Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
ORGAPLASMA 100 St
Abbildung ähnlich

ORGAPLASMA, 100 St

ORGAPLASMA Drag.

Darreichung: Überzogene Tabletten
Inhalt: 100 St
PZN: 04586244
Hersteller: Ardeypharm GmbH
  • 33,88 € (inkl. MwSt.)
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1

Passende Artikel:

  • Orgaplasma Überzogene Tabletten 20 St Orgaplasma Überzogene Tabletten 20 St
    • 9,56 € (inkl. MwSt.)
    • sofort lieferbar
    • 1
  • Orgaplasma 50 St Orgaplasma 50 St
    • 18,82 € (inkl. MwSt.)
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: ORGAPLASMA

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

ORGAPLASMA überzogene Tabletten. Wirkstoff: Panax ginseng C. A. Meyer. Anwendungsgebiete: Zur allgemeinen Stärkung bei: Schwächegefühl, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Leistungsschwäche.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Gebrauchsinformation

Liebe Patientin, lieber Patient!
Bitte lesen Sie die folgende Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Zusammensetzung:
Arzneilich wirksame Bestandteile:
1 Dragee enthält:
Ginsengwurzel Trockenextrakt (3 -- 4,5 : 1) 125 mg,
Auszugsmittel: Ethanol 30 % (m/m)
Sonstige Bestandteile:
Lactose, Hydriertes Rizinusöl, Stearinpalmitinsäure, Talkum, Magnesiumstearat, Natriumcarboxymethylstärke, Calciumphosphat, Methacrylsäure Polymerisat, Diethylphthalat, Calciumcarbonat, Arabisches Gummi, Tragant, Montanglycolwachs, Titandioxid, Saccharose, Cellulosepulver, Hochdisperses Siliciumdioxid,
Farbstoffe E 124, E 127, E 172.

Darreichungsform und Inhalt:
Originalpackungen mit 20 Dragees (N1)
Originalpackungen mit 50 Dragees (N2)
Originalpackungen mit 100 Dragees (N3)

Pflanzliches Tonikum

ARDEYPHARM GmbH
58313 Herdecke · Loerfeldstraße 20 · Telefon (0 23 30) 977 677
ARDEYPHARM

Orgaplasma®
Wirkstoff: Ginsengwurzel Trockenextrakt

Anwendungsgebiete:
Als Tonikum zur Stärkung und Kräftigung bei Müdigkeits- und Schwächegefühl, nachlassender Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit sowie in der Rekonvaleszenz.

Gegenanzeigen:
Es sind keine Gegenanzeigen bekannt.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden?
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Worauf müssen Sie noch achten?
Achten Sie stets darauf, dass Sie ORGAPLASMA® so aufbewahren, dass es für Kinder nicht zu erreichen ist !
Für Diabetiker ist die Einnahme von 1 Dragee ORGAPLASMA® mit 0,02 BE anzurechnen.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt ORGAPLASMA® nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschrift, da ORGAPLASMA®
sonst nicht richtig wirken kann !

Wieviel von ORGAPLASMA® und wie oft sollten Sie ORGAPLASMA® einnehmen?
Es sollen 2mal täglich 1--2 Dragees eingenommen werden.

Wie und wann sollten Sie ORGAPLASMA® einnehmen?
Nehmen Sie die Dragees bitte mit ausreichend Flüssigkeit ein (z.B. 1 Glas Wasser).

Wie lange sollten Sie ORGAPLASMA® einnehmen?
Die Dragees sollen regelmäßig eingenommen werden, bei erhöhten Anforderungen kurmäßige Einnahme über einen Zeitraum von 8 --12 Wochen.

Nebenwirkungen:
Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von ORGAPLASMA® auftreten?
Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.
Wenn Sie dennoch Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen?
Sollten Nebenwirkungen auftreten, setzen Sie das ORGAPLASMA® bitte ab, und wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels:
Das Verfalldatum dieser Packung ist außen auf dem Umkarton und auf der Folie, welche die Dragees enthalten, aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum.

