Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Magnesium-Diasporal 300 mg 100 St
Abbildung ähnlich

Magnesium-Diasporal 300 mg, 100 St

Zur Behandlung und Vorbeugung eines Magnesiummangels.

Darreichung: Granulat
Inhalt: 100 St
PZN: 10712486
Hersteller: Protina Pharmazeutische GmbH
  • 25,98 € (inkl. MwSt.)
  • + 260 Bonus-Herzen sammeln
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Passende Artikel:

  • Magnesium-Diasporal 300 mg 20 St Magnesium-Diasporal 300 mg 20 St
    • 6,87 € (inkl. MwSt.)
    • sofort lieferbar
    • 1
  • Magnesium-Diasporal 300 mg 50 St Magnesium-Diasporal 300 mg 50 St
    • 15,43 € (inkl. MwSt.)
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Magnesium-Diasporal 300 mg

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Magnesium-Diasporal® 300 mg
. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung und Vorbeugung eines Magnesiummangels.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Gebrauchsinformation: Information für den Anwender

Magnesium-Diasporal® 300 mg
Granulat zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen
Für Erwachsene

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.
- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
- Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
- Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.
- Wenn Sie sich nach der Einnahme nicht besser oder gar schlechterfühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht:
1. Was ist Magnesium-Diasporal® 300 mg und wofür wird es angewendet?
2. Was sollten Sie vor der Einnahme von Magnesium-Diasporal® 300 mg beachten?
3. Wie ist Magnesium-Diasporal® 300 mg einzunehmen?
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie ist Magnesium-Diasporal® 300 mg aufzubewahren?
6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

1. Was ist Magnesium-Diasporal® 300 mg und wofür wird es angewendet?

Magnesium-Diasporal® 300 mg ist ein Mineralstoffpräparat und enthält den Wirkstoff Magnesiumeitrat. Magnesium-Diasporal® 300 mg wird angewendet zur Behandlung und Vorbeugung eines Magnesiummangels.
Zeichen eines Magnesiummangels können Beschwerden des Nervensystems und der Muskeln (Zittern, Muskelkrämpfe, Tetanie) sowie Persönlichkeitsveränderungen sein. Wenn Sie sich nach der Einnahme dieses Arzneimittels nicht besser oder gar schlechterfühlen, wenden Sie sich an einen Arzt.

2. Was sollten Sie vor der Einnahme von Magnesium-Diasporal® 300 mg beachten?

Magnesium-Diasporal® 300 mg darf nicht eingenommen werden:
- wenn Sie allergisch gegen Magnesiumeitrat oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind,
- bei schwerer Nierenfunktionsstörung (glomeruläre Filtrationsleistung < 30 ml/min),
- bei Störungen der Erregungsüberleitung am Herzen, die zu langsamen Herzschlag (Bradykardie) führen.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Magnesium-Diasporal® 300 mg einnehmen.

Kinder und Jugendliche (0 -18 Jahre):
Es liegen keine Erfahrungen über die Behandlung von Kindern und Jugendlichen vor.

Einnahme von Magnesium-Diasporal® 300 mg zusammen mit anderen Arzneimitteln:
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.
Sie sollten die gleichzeitige Einnahme mit anderen Arzneimitteln, sofern möglich, verhindern. Halten Sie einen Abstand von 2-3 Stunden zwischen der Einnahme dieses und Ihrer anderen Arzneimittel ein, um mögliche Wechselwirkungen zu verhindern.
- Im Fall von Fluoriden und Tetrazyklinen sollte ein zeitlicher Abstand von 2-3 Stunden unbedingt eingehalten werden.
- Antibakteriell wirkende Mittel (Aminogylkosid-Antibiotika), entwässernde Mittel (Thiazide, Furosemid) und Mittel, die die Magensäure-Produktion hemmen (Omeprazol, Pantoprazol), sowie die Wirkstoffe Cisplatin, Cyclosporin A, Foscamet, Cetuximab und Erlotinib, Pentamidin, Rapamycin und Amphotericin B können einen Magnesiummangel verursachen. Fragen Sie daher Ihren Arzt, ob Sie Ihre tägliche Dosierung entsprechend anpassen müssen.

Schwangerschaft, Stillzeit und Zeugungs-/Gebärfähigkeit:
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Magnesium-Diasporal® 300 mg kann in Schwangerschaft und Stillzeit ohne Bedenken eingenommen werden. Aufgrund der Langzeiterfahrung sind keine Auswirkungen auf die männliche und weibliche ZeugungsVGebärfähigkeit zu erwarten.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:
Magnesium-Diasporal® 300 mg hat keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfiuss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Magnesium-Diasporal® 300 mg enthält Sucrose (Zucker) und Natrium:
Dieses Arzneimittel enthält Sucrose (Zucker). Bitte nehmen Sie dieses Arzneimittel erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.
Der häufige und dauernde Gebrauch von Magnesium-Diasporal® 300 mg kann aufgrund des enthaltenen Zuckers schädlich für die Zähne sein (Karies).
Ein Beutel enthält 1,75 mmol (40 mg) Natrium. Wenn Sie eine kochsalzarme Diät einhalten müssen, sollten Sie dies berücksichtigen.

