Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Osteoplex Injekt 5 St
Abbildung ähnlich

Osteoplex Injekt, 5 St

Homöopathisches Arzneimittel zur Unterstützung der Behandlung von Knochenerkrankungen bei Kalkstoffwechselstörungen.

Darreichung: Ampullen
Inhalt: 5 St
PZN: 09291772
Hersteller: Steierl-Pharma GmbH
1

Passende Artikel:

  • OSTEOPLEX INJEKT 50 St OSTEOPLEX INJEKT 50 St
    • 46,71 € (inkl. MwSt.)
    • sofort lieferbar
    • 1
  • OSTEOPLEX INJEKT 100 St OSTEOPLEX INJEKT 100 St
    • 91,86 € (inkl. MwSt.)
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Osteoplex Injekt

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Osteoplex Injekt.
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Unterstützung der Behandlung von Knochenerkrankungen bei Kalkstoffwechselstörungen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Osteoplex Injekt
Flüssige Verdünnung zur Injektion

Liebe Patientin, lieber Patient!
Bitte lesen Sie folgende Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Stoff- oder Indikationsgruppe:
Flomöopathisches Arzneimittel bei Knochenerkrankungen.

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Unterstützung der Behandlung von Knochenerkrankungen bei Kalkstoffwechselstörungen. Hinweis: Bevor die Behandlung mit Osteoplex® Injekt begonnen wird, sollte durch den Arzt abgeklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen. Ein Arzt sollte auch aufgesucht werden, wenn die Beschwerden trotz vorschriftsmäßiger Dosierung unvermindert anhalten. Die Anwendung des Arzneimittels ersetzt nicht andere vom Arzt verordnete Arzneimittel oder Therapiemaßnahmen.

Informationen, die vor der Anwendung des Arzneimittels zu beachten sind:
Gegenanzeigen:
Siehe auch unter Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:
Wann dürfen Sie Osteoplex® Injekt nicht anwenden?
Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Was müssen Sie in der Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
Das Arzneimittel soll wegen nicht ausreichender Erfahrungen in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Ältere Menschen können mit Osteoplex® Injekt ohne Einschränkung behandelt werden.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von Osteoplex® Injekt?
Es sind keine Wechselwirkungen bekannt. Allgemeiner Hinweis: In der Homöopathie ist bekannt, dass die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden kann. Falls Sie sonstige Medikamente einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.

Warnhinweise:
Keine.

Anleitung für die ordnungsgemäße Anwendung:
Dosierung, Art, Häufigkeit und Dauer der Anwendung:
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Osteoplex® Injekt nicht anders verordnet worden ist.

Wie viel und wie oft sollten Sie Osteoplex® Injekt anwenden?
Täglich 2 ml Injektionslösung im, i.v. oder s.c. injizieren.

Wie lange sollten Sie Osteoplex® Injekt anwenden?
Die Dauer der Anwendung mit Osteoplex® Injekt richtet sich nach Schwere, Art und Verlauf der Erkrankung. Über längere Zeit sollte Osteoplex® Injekt, so wie alle Medikamente, nicht ohne ärztlichen Rat angewendet werden. Zur Klärung von Fragen zur Anwendung kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Nebenwirkungen:
Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Osteoplex® Injekt auftreten?
Es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, 53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels:
Osteoplex® Injekt hat eine Mindesthaltbarkeit von 5 Jahren. Das Verfallsdatum dieser Packung xist auf der Ampulle und dem Umkarton aufgedruckt. Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht mehr nach dem angegebenen Datum!

Zusammensetzung:
1 Ampulle zu 2 ml (2 g) enthält:
Arzneilich wirksame Bestandteile nach Art und Menge: Acidum silicicum Dil. D 12 0,50 g; Calcium carbonicum Hahnemanni Dil. D 12 0,50 g; Calcium phosphoricum Dil. D 12 0,50 g; Symphytum officinale Dil. D 8 0,50 g gemeinsam potenziert über die letzten zwei Stufen mit Wasser für Injektionszwecke.
Sonstiger Bestandteil: Natriumchlorid.

Darreichungsform und Packungsgrößen:
Flüssige Verdünnung zurInjektion 5 Ampullen zu 2 ml,
Flüssige Verdünnung zurInjektion 50 Ampullen zu 2 ml,
Flüssige Verdünnung zurInjektion 100 Ampullen zu 2 ml.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Steierl-Pharma GmbH
Mühlfelder Str. 48
82211 Herrsching
Telefon: 0 81 52 / 93 22 -0
Telefax: 0 81 52 / 93 22 44
E-Mail: info@steierl.de
Internet: www.steierl.de

Datum der letzten Überarbeitung der Packungsbeilage: Juni 2014.
Bitte bewahren Sie Arzneimittel so auf, dass sie für Kinder nicht erreichbar sind!

Zum Öffnen der Ampullen ist ein Anfeilen nicht erforderlich.
Blauen Punkt nach oben drehen, Ampullenspieß nach unten abbrechen.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 07/2016

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.

Produktbewertungen

Osteoplex Injekt 5 St - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Osteoplex Injekt 5 St
  • Osteoplex Injekt, 5 St
1