Anmelden
mycarePlus

ZuhauseTEST Zöliakie, 1 St

-20%*
Abbildung ähnlich
  • 15,96 € UVP 19,95 €
  • 160 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar
Produktbeschreibung

Schnelltest zum Nachweis einer Glutenunverträglichkeit (Zöliakie). Ohne Wartezeiten.

Darreichung:
Test
Inhalt:
1 St
PZN:
15232408
Hersteller:
NanoRepro AG
Information:
Packungsbeilage als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel ZuhauseTEST Zöliakie

Produkteigenschaften:

ZuhauseTEST Zöliakie
Der ZuhauseTEST Zöliakie Schnelltest weist eine Glutenunverträglichkeit, auch Zöliakie genannt, innerhalb von wenigen Minuten zuhause nach. Sie erhalten ein aussagekräftiges und zuverlässiges Ergebnis und können bei positivem Bescheid Ihre Ernährung entsprechend umstellen.

Warum ein Glutenunverträglichkeit Schnelltest?
Sie leiden unter Bauchschmerzen nach dem Verzehr von Brot oder Nudeln? Sie haben mit Durchfall zu kämpfen, nachdem Sie ein Feierabend-Bier genossen haben?
Dann ist es möglich, dass Sie unter einer Getreide-Unverträglichkeit (Zöliakie, Sprue) leiden.
Die durch Leistungsbewertungsstudien belegte Genauigkeit des Tests beträgt 98 % – Vergleichbar mit Laborergebnissen. Ohne Wartezeiten.

Symptome einer Glutenunverträglichkeit:
Bei Vorliegen einer Unverträglichkeit gegen das Klebereiweiß Gluten treten nach dem Verzehr von glutenhaltigen Getreidesorten häufig Magen-Darm-Beschwerden oder Hautirritationen auf.

Typische Symptome einer Glutenunverträglichkeit sind:
  • Bauchschmerzen
  • Blähungen
  • Durchfall
  • Hautausschlag
  • Gewichtsabnahme
  • Mangelerscheinungen
  • Ursachen einer Glutenunverträglichkeit
Zöliakie ist eine autoimmune, entzündliche Darmerkrankung, bei der der Körper auf das Klebereiweiß Gluten, welches z.B. in Brot, Nudeln, Pizza, Bier oder auch Müsli und paniertem Fleisch enthalten ist, mit einer Reaktion des Immunsystems reagiert.
Die aufgenommene Nahrung wird im Dünndarm in ihre Bestandteile zerlegt und gelangt über die Schleimhäute des Darms in den Körper des Menschen. Während bei gesunden Menschen Gluten von dem Enzym Gewebetransglutaminase (TG2) in der Dünndarmschleimhaut gespalten wird, stuft der Körper von Zöliakie-Patienten bei der Aufnahme von Weizen, Roggen oder Gerste das darin enthaltene Gluten als gefährlich ein.
Daraufhin bildet der Körper Antikörper der Klasse IgA (a-tTg-IGA) gegen die Gewebstransglutaminase und gegen das Eiweiß Gliadin, welches das im Gluten enthaltene Glutamin verarbeitet. Der Körper erkennt Gluten fälschlicherweise als schädlich und attackiert mit seinen Antikörpern die Darmschleimhaut, auf deren Oberfläche die Gewebetransglutaminase und das Gliadin sitzen. Durch diese Immunreaktion entzündet sich die Darmschleimhaut, wodurch Nährstoffe nicht mehr in ausreichendem Maß aufgenommen werden können: Gewichtsabnahme, Müdigkeit und Antriebsschwäche folgen.

Was genau weist der Test nach?
ZuhauseTEST Zöliakie ist ein Bluttest, der nach dem Prinzip eines Schwangerschaftstests funktioniert. Innerhalb weniger Minuten weist er vorhandene Anti-tTg-IGA Antikörper im Blut nach. Die mitgelieferte Packungsbeilage ist einfach verständlich und logisch aufgebaut. Sie führen den Schnelltest innerhalb von 10 Minuten zuhause durch und erhalten ein Ergebnis vor Ort in kürzester Zeit. Kein Labor. Keine Wartezeiten.

Was ist im Test-Kit enthalten?
  • 1 Testkassette im Folienbeutel
  • 1 Stechhilfe zur Abnahme der Blutprobe
  • 1 Glaskapillarröhrchen im Schutzgefäß
  • 1 Gefäß mit Probenverdünnungspuffer
  • 1 Alkoholtupfer
  • 1 Pipette
  • 1 Pflaster
  • 1 Gebrauchsanweisung
Gebrauchsanweisung:
Vorbereitung:
Bringen Sie Testkassette und Probenverdünnungspuffer vor Testbeginn auf Raumtemperatur (15°C bis 27 °C). Öffnen Sie das Gefäß mit dem Probenverdünnungspuffer, indem Sie den Deckel abnehmen und stellen Sie es aufrecht auf den Tisch.

Testdurchführung:
Lesen Sie vor Durchführung des Tests die Gebrauchsanweisung einmal vollständig durch.
Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung befindet sich auf der nächsten Seite und beschreibt die Testdurchführung.

Auswertung der Ergebnisse:
Zur Auswertung des Ergebnisses bestimmen Sie zunächst, ob im Testfenster unter (C) eine Linie zu sehen ist. Es ist unerheblich, wie stark oder schwach die Kontrolllinie ausgeprägt ist.

Positives Ergebnis:
Das Testergebnis ist positiv, wenn eine hellbis dunkelrote Linie im Kontrollfeld (C) erscheint und eine hell- oder dunkelrote Linie im Testfeld (T) zu erkennen ist.
Der Test zeigt, dass in Ihrer Blutprobe IgA Antikörper, die im Zusammenhang mit einer Glutenunverträglichkeit stehen, nachweisbar sind. Der Nachweis dieser Antikörper deutet mit hoher Wahrscheinlichkeit auf das Bestehen einer Glutenunverträglichkeit hin. Um eine endgültige Diagnose zu erhalten, suchen Sie Ihren Arzt auf.

Negatives Ergebnis:
Das Testergebnis ist negativ, wenn eine hellbis dunkelrote Linie im Kontrollfeld (C) erscheint und keine rote Linie im Testfeld (T) zu erkennen ist.
Der Test zeigt, dass in der Blutprobe keine IgA Antikörper, die auf eine Glutenunverträglichkeit hindeuten, nachweisbar sind. Eine bestehende Glutenunverträglichkeit kann nahezu ausgeschlossen werden. Sollten gastrointestinale Beschwerden oder andere Symptome vorliegen, ist eine weitere diagnostische Abklärung durch Ihren Arzt erforderlich.

Ungültiges Ergebnis:
Wenn Sie keine Kontrolllinie (C) oder nur eine Testlinie (T) sehen, ist der Test nicht korrekt abgelaufen und ungültig.
Überprüfen Sie, ob Sie alle Punkte der Gebrauchsanweisung genau befolgt haben.
Führen Sie einen neuen Test mit einer neuen Blutprobe durch.

Quelle: www.zuhausetest.de
Stand: 11/2021
5.0

5,0 / 5

1 insgesamt

5

1

4

0

3

0

2

0

1

0

5.0
Heike   aus Veltheim
24.12.2021
Sehr einfach in der Anwendung. Zum Glück bei meinem Mann negativ.

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.