3. Wie ist Magnesium-Diasporal® 300 mg einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Nierenfunktionsstörungen:
Magnesium darf bei stark eingeschränkter Nierenfunktion nicht eingenommen werden.

Die empfohlene Dosis beträgt:
für Erwachsene (> 18 Jahre) 1 Beutel täglich (entsprechend 300 mg Magnesium).

Art der Anwendung:
Lösen Sie bitte das Granulat in einem halben Glas Wasser, Saft oder Tee auf und trinken Sie den Inhalt des Glases vollständig aus.

Wenn Sie eine größere Menge von Magnesium-Diasporal® 300 mg eingenommen haben, als Sie sollten:
Bei intakter Nierenfunktion sind keine Nebenwirkungen zu erwarten. Zuviel zugeführtes Magnesium wird über die Nieren ausgeschieden.
Wenn Sie eine größere Menge von Magnesium-Diasporal® 300 mg eingenommen haben, als Sie sollten oder wenn jemand mit schweren Nierenfunktionsstörungen oder ein Kind versehentlich dieses Arzneimittel eingenommen hat, wenden Sie sich bitte zu Risiken und zur Beratung an Ihren Arzt oder eine Notaufnahme.

Wenn Sie die Einnahme von Magnesium-Diasporal® 300 mg vergessen haben:
Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Gelegentlich (weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1.000 Behandelten):
- Stuhlerweichung bis hin zu Durchfall zu Beginn der Behandlung (diese sind harmlos und klingen meist im Laufe der Behandlung von alleine wieder ab).

Sehr selten (weniger als 1 von 10.000 Behandelten):
- Müdigkeitserscheinungen bei länger dauernder Anwendung von Magnesium-Diasporal® 300 mg

Falls eine Nebenwirkung auftritt, sollte die Therapie vorübergehend unterbrochen werden. Nach Besserung bzw. nach Abklingen der Symptome kann die Einnahme mit reduzierter Dosis wieder aufgenommen werden.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt an das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmako-vigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: http://www.bfarm.de melden. Durch die Meldung von Nebenwirkungen können Sie helfen, weitere Informationen zur Sicherheit dieses Medikamentes zu liefern.

5. Wie ist Magnesium-Diasporal® 300 aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und den Beuteln angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Magnesium-Diasporal® 300 mg enthält:
- Der Wirkstoff ist Magnesiumeitrat: Ein Beutel (5,073g) enthält 1856,6 mg Magnesiumeitrat; entsprechend 300 mg Magnesium.
- Die sonstigen Bestandteile sind: Sucrose (Zucker), Citronensäure, Natriumhydrogencarbonat, Riboflavin (E101), Orangenaroma.

Wie Magnesium-Diasporal® 300 mg aussieht und Inhalt der Packung
Gelbes Granulat mit Orangengeruch. Magnesium-Diasporal® 300 mg Granulat zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen ist in Packungen mit 20 (Nl), 50 (N2) und 100 (N3) Beuteln erhältlich. Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller
Protina Pharmazeutische Gesellschaft mbH
Adalperostraße 37
85737 Ismaning
Deutschland

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Gemeinschaft unter folgenden Namen zugelassen:
Österreich Magnesium Diasporal® 300 mg Granulat zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen
Dänemark Magnesium Diasporal®
Deutschland Magnesium-Diasporal® 300 mg Granulat zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen
Schweden Magnesium Diasporal® 300 mg Granulat tili oral lösning

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Mai 2014.

Liebe Patientin, lieber Patient,
mit Magnesium-Diasporal® 300 mg haben Sie sich für ein bewährtes Arzneimittel entschieden. Das Trinkgranulat enthält als einzigen Wirkstoff das hochwertige Magnesiumeitrat, welches vom Körper besonders gut aufgenommen wird. Bereits ein Stick Magnesium-Diasporal® 300 mg pro Tag entspricht der von der Weltgesundheitsorganisation (WHOj angegebenen Tagesdosis von 300 mg Magnesium zur Therapie eines Magnesiummangels.

