Anmelden
mycarePlus

Cleartest Atem-Alkoholtest, 1 St

Abbildung ähnlich
  • 9,44 €
  • 95 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar
Produktbeschreibung

CLEARTEST Atem-Alkoholtest

Darreichung:
Test
Inhalt:
1 St
PZN:
16487174
Hersteller:
Diaprax GmbH
Information:
Packungsbeilage als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Cleartest Atem-Alkoholtest

Produkteigenschaften:

Cleartest Atem-Alkoholtest
Beim CLEARTEST® Atem-Alkoholtest handelt es sich um einen Screening-Test. Er kann zur Feststellung von Alkoholeinfluss oder zur Verhinderung von Trunkenheit am Steuer eingesetzt werden.
  • Genau und zuverlässig
  • Einfach zu verwenden
  • Ergebnisse in 2 Minuten
Testprinzip:
Der CLEARTEST® Atem-Alkoholtest ist für den semiquantitativen und schnellen Nachweis von Alkohol in der Ausatemluft vorgesehen.
Er gibt Aufschluss über die relative Blutalkoholkonzentration (BAK) bei Nachweisgrenzen von 0,02 ?, 0,04 ?, 0,05 ?, 0,06 ?, 0,08 ? oder 0,10 ?. Der Test basiert auf einer chemischen Reaktion. Alkohol reagiert mit den Kristallen im Test, um eine Farbveränderung zu bewirken. Der Grad der Farbveränderung hängt mit der Alkoholmenge in der Atemluft zusammen.

Materialien:
Mitgelieferte Materialien:
  • Teste
  • Packungsbeilage
  • Luftbeutel (optional)
Zusätzlich genötigte Materialien:
  • Stoppuhr
Gebrauchsanleitung:
Warten Sie 15 Minuten nach der letzten Alkoholaufnahme oder trinken Sie ein Glas Wasser vor dem Test.
1. Bringen Sie den Beutel vor dem Öffnen auf Raumtemperatur (15-30 °C oder 59-86 °F). Nehmen Sie den Test aus dem versiegelten Beutel. Berühren Sie das Mundstück nicht, um eine Kontamination zu vermeiden.
2. Halten Sie die Mitte des Tests fest. Drücken Sie den Test fest zusammen, um das innere Glasrohr zu brechen. Führen Sie den Test so schnell wie möglich durch, um die Auswirkungen von Feuchtigkeit zu vermeiden. Quetschen oder verbiegen Sie den Test nicht.
3. Atmen Sie in den Test hinein.
  • Für Atemalkoholtest ohne Luftbeutel:
    • Halten Sie den Test waagerecht in der Mitte fest. Atmen Sie tief ein. Pusten Sie in der Richtung der Testpfeile kräftig in das Mundstück. Pusten Sie kräftig in einem durchgängigen Ausatemvorgang 12 Sekunden lang.
      Hinweis: Wenn nicht kräftig genug bzw. nicht in einem durchgängigen Ausatemvorgang 12 Sekunden lang gepustet wird, kann dies zu falschen Ergebnissen führen. Atmen Sie nicht ein, während Sie in den Test pusten. Siehe Abbildung auf der ersten Seite. Schütteln Sie den Test leicht, um die Kristalle gleichmäßig im Testfenster zu verteilen.
  • Für Atemalkoholtest mit Luftbeutel:
    • Führen Sie den Test in Richtung der Testpfeile in den Luftdichtungshals des Luftbeutels ein. Rollen Sie den Test in den Luftbeutel ein, bis das Testfenster vollständig abgedeckt ist. Achten Sie darauf, dass das Ende des Tests über den Luftdichtungshals des Luftbeutels hinaus eingeführt wurde. Siehe Abbildung auf der ersten Seite.
    • Halten Sie den Test waagerecht in der Mitte fest. Atmen Sie tief ein. Pusten Sie kräftig in das Mundstück des Tests, bis der Luftbeutel vollständig aufgeblasen ist.
      Hinweis: Wenn nicht kräftig genug gepustet wird bzw. der Luftbeutel nicht vollständig aufgeblasen wird, kann dies zu falschen Ergebnissen führen. Atmen Sie nicht ein, während Sie in den Test pusten.
    • Entfernen Sie den Test aus dem Luftbeutel. Schütteln Sie den Test leicht, um die Kristalle gleichmäßig im Testfenster zu verteilen.
4. Lesen Sie das Ergebnis nach 2 Minuten ab, indem Sie die Farbe der Mehrzahl der Kristalle prüfen. Lesen Sie nach 5 Minuten kein Ergebnis mehr ab.

