5€* ab 65€ für Neukunden | Code: 2020
Produkt bewerten & 3x50€ Gutschein gewinnen!*

Fenistil Gel, 30 g

4.833333333333333 12 Kundenbewertungen
-27%*
Abbildung ähnlich
  • 5,84 € UVP 8,05 €
  • 59 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Grundpreis: 19,47 € / 100g
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung Fenistil

Antiallergikum zur lokalen Behandlung/Linderung des Juckreizes bei Hauterkrankungen, von Insektenstichen, leichten Verbrennungen und Sonnenbrand.

Darreichung:
Gel
Inhalt:
30 g
PZN:
12550409
Hersteller:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Information:
Packungsbeilage als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Fenistil Gel

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Fenistil Gel 1 mg/g
. Wirkstoff: Dimetindenmaleat. Anwendungsgebiete: Zur kurzfristigen Linderung von Juckreiz bei kleinen juckenden Insektenstichen auf intakter Haut. Juckreiz bei Hauterkrankungen wie chronischem Ekzem, Urtikaria und andere allergisch bedingte Hautkrankheiten; Verbrennungen 1. Grades, Sonnenbrand. Warnhinweis: Enthält Propylenglycol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 05/2020

Unsere Tipps & Informationen zum Artikel Fenistil Gel

  • Kühlt bei leichten Verbrennungen
  • Lindert den Juckreiz
  • Ohne Duft- und Farbstoffe
  • Für Kinder und Erwachsene

Linderung für die ganze Familie

Besonders im Sommer wird die Haut stark strapaziert. Durch Sonnenbrände und Insektenstiche wird die Haut gerötet, irritiert und teils sogar geschädigt. Besonders durch Insektenstiche wird ein unangenehmer Juckreiz auf den betroffenen Stellen ausgelöst. Fenistil ist die Hilfe für die ganze Familie. Das Gel kühlt angenehm die betroffene Hautpartie, spendet Feuchtigkeit und beinhaltet den antiallergischen Wirkstoff Dimetindenmaleat. Das Fenistil Gel ist ein praktischer Begleiter, der dabei hilft,

  • das Brennen und Schmerzen von einem Sonnenbrand zu lindern und
  • juckende Insektenstiche zu beruhigen.

Das Fenistil Gel wird von der Firma GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH hergestellt und ist bekannt für schnelle Linderung bei Insektenstichen.


Schnelle Linderung bei juckenden Insektenstichen

Das Fenistil Gel wurde entwickelt, um der eigentlich intakten Haut eine kurzfristige Entlastung bei kleinen, juckenden Insektenstichen zu verschaffen. Es lindert ebenfalls den Juckreiz von chronischen Ekzemen und allergisch bedingten Hautkrankheiten. Der enthaltene Wirkstoff Dimetindenmaleat blockiert bei der Anwendung die Wirkung von Histamin, eine Substanz, welche im Körper bei allergischen Reaktionen freigesetzt wird. Fenistil verhindert, dass sich Histamin mit den Histaminrezeptoren verbindet. Die allergische Reaktion und Juckreiz wird gelindert, Rötungen und Schwellung der Haut gehen zurück.


Ihre Vorteile

  • Zieht schnell ein.
  • Fettet nicht.
  • Spendet Feuchtigkeit.
  • Für jedes Alter geeignet.

Wie wende ich Fenistil an?

Tragen Sie das Fenistil Gel bis zu 3-mal täglich auf die betroffene Hautstelle auf und massieren Sie es sanft ein. Nach dem Auftragen kühlt es direkt und der Juckreiz klingt in wenigen Minuten ab. Bei Säuglingen und Kleinkindern sollte das Gel nur kleinflächig aufgetragen werden. Aus grundsätzlichen Erwägungen wird empfohlen, vor der Anwendung von Arzneimitteln bei Kindern unter 2 Jahren immer den Kinderarzt zu konsultieren. Wenn innerhalb von 7 Tagen keine wesentliche Verbesserung der Symptomatik erkennbar ist, suchen Sie bitte zur Abklärung einen Arzt auf.


Worauf ist bei der Verwendung sonst zu achten?

Wenn Sie eine Anwendung vergessen haben sollten, wenden Sie nicht die doppelte Dosis an. Führen Sie die Anwendung wie gewohnt fort. Schwangere und Stillende sollten eine Verwendung des lindernden Gels vorher mit dem behandelnden Arzt abklären. Wenn eine Überempfindlichkeit gegenüber einen der Inhaltsstoffe bekannt ist, wenden Sie das Arzneimittel bitte nicht an.



Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Anwendungsgebiete:

- Juckende Hauterkrankungen, wie:
        - Allergische Hauterkrankung
        - Ekzem
        - Nesselausschlag
- Insektenstiche
- Sonnenbrand
- Verbrennungen, leichte

Dosierung und Anwendungshinweise:

Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene
eine ausreichende Menge
1-3 mal täglich
bei Auftreten von Beschwerden

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Massieren Sie das Arzneimittel danach leicht ein. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker.

Überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei versehentlichem Verschlucken größerer Mengen wenden Sie sich umgehend an einen Arzt. Es kann unter anderem zu Kopfschmerzen, Ohrensausen, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen kommen.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Gegenanzeigen:

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 16 Jahren: Für diese Altersgruppe liegen keine Dosierungsangaben vor.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Das Arzneimittel sollte nicht auf die Brust aufgetragen werden.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen:

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Austrocknung der Haut
- Brennen auf der Haut

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Zusammensetzung:

WirkstoffDimetinden maleat1 mg
WirkstoffDimetinden0,716 mg
HilfsstoffPropylenglycol+
HilfsstoffCarbomer 980+
HilfsstoffNatriumhydroxid zur pH-Wert-Einstellung+
HilfsstoffMethyl-4-hydroxybenzoat+
HilfsstoffWasser, gereinigtes+

Wirkungsweise:

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff hilft bei Allergien, stillt den Juckreiz und wirkt schmerzmildernd. Er unterdrückt die Wirkung der körpereigenen Substanz Histamin. Histamin spielt als Art Botenstoff eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Entzündungen und allergischen Reaktionen. Durch die Blockade dieses Botenstoffes wird der allergische Reaktionsablauf unterbrochen.

Wichtige Hinweise:

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Parabene z.B. Konservierungsstoffe (E-Nummer E 214 - E 219) oder als Pflanzeninhaltsstoff!
- Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (E-Nummer E 477)!


Aufbewahrung:

Aufbewahrung

Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

Handelsformen:

Anbieter: GSK OTC MEDICINES, München, www.gsk-consumer.de Bearbeitungsstand: 04.04.2019

4.833333333333333

Sehr gut

4,8 / 5

12 insgesamt

5

10

4

2

3

0

2

0

1

0

5.0
Anonym  aus Rückersdorf
10.08.2020
Sollte man immer da haben. Ich benutze es schon seit meiner Kindheit.
5.0
Anonym  aus Wegscheid
06.01.2020
Lindert den Juckreiz schnell. Hab ich immer zuhause
4.0
Anonym 
27.09.2019
Wir benutzen es bei Insektenstichen, da es den Juckreiz lindert.
5.0
Anonym  aus Duisburg
26.09.2019
Ideal bei Mückenstichen. Einmaliges Auftragen reicht oft völlig aus und der Juckreiz verschwindet. Ebenfalls bei Sonnenbrand sehr zu empfehlen.
5.0
Saskia  aus Bad Brückenau
25.09.2019
Hilft super gegen Mückenstiche.
5.0
Silvia  aus Rostock
22.09.2019
Hilft super.
5.0
Anonym  aus Georgensgmünd
22.09.2019
Hilft gut gegen Juckreiz von Insektenstichen und kühlt gut bei Sonnenbrand.
5.0
Vroni  aus Magdeburg
27.05.2019
Gehört für mich zu den Mitteln, die in keiner Hausapotheke fehlen dürfen. Ich habe Fenistil immer im Haus. Es lässt sich gut verteilen und hilft schnell gegen den Juckreiz. Ich bewahre es soweit ich kann im Kühlschrank auf, dann kühlt es zusätzlich.
4.0
Manu  aus Berlin
21.05.2019
Fenistil gehört bei mir zur Hausapotheke. Ich bewahre es fast dauerhaft im Kühlschrank auf. Im Sommer hilft es sofort. Es kühlt bei Sonnenbrand und gegen Juckreiz, meisten verwendet bei Mückenstichen. Vor allem beim Sonnenbrand habe ich festgestellt, dass sich die Haut weniger pellt, wenn ich den Brand gleich damit behandle. Es ist sehr ergiebig, da immer nur eine kleine Menge benötigt wird. Auch lässt es sich leicht verteilen. Kurz warten, bis es getrocknet ist und schon kann man sich anziehen. Der Preis ist völlig in Ordnung.
5.0
Anonym  aus Günzburg
03.05.2019
Fenestil hilft sehr schnell bei juckenden Hautstellen!
5.0
Judith 
29.05.2018
Das Gel hilft schnell und effektiv gegen Insektenstiche. Ich benutze Fenistil bereits seit Kindertagen. Es zieht schnell ein und lindert den Juckreiz und die Schwellung. Tipp: Im Kühlschrank gelagert, hat Fenistil auch einen intensiven, kühlenden Effekt.
5.0
Miriam  aus Burg
10.04.2018
Es verschafft schnell Linderung bei Insektenstichen und leichten Verbrennungen. Eine kleine Menge des Gels reicht schon aus. Es lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.