5€* ab 65€ für Neukunden | Code: 2020

Sedariston Tropfen, 100 ml

-31%*
Abbildung ähnlich
  • 13,99 € UVP 20,50 €
  • 140 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Grundpreis: 13,99 € / 100ml
Packungseinheit Nicht lieferbar
Produktbeschreibung

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Besserung des Befindens bei nervlicher Belastung, zur Unterstützung des Schlafs ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung.

Inhalt:
100 ml
PZN:
10169993
Hersteller:
Aristo Pharma GmbH
Information:
Packungsbeilage als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Sedariston Tropfen

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Sedariston® Tropfen. Anwendungsgebiete: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Besserung des Befindens bei nervlicher Belastung, zur Unterstützung des Schlafs ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung. Warnhinweis: Enthält 53 % Vol.-Alkohol.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 09/2018

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
5.0

Sehr gut

5,0 / 5

3 insgesamt

5

3

4

0

3

0

2

0

1

0

5.0
Anonym 
29.05.2018
Ich habe jetzt bereits zum wiederholten male bei mycare bestellt, da ich dort einfach zufrieden bin. Schnelle Lieferung, gute Preise und guter Service, so stelle ich mir das vor. Das gleiche habe ich auch erfahren, als ich Sedariston bestellt habe. Das Medikament war sofort bei mir zu Hause und ich konnte bereits am zweiten Tag nach Bestellung mit der Einnahme beginnen. Die Wirkung zeigte sich erstaunlich schnell. Ich merkte bereits am ersten Tag wie ich am Abend ruhiger wurde und sich mein Gedankenkreisen legte. Jeden Tag wurde es ein bisschen besser, bis ich meine innere Unruhe besiegt hatte. Nachdem ich es dann noch ein paar Tage weiter eingenommen habe, habe ich es abgesetzt und seitdem keine Probleme mehr!
5.0
Anonym 
19.09.2017
Ich kann die Tropfen nur empfehlen. Ein Bekannter hat mir zu diesen geraten, da sich bei mir Stress in der Arbeit immer auf den Magen schlägt, ich dann immer Bauchkrämpfe bekomme und er meinte, dass die Tropfen gegen den Stress und die Magen-Darm Beschwerden helfen würden. So habe ich sie ausprobiert und kann ihm nur recht geben. Sowohl den Stress, als auch meine Magenprobleme konnte ich mit den Tropfen bekämpfen. Die Einnahme ist einfach und als die Beschwerden besser wurden habe ich die Dosis ein wenig verringert und die Tropfen noch eine Weile weiter genommen bevor ich sie abgesetzt habe. Seitdem hatte ich keine Beschwerden mehr. Dadurch, dass es Tropfen sind, kann man sie beliebig dosieren, natürlich habe ich mich schon an die empfohlenen Dosis gehalten, aber als es besser wurde, ging ich ein wenig herunter.
5.0
Anonym  aus Mainz
26.02.2017
Ich wohne zwar seit unzähligen Jahren in Deutschland, habe hier meine Familie, Job und meine Lebensbasis, aber es gibt ab und zu Zeiten in denen mich doch die Sehnsucht nach Italien wieder packt. Vor allem im Herbst, wenn die Tage hier so extrem kurz werden. Meistens macht mir das nichts aus, aber ab und zu packt mich dann die Winterdepression. Ich werde antriebslos und will eigentlich nur weg hier. Habe auf nichts und niemanden Lust. Immer wenn das passiert nehme ich Sedariston ein, um wieder runterzukommen und wieder Kraft zu finden, weil es gefällt mir hier ja eigentlich. Sedariston hilft mir immer sehr gut aus diesem Loch wieder herauszukommen, deswegen greife ich sehr gerne darauf zurück und kann es auch auf jeden Fall weiterempfehlen!

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Pflanzliches Arzneimittel
  • Macht nicht abhängig oder müde
  • Wirkt sanft und natürlich
  • Gut verträglich

Jeder Mensch ist anders

Unser Alltag besteht oft aus stressigen Phasen, die wir überwinden müssen. Wenn dann noch private Probleme oder ständiger Druck im Büro hinzukommen, sind wir schnell überlastet und uns kann die Kraft fehlen, diese Probleme zu beheben. Dieser Stress kann sich in nervöser Unruhe, Ungeduld oder innere Anspannung äußern. Jedoch können sich auch Belastungssituationen unterschiedlich zeigen. Manche Menschen reagieren auf Stress, nervlicher Belastung oder Überforderung mit Magen-Darm-Beschwerden, die nervös bedingt sind. Als Folge dessen können

  • Durchfall,
  • Sodbrennen oder
  • Magendruck auftreten.

Bei diesen Störungen können die Tropfen helfen. Sollten Sie auch unter zittrigen Händen, Herzrasen, Augenzucken oder Schweißausbrüchen leiden, können Sie ebenfalls zu dem traditionellen Arzneimittel greifen.

Natürliche Kombination

Die Flüssigkeit wirkt durch ihre pflanzlichen Wirkstoffe, die sorgsam aufeinander abgestimmt sind gleich doppelt. Johanniskraut, Baldrian und Melisse wirken nicht nur im Gehirn, sondern auch im vegetativen Nervensystem. So können die Tropfen angespannte und strapazierte Nerven beruhigen. Auch gegenüber unliebsamen Begleiterscheinungen wie einem nervös bedingten Magen und Darm, Herzrasen oder übermäßiges Schwitzen kann das pflanzliche Arzneimittel seine Wirksamkeit entfalten. So können Sie mit den Tropfen ruhig durch den Tag gehen.

Ihre Vorteile

  • Unterstützt einen gesunden Schlaf.
  • Wirkt rein pflanzlich.
  • Lindert unangenehme Begleiterscheinungen.
  • Für Erwachsene ab 18 Jahren.

Wie dosiere ich die Tropfen richtig?

Erwachsene ab 18 Jahren nehmen 3 mal täglich jeweils 20 Tropfen ein. Die Einnahme erfolgt verdünnt in etwas Flüssigkeit (ca. 1/2 Glas Wasser). Nehmen Sie die Tropfen vor oder zu den Mahlzeiten ein. Zur Unterstützung eines besseren Schlafes nehmen Sie eine Einzeldosis des pflanzlichen Arzneimittels eine halbe bis eine Stunde vor dem Schlafengehen ein.

Weitere Hinweise

Es handelt sich hierbei um ein Arzneimittel, welches auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Auf Grund dessen, dass das Arzneimittel 53 Vol.-% Alkohol enthält, ist es für Jugendliche unter 18 Jahren, sowie für Schwangere und Stillende nicht geeignet. Bei einer regelmäßigen Einnahme sollten sich Ihre Störungen innerhalb von 2 Wochen bessern. Sollte dies nicht der Fall sein und sich Ihr Befinden ggf. verschlechtern, suchen Sie Ihren Arzt auf.