Magnesium ist ein lebensnotwendiger Mineralstoff, der vom Körper nicht selbst gebildet werden kann. Bei einem Magnesiummangel signalisiert unser Körper das Defizit zum Beispiel durch Symptome wie schmerzhafte Fuß- und Wadenkrämpfe oder durch Verspannungen der Hals-, Nacken- und Schultermuskulatur. Magnesium-Diasporal® 300 mg gleicht einen Magnesiummangel aus und trägt so zu einem reibungslosen Funktionieren des Muskelapparates bei.
In bestimmten Lebenssituationen wie z.B. in Schwangerschaft und Stillzeit ist der Magnesiumbedarf erhöht. Hier ist es sinnvoll auf eine ausreichende Magnesiumversorgung zu achten.
Auch eine erhöhte Magnesiumausscheidung über den Urin ist Ursache für einen Magnesiumverlust. Erhöhte Blutzuckerwerte verändern die Nierenfunktion, dadurch geht mehr Magnesium über den Urin verloren. Die Folge kann ein Magnesiummangel sein. Aus diesem Grund haben Diabetiker einen erhöhten Magnesiumbedarf.
Bei Migräne kann der Magnesiummangel eine wichtige Rolle spielen, denn Migränepatienten haben häufig einen erniedrigten Magnesiumspiegel. Eine Magnesi-umsupplementierung erwies sich darüberhinaus auch in der Migräneprophylaxe als effektiv.
Ein Magnesiummangel führt auch zu Herzrhythmusstörungen, was sich als schneller Herzschlag, Herzstolpern oder Herzflimmern äußern kann.
Sogar die Einnahme bestimmter Arzneimittel - z.B. entwässernde Mittel (Diuretika) oder Magensäure-blocker (Omeprazol, Pantoprozol) - führen zu einem Magnesiummangel.
Achten Sie daher auf eine ausreichende Magnesiumversorgung! Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen eine gute Gesundheit.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 01/2015

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Artikel: Magnesium-Diasporal 300 mg

  • Anwendungsgebiete:

    - Behandlung und Vorbeugung von Magnesiummangelzuständen

  • Dosierung und Anwendungshinweise:

    Erwachsene
    1 Beutel
    1-mal täglich
    unabhängig von der Mahlzeit

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Bereiten Sie das Arzneimittel zu und nehmen Sie es ein.

    Dauer der Anwendung?
    Die Anwendungsdauer richtet sich nach Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt.

    Überdosierung?
    Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Gegenanzeigen:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
    - Eingeschränkte Nierenfunktion
    - Störungen der Erregungsüberleitung am Herzen
    - Langsamer Puls (Bradykardie)

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt.
    - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Nebenwirkungen:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    - weicher Stuhl
    - Durchfall
    - Erschöpfung

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Zusammensetzung:

    WirkstoffTrimagnesiumdicitrat1856,06 mg
    WirkstoffMagnesium-Ion300 mg
    HilfsstoffSaccharose+
    HilfsstoffCitronensäure+
    HilfsstoffNatriumhydrogencarbonat+
    HilfsstoffNatrium-Ion40 mg
    HilfsstoffRiboflavin+
    HilfsstoffApfelsinen-Aroma+
  • Wirkungsweise:

    Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

    Magnesium ist ein für unseren Körper lebensnotwendiger Mineralstoff, er wird in Form seiner Salze aus der Nahrung aufgenommen. Magnesium spielt eine wichtige Rolle zum Erhalt der Funktionstüchtigkeit von Muskel- und Nervenzellen und ist an zahlreichen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Ein Magnesiummangel kann unter anderem zu Muskelkrämpfen, vor allem in den Waden, und Konzentrationsstörungen führen. Auch der Herzmuskel wird von Magensium in seiner Funktion unterstützt.

  • Wichtige Hinweise:

    Was sollten Sie beachten?
    - Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.


  • Aufbewahrung:



  • Handelsformen:

    Anbieter: PROTINA, Ismaning, www.protina.de; www.diasporal.de Bearbeitungsstand: 02.03.2018
  • Magnesium-Diasporal 300 mg 100 St
  • Magnesium-Diasporal 300 mg, 100 St
  • 25,98 € (inkl. MwSt.)
  • + 260 Bonus-Herzen sammeln
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1
Produktbewertungen

Magnesium-Diasporal 300 mg 100 St - Bewertungen & Erfahrungen

Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

5.0
Anonym aus Erding schrieb am 23.09.2015

Habe schon viele Magnesiumprodukte ausprobiert. Komme mit Diasporal 300 am besten klar.


Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Magnesium-Diasporal 300 mg 100 St
  • Magnesium-Diasporal 300 mg, 100 St
  • 25,98 € (inkl. MwSt.)
  • + 260 Bonus-Herzen sammeln
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1
X
Entdecken Sie mycareplus

Gratis-Versand, Bonus-Herzen und Spar-Vorteile. Exklusiv für Sie.

Jetzt kostenfrei anmelden
Bonus Heart Outline
X
  • Bonus Heart Grey Outline
  • Bonus Heart Grey Outline
Werden Sie mycareplus-Mitglied und wir schenken Ihnen für Bestellungen über 69 € 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich. Herzlichen Glückwunsch! Wir schenken Ihnen 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich.
Wir übernehmen die Standard-Versandkosten. Noch 39,00 € Ihrer Bestellung hinzufügen. Wir übernehmen die Standard-Versandkosten für Ihre Bestellung.

✔ 69€

+