümpfe und danach die Unterhose angezogen werden, um einen Erregertransport an andere Körperstellen zu vermeiden.
Haben Sie bei der Behandlung Geduld. Jede äußerliche Nagelpilz-Behandlung sollte konsequent bis zum vollständigen Herauswachsen des betroffenen Nagels fortgesetzt werden. Dies kann bei Fingernägeln ca. 6 Monate, bei Fußnägeln ca. 9 Monate, teilweise sogar bis zu 1 Jahr oder länger dauern. Während der Nagelpilzinfektion kann es bis zum Abschluss der Behandlung zu Nagelveränderungen (z.B. Verfärbungen, Brüchigkeit o.a.) kommen. Diese Erscheinungen bilden sich im weiteren Verlauf der Behandlung in der Regel zurück, eine Unterbrechung der Behandlung ist nicht notwendig.

Quelle: Angabe der Packungsbeilage
Stand: 10/2012

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Artikel: Ciclopoli gegen Nagelpilz

  • Anwendungsgebiete:

    - Nagelpilz

  • Dosierung und Anwendungshinweise:

    Erwachsene
    eine ausreichende Menge
    1-mal täglich
    vor dem Schlafengehen

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Tropfen Sie das Arzneimittel auf den/die betroffenen Nagel/ Nägel auf.

    Dauer der Anwendung?
    Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 6 Monate anwenden, wenn keine Besserung der Beschwerden nach dieser Zeit eingetreten ist.

    Überdosierung?
    Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

    Anwendung vergessen?
    Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Gegenanzeigen:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
    - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Nebenwirkungen:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:
            - Hautreizungen

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Zusammensetzung:

    WirkstoffCiclopirox80 mg
    HilfsstoffEthanol 96% (V/V)+
    HilfsstoffEthylacetat+
    HilfsstoffCetylstearylalkohol (pflanzlich)+
    HilfsstoffHydroxypropyl chitosan+
    HilfsstoffWasser, gereinigtes+
  • Wirkungsweise:

    Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

    Der Wirkstoff schädigt die äußere Hülle, die sog. Zellmembran von Pilzen. Diese Hülle verliert somit einen Teil ihrer Funktionen, sie wird z.B. für Nährstoffe undurchlässiger - die Zelle hungert. Es können auch Zellbestandteile austreten, die Zelle löst sich im Folgenden auf. Je nach Wirkstoffkonzentration werden die Pilze dadurch in ihrem Wachstum und ihrer Vermehrung gehemmt oder direkt abgetötet. Außerdem reichert sich der Wirkstoff im Inneren der Pilzzelle an und schädigt dort die Organe.

  • Wichtige Hinweise:

    Was sollten Sie beachten?
    - Vorsicht bei Allergie gegen Pilzmittel (z.B. Ciclopirox)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Emulgatoren (z.B. Cetylstearylalkohol)!


  • Aufbewahrung:

    Aufbewahrung

    Lagerung vor Anbruch
    Das Arzneimittel muss
            - bei Raumtemperatur
            - vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis)
            - im Dunkeln (z.B. im Umkarton)
    aufbewahrt werden.
    Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
    Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden!
    Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung
            - bei Raumtemperatur
            - vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis)
            - im Dunkeln (z.B. im Umkarton)
    aufbewahrt werden!

  • Handelsformen:

    Anbieter: TAURUS PHA, Bad Homburg, www.tauruspharma.de Bearbeitungsstand: 15.08.2014
  • Ciclopoli gegen Nagelpilz 3.3 ml
  • Ciclopoli gegen Nagelpilz, 3.3 ml
  • 23,78 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 720,61 € / 100ml
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1
Produktbewertungen

Ciclopoli gegen Nagelpilz 3.3 ml - Bewertungen & Erfahrungen

Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

5.0
Anonym aus Dahlen schrieb am 21.07.2016

Ich benutze es täglich und muss sagen das es Super ist.


Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Ciclopoli gegen Nagelpilz 3.3 ml
  • Ciclopoli gegen Nagelpilz, 3.3 ml
  • 23,78 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 720,61 € / 100ml
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1