Interpretation der Ergebnisse:
Um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, vergleichen Sie die Kristalle des gebrauchten Tests mit den Kristallen eines ungebrauchten Tests mit derselben Nachweisgrenze.
Negativ: Die Mehrzahl der Kristalle bleibt gelborange. Die relative BAK liegt unter der Nachweisgrenze des Tests. Die Kristalle können heller sein als die Kristalle eines ungebrauchten Tests.
Positiv: Die Mehrzahl der Kristalle ist grünblau. Die relative BAK liegt über der Nachweisgrenze des Tests.

Vorsichtsmaßnahmen:
  • Zur Feststellung von Alkoholeinfluss.
  • Das Produkt nicht nach Ablauf des auf dem versiegelten Beutel gedruckten Haltbarkeitsdatums verwenden.
  • Für Kinder unzugänglich aufbewahren.
  • Die Kristalle nicht schlucken oder essen.
  • Den Test nicht erneut verwenden.
  • Nicht verwenden, wenn das innere Glasröhrchen zerbrochen wurde.
  • Nicht verwenden, wenn die Kristalle nicht gelb sind.
  • Die Ergebnisse werden durch die Farbwahrnehmung sowie die Lichtverhältnisse beim Ablesen des Tests beeinflusst.
  • Nicht in Flüssigkeit eintauchen.
  • Ordnungsgemäß entsorgen.
Lagerund und Haltbarkeit:
In der Verpackung lagern. Den Test bis zum Gebrauch im versiegelten Beutel belassen. Bei Raumtemperatur oder gekühlt (bei 2-30 °C) aufbewahren. NICHT EINFRIEREN. Den Test keinem direkten Sonnenlicht aussetzen und nicht in der Nähe von Wärmequellen liegen lassen.

Beschänkungen:
1. Alkohol beeinträchtigt das Urteilsvermögen. Der Test sollte von einer Person durchgeführt werden, die nicht unter Einfluss von Alkohol steht.
2. Der CLEARTEST® Atem-Alkoholtest ist ein Screening-Test. Er kann die genaue Blutalkoholkonzentration nicht nachweisen. Bestätigen Sie die Ergebnisse mit einem zugelassenen Alkoholtest, bevor rechtliche Schritte eingeleitet werden. Handlungen jeglicher Personen auf Grundlage des Ergebnisses des Tests erfolgen auf das eigene Risiko der jeweiligen Personen.
3. Wenn nach der letzten Einnahme von Alkohol nicht 15 Minuten gewartet bzw. vor dem Test kein Glas Wasser getrunken wird, kann dies zu falschen Ergebnissen führen.
4. Warten Sie nach der Anwendung von rezeptfreien Arzneimitteln, dem Essen, dem Rauchen oder dem Kauen von Kaugummi 15 Minuten lang, bevor Sie den Test durchführen. Diese Produkte können zu falsch-positiven Ergebnissen führen.
5. Farbenblinde oder Personen mit beeinträchtigtem Sehvermögen sollten keine Ergebnisse ablesen.
6. Lesen Sie den Test unter Glühbirnenlicht, fluoreszierendem Licht oder indirektem Sonnenlicht ab. Lesen Sie ihn nicht unter Straßenlaternen ab. Natriumdampf von Straßenlaternen kann dazu führen, dass Farben anders aussehen. Verwenden Sie eine Taschenlampe, um die Ergebnisse abzulesen. Richten Sie das Licht auf die Seite des Tests, nicht direkt darauf.
7. Geschlecht, Alter, körperliche Verfassung und die Menge konsumierter Lebensmittel oder Drogen können den Test beeinflussen. Unter Alkoholeinfluss stehende Personen können ein negatives Testergebnis aufweisen.
8. Der Test ist hochempfindlich gegenüber Alkohol und Alkoholdämpfen in der Luft. Führen Sie den Test in einem Bereich durch, in dem keine Dämpfe vorhanden sind.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 09/2021
Für dieses Produkt sind keine Bewertungen vorhanden

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.