Stand der Information: November 2001
Quelle: www.ardeypharm.de

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Artikel: ORGAPLASMA

  • Anwendungsgebiete:

    - Zur allgemeinen Stärkung bei:
            - Schwächegefühl
            - Müdigkeit
            - Konzentrationsschwäche
            - Leistungsschwäche

  • Dosierung und Anwendungshinweise:

    Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene
    2 Tabletten
    2-mal täglich
    unabhängig von der Mahlzeit

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

    Dauer der Anwendung?
    Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3 Monate anwenden. Nach dieser Zeit sollte eine Behandlungspause von 1 Monat eingelegt werden.

    Überdosierung?
    Bei einer Überdosierung kann es zu Übelkeit, Magenbeschwerden und Durchfall kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

    Einnahme vergessen?
    Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Gegenanzeigen:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    Immer:
    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

    Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
    - Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
    - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Nebenwirkungen:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    - Magen-Darm-Beschwerden, wie:
            - Übelkeit
            - Durchfälle

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Zusammensetzung:

    WirkstoffGinsengwurzel-Trockenextrakt (3-4,5:1); Auszugsmittel: Ethanol 30% (m/m)125 mg
    HilfsstoffLactose-1-Wasser+
    HilfsstoffRizinusöl, hydriertes+
    HilfsstoffCellulosepulver+
    HilfsstoffSiliciumdioxid, hochdisperses+
    HilfsstoffStearinsäure+
    HilfsstoffTalkum+
    HilfsstoffMagnesium stearat+
    HilfsstoffCarboxymethylstärke, Natrium Typ A+
    HilfsstoffTricalciumphosphat+
    HilfsstoffMethacrylsäure-Methylmethacrylat-Copolymer (1:1)+
    HilfsstoffMacrogol 6000+
    HilfsstoffSaccharose+
    HilfsstoffCalciumcarbonat+
    HilfsstoffArabisches Gummi+
    HilfsstoffTragant+
    HilfsstoffMontanglycolwachs+
    HilfsstoffTitandioxid+
    HilfsstoffEisen(III)-oxid+
    HilfsstoffErythrosin+
    HilfsstoffCochenillerot A+
  • Wirkungsweise:

    Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

    Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Ginseng und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst:

            - Aussehen: ausdauernder, etwa kniehoher Strauch mit einem einzelnen Trieb und einem ausgeprägten Wurzelstock, 5-zählig gefingerte Blätter; die Früchte sind etwa erbsengroß und leuchtend rot
            - Vorkommen: Ostasien, Rußland
            - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Triterpensaponine (Ginsenoside)
            - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte des getrockneten Wurzelstocks
    Das Gemisch aus bis zu 25 verschiedenen Inhaltsstoffen hat einen positiven Einfluß auf die Stimmung und verbessert sowohl die körperliche als auch die geistige Leistungsfähigkeit. Studien haben ebenfalls gezeigt, dass das Immunsystem angeregt wird.

  • Wichtige Hinweise:

    Was sollten Sie beachten?
    - Vorsicht bei Allergie gegen Karotte, Ginseng und Efeu!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Phenol (z.B. Pyrogallol, Triclosan und Vanillin)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Salicylsäure, z.B in Schmerzmittel oder als Pflanzeninhaltstoff!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Talkum!
    - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen arabisches Gummi (E-Nummer E 414)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Erdnüsse, Soja und Hülsenfrüchte, evtl. auch gegen Lupinien (als Mehl in Fertigteigzubereitung für Pizza und Brötchen)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Eosin)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Jod!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Tartrazin (E 102), Echtgelb (E 105), Gelborange S (E 110) und Ponceau 4R (E 124))!
    - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.


  • Aufbewahrung:

    Aufbewahrung

    Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.

  • Handelsformen:

    Anbieter: ARDEYPHARM, Herdecke, www.ardeypharm.de Bearbeitungsstand: 27.07.2016
  • ORGAPLASMA 100 St
  • ORGAPLASMA, 100 St
  • 33,88 € (inkl. MwSt.)
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1
Produktbewertungen

ORGAPLASMA 100 St - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • ORGAPLASMA 100 St
  • ORGAPLASMA, 100 St
  • 33,88 € (inkl. MwSt.)
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1