Anmelden
mycarePlus

Ricola Schweizer Kräuterzucker-Bonbons, 250 g

Abbildung ähnlich
  • 3,67 €
  • 37 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Grundpreis: 14,68 € / kg
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung Ricola

Schweizer Kräuterbonbons mit süßem Geschmack. Wohltuend bei Husten und Heiserkeit.

Darreichung:
Bonbons
Inhalt:
250 g
PZN:
01666103
Hersteller:
Queisser Pharma GmbH & Co. KG

Gebrauchsinformationen zum Artikel Ricola Schweizer Kräuterzucker-Bonbons

Produkteigenschaften:

Bezeichnung:
Lebensmittel. Bonbons.

Verwendung/Anwendung/Verzehrempfehlung:
Mindestens 1 Bonbon pro Tag.

Aufbewahrungsbedingungen:
Vor Wärme und Feuchtigkeit geschützt aufbewahren.

Nährwertdeklaration:
Nährwertepro 100 g
Brennwert1670 kJ / 400 kcal
Fett0 g
 davon gesättigte Fettsäuren0 g
Kohlenhydrate98 g
 davon Zucker76 g
Eiweiß0 g
Salz0 g
Menthol100 mg

Zutaten:
Zucker, Glukosesirup, Kräuterauszug (1 %) aus Spitzwegerich, Eibisch, Pfefferminze, Thymian, Salbei, Frauenmantel, Holunderblüten, Schlüsselblume, Schafgarbe, Bibernelle, Ehrenpreis, Malve und Andorn, Farbstoff (Zuckerkulör), Pfefferminzöl, Minzöl, Menthol.

Allergene:
Keine enthalten.

Nettofüllmenge:
250 g

Ursprungsland des Lebensmittels:
Schweiz

Anschrift des Herstellers:
Ricola AG
Baselstrasse 31
4242 Laufen
Schweiz

Weitere verpflichtende Angaben:
Menthol trägt zur Beruhigung des Halses bei.
Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise sind bedeutsam.
Von Natur aus laktose- und glutenfrei.

Information der Shopredaktion:
Bei weiteren Fragen zu den vorangestellten Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Service-Hotline.

Quelle: Angaben des Herstellers
Stand: 12/2021
5.0

5,0 / 5

1 insgesamt

5

1

4

0

3

0

2

0

1

0

5.0
Anonym  aus Kiel
03.11.2019
Diese Bonbons hatte schon meine Uroma, als ich noch ein kleines Kind war. Sie haben sich immer beim Kratzen im Hals bewährt.

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.