Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Bestellen Sie bis zum 19.12.2019, 12:00 Uhr und erhalten Sie Ihre Lieferung pünktlich bis Weihnachten!
Artikelinformationen
Zirkulin Magen-Pastillen 40 St
Abbildung ähnlich

Zirkulin Magen-Pastillen, 40 St

Zur symptomatischen Behandlung von Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden.

Darreichung: Lutschtabletten
Inhalt: 40 St
PZN: 04598193
Hersteller: DISTRICON GmbH
Information: Packungsbeilage als PDF
  • UVP: 3,99 €
  • 3,59 € (inkl. MwSt.)
  • + 36 Bonus-Herzen sammeln
  • Versandkostenfrei mit mycareplus
  • nicht lieferbar
    Beratung für Produktalternativen:
    Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)

Passende Artikel:

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Zirkulin Magen-Pastillen

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Magen-Pastillen, 500 mg/Lutschtabletten
. Wirkstoff: Calciumcarbonat. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden. Warnhinweis: Enthält Sucrose (Zucker).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Produkteigenschaften:

Was sind Magen-Pastillen und wofür werden sie angewendet?
Magen-Pastillen sind ein Antazidum.

Anwendungsgebiet:
Zur symptomatischen Behandlung von Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden.

Wie sind Magen-Pastillen einzunehmen?
Nehmen Sie Magen-Pastillen immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein.
Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Art der Anwendung:
Zum Lutschen.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Lutschen Sie beim Auftreten von Beschwerden 1 bis 2 Magen-Pastillen. Eine tägliche Dosis von 6 bis 8 Magen-Pastillen sollten Sie nicht überschreiten.

Wie lange sollten Sie Magen-Pastillen einnehmen?
Die Dauer der Behandlung richtet sich nach der Art und Schwere sowie dem Verlauf der Erkrankung.
Nehmen Sie Magen-Pastillen ohne ärztlichen Rat nicht länger als 14 Tage ein.

Was müssen Sie noch beachten?
Die Einnahme anderer Arzneimittel sollte in der Regel mindestens zwei Stunden vor oder nach der Einnahme von Magen-Pastillen erfolgen.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Magen-Pastillen zu stark oder zu schwach ist.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wie sind Magen-Pastillen aufzubewahren?
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton bzw. Behältnis angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 11/2019

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Artikel: Zirkulin Magen-Pastillen

  • Anwendungsgebiete:

    - Säurebedingte Magenbeschwerden
    - Sodbrennen

  • Dosierung und Anwendungshinweise:

    Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene
    1-2 Tabletten
    6-8 Tabletten pro Tag
    bei Auftreten von Beschwerden

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung?
    Lutschen Sie das Arzneimittel langsam oder lassen Sie es im Mund zergehen.

    Dauer der Anwendung?
    Ohne ärztliche Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 2 Wochen einnehmen.

    Überdosierung?
    Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Gegenanzeigen:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    Immer:
    - Erhöhte Kalziumwerte
    - Phosphatmangel

    Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
    - Neigung zur Bildung von kalziumhaltigen Nierensteinen
    - Kalkablagerungen in der Niere

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt.
    - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Nebenwirkungen:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Zusammensetzung:

    HilfsstoffStearinsäure+
    HilfsstoffSiliciumdioxid, hochdisperses+
    HilfsstoffGelatine+
    WirkstoffCalcium-Ion200,22 mg
    HilfsstoffPfefferminzöl+
    HilfsstoffSaccharose+
    HilfsstoffMaisstärke+
    HilfsstoffDextrin+
    HilfsstoffPolysorbat 20+
    WirkstoffCalciumcarbonat500 mg
    HilfsstoffTalkum+
    HilfsstoffArabisches Gummi, sprühgetrocknet+
  • Wirkungsweise:

    Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

    Der Wirkstoff bindet und neutralisiert Magensäure. Das Kalzium bildet mit Magensäure schwer lösliche Salze, die über den Stuhlgang ausgeschieden werden. Derart wirkt der Stoff gegen Sodbrennen, Aufstoßen und andere säurebedingte Magenbeschwerden. Zudem verringert sich die Gefahr, dass infolge einer Übersäuerung Geschwüre im Magen-Darm-Bereich auftreten.

  • Wichtige Hinweise:

    Was sollten Sie beachten?
    - Vorsicht bei Allergie gegen Talkum!
    - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl!
    - Vorsicht bei Allergie gegen arabisches Gummi (E-Nummer E 414)!
    - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)!
    - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.


  • Aufbewahrung:



  • Handelsformen:

    Anbieter: ROHA, Bremen Bearbeitungsstand: 13.01.2017
  • Zirkulin Magen-Pastillen 40 St
  • Zirkulin Magen-Pastillen, 40 St
  • UVP: 3,99 €
  • 3,59 € (inkl. MwSt.)
  • + 36 Bonus-Herzen sammeln
  • Versandkostenfrei mit mycareplus
  • nicht lieferbar
    Beratung für Produktalternativen:
    Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)
Produktbewertungen

Zirkulin Magen-Pastillen 40 St - Bewertungen & Erfahrungen

Produkt bewerten & Bonus-Herzen sammeln

5.0
Silke aus Nünchritz schrieb am 23.09.2019

Wenn man mal zu viel gegessen hat und sich unwohl fühlt oder bei Sodbrennen ein überaus schnelles und effektives Mittel. Sehr zu empfehlen.


5.0
Michael aus Diepholz schrieb am 23.09.2019

Wirken schnell und zuverlässig, guter Preis.


Produkt bewerten & Bonus-Herzen sammeln

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Zirkulin Magen-Pastillen 40 St
  • Zirkulin Magen-Pastillen, 40 St
  • UVP: 3,99 €
  • 3,59 € (inkl. MwSt.)
  • + 36 Bonus-Herzen sammeln
  • Versandkostenfrei mit mycareplus
  • nicht lieferbar
    Beratung für Produktalternativen:
    Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)
X
Spar-Vorteile mit mycareplus
  • Jederzeit Gratis-Versand
  • Kostenfrei und unverbindlich
  • Sofort-Rabatte sichern
  • u.v.m.
Jetzt anmelden »
Bonus Heart Outline
X
  • Bonus Heart Grey Outline
  • Bonus Heart Grey Outline
1.000 Bonus-Herzen geschenkt ab 69 €. Für mycareplus-Mitglieder » 1.000 Bonus-Herzen zusätzlich erhalten.
Gratis-Versand möglich! Nur noch 19,00 € Ihrer Bestellung hinzufügen. Gratis-Versand

✔ 69€

+